Karlsruhe: Stromausfall nach Brand in Trafostation

Nach einem Brand in einer Trafostation ist es am Donnerstag in Teilen Karlsruhes zu einem Stromausfall gekommen.
  • Nach einem Brand in einer Trafostation ist es am Donnerstag in Teilen Karlsruhes zu einem Stromausfall gekommen.
  • Foto: Pixabay, AshrafChemban
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Nach einem Brand in einer Trafostation ist es am Donnerstag in Teilen Karlsruhes zu einem Stromausfall gekommen.

Karlsruhe (dpa/lsw) Nach einem Brand in einer Trafostation ist es am Donnerstag, 14. März, in Teilen Karlsruhes zu einem Stromausfall gekommen. Nach Angaben der Stadtwerke waren kurzzeitig im Westen der Stadt und in der Innenstadt 2.500 Haushalte ohne Strom.

Ursache für den Brand war ein technischer Defekt

Nach etwa 30 Minuten gelang es, durch Umschaltungen nahezu alle wieder zu versorgen, hieß es. Ursache für den Brand war ein technischer Defekt. An einigen Kreuzungen fielen laut Polizei Ampeln aus. Größere Probleme habe es dadurch jedoch nicht gegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.