Bürgerforum feiert Premiere: Offene Dialogrunde für aktive Bürger

Die Facebook-Gruppe „Brettener Forum“ ist vielen in Bretten und der Region bekannt. In der offenen Gruppe mit inzwischen über 5.000 Mitgliedern wird alles diskutiert, was mit Bretten und der Region zu tun hat.

Bretten (swiz) Die Facebook-Gruppe „Brettener Forum“ ist vielen in Bretten und der Region bekannt. In der offenen Gruppe mit inzwischen über 5.000 Mitgliedern wird alles diskutiert, was mit Bretten und der Region zu tun hat. Dabei können es Fragen der Stadtpolitik, zum barrierefreien Bahnhof oder zur Gestaltung der Sporgasse sein, die zu vielen Kommentaren anregen. Beantwortet werden aber auch ganz simple Fragen, wie etwa, „Welcher Bäcker hat sonntags offen?“, „Wo gibt es die schönsten Spielplätze?“ oder „Wer kennt die beste Joggingrunde?“.

Kooperation des Brettener Forums und der Brettener Woche/kraichgau.news

Diese und noch viele andere Gesprächs- und Diskussionsthemen wollen die Administratoren des Brettener Forums nun vom Internet in die reale Welt holen. Geschehen soll dies in Kooperation mit der Brettener Woche/kraichgau.news mit dem „Brettener Bürgerforum“, einem so genannten „Barcamp”, das am 15. Juni, um 18 Uhr in der Grundschule in Rinklingen, Hauptstraße 12, beginnen wird. Das Barcamp ist auf fünfzig Teilnehmer begrenzt, anmelden kann sich jeder, der an Themen rund um Bretten interessiert ist. Ein Barcamp wird auch als „Unkonferenz“ bezeichnet. Im Gegensatz zu einer normalen Konferenz wird dort das Programm von den Teilnehmern gestaltet. Dabei ist der Themenschwerpunkt regional ausgerichtet. Die Ideen zu den Themen werden zu Beginn des Abends gesammelt und ähnlich wie auf einem Stundenplan aneinandergereiht. Bei den Themen bedarf es keiner Vorbereitung durch den Einzelnen, wer will kann aber natürlich vorbereitete Themen mitbringen. Für jedes Thema wird es in den Räumen der Grundschule zeitlich parallel sogenannte Sessions (Diskussionsrunden) geben, die auf rund 30 Minuten angesetzt sind. Jeder kann dabei dort hingehen, wo es ihm gefällt. „Eingeladen sind alle Menschen die in der Region etwas bewegen oder sich einfach zu bestimmten Themen austauschen möchten”, erläutert Forums-Administrator Heiko Seebach den Sinn des Barcamps.

Karten bei der Brettener Woche und beim Fachlädle

Karten für das Bürgerforum gibt es ab 1. Juni zum Preis von fünf Euro bei der Brettener Woche, Pforzheimer Straße 46, und beim Fachlädle, in der Weißhofer Galerie in der Weißhoferstraße 5 in Bretten. Für Verpflegung ist gesorgt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen