Schüler-Zirkus Harmani bringt Halle zum Kochen

27Bilder

Zirkusprojekt der Pfarrer-Wolfram-Hartmann-Grundschule ein voller Erfolg

BRETTEN-NEIBSHEIM Es war ein heißer Tag, aber auch ohne die Außentemperaturen von über 30 Grad hätte sich die Stimmung in der Talbachhalle während der gut einstündigen Zirkus-Vorführung auf dem Siedepunkt gehalten. 53 Schul- und 14 Vorschulkinder hatten eine Woche lang mit Lehrerinnen, Erzieherinnen und Eltern unter der Anleitung des professionellen Zirkuspädagogen Marcus Kohne vom Centrum Mikado aus Weinheim trainiert. Und was sie einstudiert hatten, konnte sich bei der Aufführung am Freitagabend mehr als sehen lassen: Es tummelten sich Raubtiere in der Manege, souverän gebändigt von zwei stolzen Dompteurinnen, Kugelläufer und Seiltänzerinnen schwebten traumwandlerisch in luftiger Höhe und geschickte Jongleure begeisterten das Publikum. Dem Auftritt des stärksten Mannes der Welt folgte eine Putzkolonne auf den Fuß, die das Zwerchfell der Anwesenden kräftig massierten. Eine temporeiche Einradnummer und rasante Pyramiden-Akrobatik rissen die Zuschauer mit. Zum Schluss gab es Standing Ovations für die kleinen Artisten!
Mit Geldern von Sponsoren aus örtlichen Betrieben und der Sparkasse Kraichgau sowie unter der tatkräftigen Mithilfe einer großen Anzahl von Eltern wurde dieses fantastische Projekt gestemmt, bei dem die Kinder zusammen- und über sich selbst hinausgewachsen sind. Alle Beteiligten werden bestimmt noch lange an dieses wunderschöne Erlebnis zurückdenken.

Manuela Grajer, Rektorin der Pfarrer-Wolfram-Hartmann-Grundschule Neibsheim

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen