Proben für das Highlight des Jahres

Am vergangenen Wochenende hat der Musikverein/Stadtkapelle Bretten e.V. für das anstehende Jahreskonzert geprobt. Zur intensiven Einstudierung der Stücke trafen sich die Musiker am Samstag und Sonntag zum gemeinsamen Probenwochenende.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Registerproben. Dabei proben die Musiker in ihren Instrumentengruppen, um die schwierigen Stellen gemeinsam zu erarbeiten. Dafür kamen einige Gastdozenten nach Bretten, um mit den Musikern zu üben und ihnen letzte hilfreiche Tipps zu geben. Die Probe am Nachmittag fand dann mit Ansgar Sailer, dem Dirigenten der Stadtkapelle, statt. Am Sonntagmorgen gab es dann den letzten Schliff, sodass die Zuhörer am Konzertabend ein spannendes Programm erwarten dürfen.

Am 10.12.2017 um 18 Uhr können Sie dieses Konzert in der Stadtparkhalle in Bretten erleben. Eintrittskarten erhalten Sie ab dem kommenden Montag an der Tourist-Info Bretten sowie nach Verfügbarkeit an der Abendkasse.

Autor:

Laura Wick aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.