Erlebe Bretten

Alexander Kerres ist neuer Vorsitzender
Generationswechsel bei der Bauerngruppe Alt-Brettheim

Im Bild von links: Beate Simmel, Sebastian Wyrobek, Daniel Simmel, Alexander Kerres, Anita Burkhardt, Daniela Kerres, Marcus Argast, Marco Härdt
  • Im Bild von links: Beate Simmel, Sebastian Wyrobek, Daniel Simmel, Alexander Kerres, Anita Burkhardt, Daniela Kerres, Marcus Argast, Marco Härdt
  • hochgeladen von Bauerngruppe Alt-Brettheim 1504 e.V.

Bretten. Mit der Bauerngruppe Alt-Brettheim 1504 hat eine der größten Mittelaltergruppen im "Aquarium", dem Vereinsheim des TSV Diedelsheim, ihre Mitgliederversammlung abgehalten. Nach dem Bericht der Vorsitzenden Anita Burkhardt gab diese bekannt, dass sie in diesem Jahr als Vorstand nicht mehr zur Wahl stehen werde, um den Weg für die jüngere Generation freizumachen. Anita Burkhardt bedankte sich bei ihren Bäuerinnen und Bauern für das Vertrauen in den letzten 23 Jahren als Vorsitzende, besonders bei Holger Müller – ihrem langjährigen Vorstandskollegen – sowie bei Jürgen Cambensi für die jahrelange Leitung der Tanzgruppe.

Alexander Kerres einziger Vorstands-Kandidat

Alexander Kerres stellte sich anschließend als einziger Kandidat für den Vorsitz zur Wahl und wurde fast einstimmig bestätigt. Der gebürtige Schwabe war überwältigt über die große Zustimmung im Gremium und gab einen ausführlichen Überblick über seine Ideen und Ziele für die nächsten Jahre. Hierbei betonte er auch immer wieder, wie wichtig die Nähe zum Dachverband der VAB beziehungsweise zum Mittelalterlichen Arbeitskreis (MAK) sei. Als zweiter Kassierer wurde Sebastian Wyrobek gewählt. Daniela Kerres erhielt den Posten als Schriftführerin. Marco Härdt konnte seinen Sitz im Beirat der Bauerngruppe erhalten, Daniel Simmel wurde neu in das Gremium gewählt.

Ehrenvorstandschaft für Anita Burkhardt

Mit einer Ernennung zum Ehrenvorstand der Bauerngruppe Alt-Brettheim überraschte der neue Vorstand die sichtlich gerührte Anita Burkhardt zum Schluss der Sitzung. Ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt wurde Beate Simmel, die jahrelang in der Vorstandschaft vertreten war und 2021 als Schriftführerin ausgeschieden ist. Alexander Kerres schloss die Sitzung mit der Äußerung seines größten Wunsches: 2022 solle bitte wieder ein Peter-und-Paul-Fest stattfinden.

Autor:

Bauerngruppe Alt-Brettheim 1504 e.V. aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen