Oberderdingen: Serie von Paketdiebstählen aufgeklärt

Die Polizei in Oberderdingen hat eine Serie von Paketdiebstählen aufgeklärt.
  • Die Polizei in Oberderdingen hat eine Serie von Paketdiebstählen aufgeklärt.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die Polizei in Oberderdingen hat eine Serie von Paketdiebstählen aufgeklärt.

Oberderdingen (kn) Die Polizei in Oberderdingen hat eine Serie von Paketdiebstählen aufgeklärt. Die Ermittlungen der Beamten führten bereits am Mittwoch, 17. Januar, zur vorläufigen Festnahme eines 23-jährigen Paketzustellers. Dieser steht im Verdacht, in den vergangenen Monaten etwa 50 Paketsendungen gestohlen und dabei einen Schaden von über 30.000 Euro angerichtet zu haben. Zum überwiegenden Teil befanden sich in den Sendungen, die zwischen dem 30. August und 29. Dezember gestohlen wurden, hochwertige Smartphones oder Laptops.

Täter wurde an seiner Arbeitsstelle festgenommen

Im Zuge der Ermittlungen kamen die Beamten des Polizeipostens Oberderdingen zunächst auf die Spur eines 35-Jährigen, der als Hehler einen Teil der gestohlenen Mobiltelefone über eine Internetauktionsplattform veräußert hatte. Die Spur führte die Ermittler schließlich zu dem 23-jährigen, den die Polizei an seiner Arbeitsstelle festnehmen konnte. Bei den anschließenden Durchsuchungen konnte die Polizei umfangreiches Beweismaterial sicherstellen. Dadurch konnten dem geständigen Mann 36 Taten nachgewiesen werden. Bei etwa 30 gestohlenen Paketsendungen hatte der Täter den Inhalt zum Weiterverkauf an seinen 35-jährigen Komplizen übergeben. Die beiden in Oberderdingen und Kürnbach wohnenden Beschuldigten wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen