Stadtwerke Bretten melden kurzen Spannungseinbruch in Brettener Stromnetz
Drei Minuten ohne Strom

BRETTEN (kn) Nach einer Mitteilung der Stadtwerke Bretten kam es gestern, 9. Juli, um kurz vor 15.30 Uhr zu einem kurzzeitigen Spannungseinbruch im gesamten Brettener Stromnetz. In Teilen des Stadtteils Ruit sei die Stromversorgung für etwa drei Minuten unterbrochen gewesen. Auslöser war laut Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Kleck eine Störung im 20-kV-Netz in Ruit. "Die Suche nach der Fehlerursache läuft noch", teilte der Stadtwerkechef abschließend mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.