Informationen über Testzentren im Stadt- und Landkreis Karlsruhe
Online-Karte kostenloser Corona-Teststellen

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verdichtet sich das Angebot an Corona-Schnellteststellen zunehmend. Das teilte das Landratsamt Karlsruhe am Freitag mit. Der überwiegende Teil biete dabei kostenlose Bürgertests an. Um den Bürgerinnen und Bürgern eine Übersicht zu geben, würden der Stadt- und Landkreis Karlsruhe auf dem Corona-Portal "www.karlsruhe.de/corona" nun eine Karte mit allen verfügbaren Testzentren zur Verfügung stellen.

Testen ist wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung

"Wir setzen hierbei auf ein sich dezentral ausbreitendendes Netz. Mittlerweile sind über 120 Teststellen registriert – und die Anzahl wächst kontinuierlich weiter", sagen Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup über das Engagement von Apotheken, Arztpraxen, aber auch anderen Trägern und Unternehmen in Stadt- und Landkreis. Neben dem Impfen sei das Testen ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung, um auch symptomlose Verläufe schnell zu entdecken, Folgeinfektionen zu vermeiden und so das Infektionsgeschehen besser im Griff halten zu können. Unabhängig davon gelte es, die allgemeinen Hygieneregeln wie Abstandhalten und Maskentragen weiter konsequent einzuhalten, so die Mitteilung. Dieser Dreiklang aus Testen, Impfen und Kontaktbeschränkungen sei Voraussetzung dafür, dass die Infektionszahlen sinken. Nur wenn dies gelingen würde, könnten auch Öffnungsstrategien zum Zuge kommen, um Einzelhandel, aber auch  Kultur, Sport und weiteren Bereichen eine Perspektive bieten zu können, betonten Mentrup und Schnaudigel.

Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten, Anmeldeverfahren

Die Online-Karte enthalte neben dem Standort auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten, ein eventuelles Anmeldeverfahren sowie - wenn vorhanden - einen Link auf die Homepage der ausgewählten Einrichtung. Farblich unterschieden würden kommerzielle Testzentren von denen, die die vom Bundesgesundheitsministerium vorgesehenen kostenlosen Bürgertests anbieten würden. In diesen Testzentren könnten darüber hinausgehende Leistungen dennoch in Rechnung gestellt werden. Zudem informiere die Übersichtskarte auf einen Blick darüber, ob es sich um eine Schnellteststelle von Apotheken, Praxen oder einem anderen Anbieter handele.

Für Personen ohne Symptome

Alle auf der Karte aufgelisteten Teststellen seien dazu verpflichtet, die Tests unter Einhaltung der Hygieneauflagen von fachkundigem und entsprechend geschultem Personal durchzuführen – entsprechend den Qualitätsstandards, die das Land Baden-Württemberg vorgebe. Die Testzentren seien für Menschen gedacht, die keine Symptome hätten. Personen mit den für Corona typischen Symptomen würden gebeten, sich direkt mit ihrem Hausarzt oder einer Corona-Schwerpunktpraxis in Verbindung zu setzen. Für Ergänzungs- oder Verbesserungsvorschläge zur Übersicht der Teststellen stehe ein Kontaktformular zur Verfügung.

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen