TV Bretten: Neuer Hallenboden und Mitgliederrekord

Insgesammt 38 langjährige und verdiente Mitglieder des TV Bretten wurden auf der Jahreshauptversammlung geehrt.
3Bilder
  • Insgesammt 38 langjährige und verdiente Mitglieder des TV Bretten wurden auf der Jahreshauptversammlung geehrt.
  • Foto: hjz
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Neuwahlen, die Erneuerung des Hallenbodens sowie eine Bilanz des vergangenen Jahres stand auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung des TV Bretten.

Bretten (hjz) Zur Jahreshauptversammlung des TV Bretten konnte der Vorsitzende Stefan Hammes rund 120 Vereinsmitglieder begrüßen. Im Bericht des Vorstands ging Hammes auf die sehr gute Entwicklung der Mitgliederzahlen des Vereins mit inzwischen 3.840 Mitgliedern ein. Dies ist der höchste Stand in der Vereinsgeschichte und laut Hammes auch ein Spiegelbild dafür, dass im Verein auf allen Ebenen gute Arbeit geleistet werde. Von den Vereinsaktivitäten in 2017 stellte er in seinem Bericht besonders den City Cup mit etwa 1.100 Starten, die Turngala, das traditionelle Nikolausturnen und die Teilnahme am Deutschen Turnfest, bei dem der TV Bretten wieder mit Abstand die meisten Teilnehmer aus Baden stellte, heraus.

Neuer Hallenboden, Prallwand und Modernisierung des Foyers

Neben einem Ausblick auf 2018 wies Hammes auch auf die geplante Erneuerung des Hallenbodens der TV-Halle hin. Die Kosten für die Modernisierungsmaßnahmen, die auch den Einbau einer Prallwand und die Modernisierung des Foyer vorsehen, werden sich auf rund 168.000 Euro belaufen. Die Zuschüsse der Stadt Bretten und des Badischen Sportbundes beziffert Hammes auf 84.000 Euro. Seine gute Bilanz als Vorsitzender kann Hammes im Übrigen auch 2018 weiter fortsetzen. Er wurde ohne Gegenkandidat und ohne Gegenstimme erneut zum Vorsitzenden gewählt wurde. Dasselbe gilt auch für Klaus Hofer für das Referat Verwaltung. 

Wahlen ohne Gegenstimmen

Für das seit Jahren vakante Referat Öffentlichkeitsarbeit stellte sich Hans-Jörg Zierdt zur Wahl und auch er wurde ohne Gegenkandidat und Gegenstimmen gewählt. Für die Bereiche Turnen-, Freizeit und Gesundheitssport wurden Bianca Willemstein und für den Wettkampf- und Leistungssport Joachim Neumann in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer stellten sich der langjährige ehemalige Referatsleiter Finanzen Ernst Tuschter und Frank Waßermeyer zur Wahl und wurden ebenfalls einstimmig von der Versammlung gewählt.

Auch in diesem Jahr wurden wieder viele langjährige Mitgliedern geehrt:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft Ute Cordula, Ursula Fleischer, Gregor Glaser, Daniela Konrad, Eva Lehnert, Carolin Meyerhof, Linda Scheu und Michaela Ulrich.

Für 40 Jahre Ariane Bischoff, Ralph Böckle, Sonja Fetzer, Inge Häge, Susanne Mayer, Bernd Neumann, Birgit Schneider, Herbert Wollinger.

Für 50 Jahre Johann Dorn, Gerhard Fritz, Gerd Müller, Ida Vogt.

Für 60 Jahre: Erna Herdtler, Regina Knösel, Johann Knösel.

Auszeichnungen für langjährige Tätigkeiten auf Abteilungsleiter- und Vorstandebene sowie für besondere Verdienste erhielten für zehn Jahre Christian Dietrich, Sylvia Eckermann, Ulrich Hohmann, Simon Jung, Karin Knoll, Ute Mössner, Helene Oeselke, Ulrike Reich, Bianca Willemstein. Für 20 Jahre Timo Hagino, Hans-Jörg Zierdt, Ilse Lehnhard, Marlis Sohn und für 30 Jahre Jörg Soulier. Eine ganz besondere Ehrung wurde Walter Träger für über 40 Jahre Tätigkeit als Übungsleiter in der Wettkampfabteilung Gerätturnen zuteil. Gleichzeitig wurde er dafür zum Ehrenmitglied des TV Bretten ernannt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen