Trommelspaß an der Grundschule Rinklingen

Eine außergewöhnliche musikalische Reise gab es für die Klasse 1 an der Grundschule Rinklingen.

Der Förderverein der Grundschule Rinklingen e.V. organisierte im Rahmen von neuen Zusatzangeboten und -projekten für die Schüler der Grundschule eine abwechslungsreiche Doppelstunde, in der getrommelt wurde was das Zeug hielt.
"Mit vermutlich keinem anderen Instrument kann man eine Gruppe mit unterschiedlicher musikalischer Vorbildung, Begabung und Alter so leicht begeistern und zusammenbringen", kommentierte Frau Jutta Wagenknecht - Klassenlehrerin der Klasse 1 - die Idee des Fördervereins das Medium "Trommeln" den Kindern näher zu bringen.
Anfangs durften die Kinder mit Händen und Füßen einen Rockgroove improvisieren und diesen dann auch an einem echten Schlagzeug ausprobieren. Das Schlagzeug der Grundschule Rinklingen, welches im vergangenen Schuljahr von Music Center Winkler aus Bretten gespendet wurde, ist nur eines von mehreren Instrumenten, welche den Grundschulkindern an der Schule zur Verfügung stehen. Auf diese Weise gewannen die Kinder einen spannenden Einblick in die Welt des Rhythmus mit vielen Klangfarben und musikalischen Möglichkeiten.

Lars Vollmer, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins, der selbst zwei Jahrzehnte lang Schlagzeug unterrichtete, führte durchs Programm und motivierte die Kinder auf eine spielerische Art und Weise. "Trommeln ist sehr viel mehr als Draufhauen", so Lars Vollmer, "die Rhythmik besteht aus Bewegung, Sprache und Musik. Die Kinder lernen mit allen Sinnen, durch Körperarbeit wird der Rhythmus im Körper sozusagen erlebt. Trommeln ist Gemeinschaftsgefühl, eine Konzentrationsübung und Körperarbeit."
"Trommeln schafft Struktur, denn eine komplizierte Rhythmusfolge zu schlagen, erfordert Ordnung im Kopf. Wer das schafft, hat Erfolgserlebnisse", ergänzte Frau Wagenknecht.

Ein Highlight war sicherlich dass jedes Kind seinen eigenen Rhythmus am Schlagzeug ausprobieren und unter Anleitung auch sofort verbessern konnte. Bei den Kindern konnte man die Begeisterung und Konzentration sichtlich spüren. So wurden beim Trommelspaß-Event an der Grundschule Rinklingen aus dem ein oder anderen vielleicht noch etwas zurückhaltenden Schüler plötzlich ein selbstbewusster Trommler.

Im Sinne von „Unsere Kinder sind unsere Zukunft" wird der Förderverein der Grundschule Rinklingen e.V. auch weiterhin Zusatzangebote und ergänzende Projekte an der Grundschule Rinklingen anbieten. Der Förderverein freut sich dazu auch auf breite Unterstützung und Spenden durch Bürger und Unternehmen aus dem gesamten Brettener Raum. Weitere Informationen zum Förderverein sind u.a. online auf der Website des Fördervereins oder auch auf auf der Facebook-Seite des Fördervereins nachzulesen.

Autor:

Lars Vollmer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen