Anzeige

Einen Beruf mit Zukunft wählen: InnungsMaler-Fachbetrieb Rinderspacher bietet exklusive Ausbildung an

Ausbildung beim InnungsMaler-Fachbetrieb: Im Malergeschäft Rinderpacher werden Auszubildende exklusiv geschult.
  • Ausbildung beim InnungsMaler-Fachbetrieb: Im Malergeschäft Rinderpacher werden Auszubildende exklusiv geschult.
  • Foto: Rinderspacher
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Qualität macht den Unterschied, gerade in der Ausbildung. Deshalb werden die Auszubildenden der InnungsMaler-Fachbetriebe besonders qualifiziert – mit Ausbildungsinhalten, die es in dieser Form nur bei InnungsMalern wie dem Malergeschäft Rinderspacher in Bretten-Neibsheim gibt.

BRETTEN Qualität macht den Unterschied, gerade in der Ausbildung. Deshalb werden die Auszubildenden der InnungsMaler-Fachbetriebe besonders qualifiziert – mit Ausbildungsinhalten, die es in dieser Form nur bei InnungsMalern wie dem Malergeschäft Rinderspacher in Bretten-Neibsheim gibt.

Exklusive Seminare, Schulungen und Workshops

Wie wichtig dieses Thema den ausbildenden Innungsbetrieben der Maler- und Lackiererinnung Mittelbaden ist, zeigt sich in der Intensität, mit der sich die Ausbilder um den Nachwuchs kümmern. Neben der fachgerechten praktischen und schulischen Ausbildung werden die jungen Nachwuchskräfte gezielt qualifiziert: Nur Auszubildende in InnungsMaler-Fachbetrieben kommen in den Genuss von exklusiven Seminaren, Schulungen und Workshops. Genauer: Pro Ausbildungsjahr werden zwei zusätzliche Veranstaltungen angeboten: Prüfungsvorbereitung, Kreativ-Workshop oder Fachseminar, beispielsweise in Technik oder Kommunikation. Diese gibt es in dieser Form nur für angehende InnungsMaler. Es handelt sich dabei um Pflichtveranstaltungen. Das bedeutet: Die Betriebe müssen die Auszubildenden zu den Veranstaltungen schicken, die Azubis müssen teilnehmen.

Fachlich-handwerkliche Schulung

Über die Ausbildungszeit werden die Nachwuchskräfte zusätzlich zu den üblichen Ausbildungsinhalten intensiv in fachlich-handwerklicher Hinsicht geschult, aber auch im Bereich der persönlichen Entwicklung. Dazu gehören zum Beispiel Kundengespräche oder gemeinhin die Stärkung der sozialen Kompetenz. Mit dieser Ausbildung stehen den Auszubildenden alle Wege offen.

Jetzt bewerben

Wer im Herbst 2018 mit der Ausbildung zum InnungsMaler beginnen will, sollte sich jetzt bewerben. Kontaktadressen des Malergeschäfts Rinderspacher und anderer InnungsMaler-Fachbetriebe, die noch Ausbildungsplätze anbieten, sind unter http://www.malerinnung.de/mitglieder?attributes=8 zu finden.
Quelle: Malerinnung Karlsruhe

Mehr zum Thema Ausbildung und Beruf finden Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen