Schwerer Unfall bei Schweißarbeiten
Brand auf EnBW-Gelände in Heilbronn: ein Verletzter

Bei einer Verpuffung auf dem Gelände des Energieversorgers EnBW in Heilbronn ist ein Mann schwer verletzt worden.
  • Bei einer Verpuffung auf dem Gelände des Energieversorgers EnBW in Heilbronn ist ein Mann schwer verletzt worden.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Kraichgau News

Heilbronn (dpa/lsw)  Bei einer Verpuffung auf dem Gelände des Energieversorgers EnBW in Heilbronn ist ein Mann am Samstag, 30. November, schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher am Abend sagte. Lebensgefahr bestehe nicht. Die Verpuffung habe einen Sachschaden von rund einer Million Euro verursacht.

Brand sofort eingedämmt

Der Vorfall habe sich bei Schweißarbeiten an einem Kamin ereignet, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag. Der Mann habe Gase eingeatmet und Verbrennungen im Gesicht erlitten. Durch den Kamin werden nach Angaben des Sprechers normalerweise Verbrennungsgase ausgeleitet. Er sei aber nicht in Betrieb gewesen. Der Brand sei sofort eingedämmt worden. Polizei und Feuerwehr waren am Nachmittag noch am Ort des Geschehens. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.