MPR in Bretten
Kreaktivabend der Max-Planck-Realschule

Nino Manganaro und Jannik Arnold beim Breakdance
2Bilder
  • Nino Manganaro und Jannik Arnold beim Breakdance
  • hochgeladen von Rachel Volk

Bretten. Beim Kreaktivabend der Max-Planck-Realschule stellten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr ihre Talente unter Beweis. Kre-aktiv mussten die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer bereits vor dem Programm werden, da der Abend im kleinen Pausenhof geplant war, der Regen jedoch kurz vor Veranstaltungsbeginn, dazwischen kam. Damit das Geplante nicht ins Wasser fallen musste, räumten kurzerhand alle zusammen das gesamte Equipment nach drinnen. Die Bläserklassen 5b und 6b eröffneten den Abend. Ein Besonderer Programmpunkt war die Zirkus AG, die unter der Leitung von Andrea Runstuk ihr Debüt gab. Die Zuschauer lobten vor allem das abwechslungsreiche Programm. Nicht nur Musikvorträge fanden ihren Platz, auch Tänze und sportliche Einlagen, wie Jonglieren und das gekonnte Einradfahren wurden von talentierten Schülerinnen und Schülern präsentiert. Die Zuschauer brachten durch einen tosenden Applaus ihre Begeisterung zum Ausdruck und würdigten damit das wochenlange Üben und Vorbereiten aller Beteiligten.

Nino Manganaro und Jannik Arnold beim Breakdance
Das Orchester der MPR
Autor:

Rachel Volk aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen