Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Bruchsal - Polizeihund "Leo" stellt Einbrecher

Jetzt Leserreporter werden

In der Heinrich-Hertz-Straße sind zwei Einbrecher in einen Markt für landwirtschaftliche Produkte eingebrochen. Sie hatten die Rechnung allerdings ohne den Polizeihund gemacht.

Bruchsal (ots) In Bruchsal sind am Montag, 28. November, gegen 23.30 Uhr, zwei Einbrecher in einen Markt für landwirtschaftliche Produkte in der Heinrich-Hertz-Straße eingedrungen. Die 21- und 28 Jahre alten Männer hatten sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft, durchsuchten die Schränke und klauten Bargeld.

Polizeihund "Leo" schnappt zu

Während dem Einbruch lösten die Männer jedoch einen Alarm aus, der die Polizei auf den Plan rief. Im Bürotrakt konnte dann Polizeihund "Leo" den 28-jährigen Eindringling stellen. Da dieser gegen seine Festnahme erheblichen Widerstand leistete und nach "Leo" trat, biss der Vierbeiner zu und verletzte den widerborstigen Mann am Arm und am Schienbein.

Streife fasst zweiten Einbrecher

Die Flucht des zweiten Tatverdächtigen konnte von einer Streife des Polizeireviers Bruchsal vereitelt werden. Ob die beiden Männer für weitere Einbrüche in der Region verantwortlich sind, ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Senioren

Beiträge aus unterschiedlichen Bereichen für ein erfülltes Leben im Alter.

KFZ & Zweirad

Nachrichten und Ratgeberartikel rund ums Thema KFZ & Zweirad.

In Bretten zu Hause

Große Sonderbeilage mit vielfältigen Einblicken in das Brettener Leben.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.