Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Pforzheim: Duo schlägt wehrlosen Mann zusammen

Jetzt Leserreporter werden

Mit Faustschlägen und Tritten haben zwei Angreifer einen Betrunkenen in Pforzheim traktiert und ihn am Kopf schwer verletzt.

Pforzheim (ots) Beamte des Polizeireviers Pforzheim Nord haben am Donnerstag, 19. April, eingegriffen, als ein 20-Jähriger und ein 22-Jähriger auf einen auf der Bank in der Bahnhofshalle sitzenden 43-Jährigen eingeschlagen haben. Die Streife wurde gegen 3 Uhr beim Vorbeifahren darauf aufmerksam, dass das Duo den Mann mit Faustschlägen und Tritten traktierte, während der offensichtlich stark alkoholisierte 43-Jährige alles über sich ergehen ließ.

Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung

Als die beiden erkennbar betrunkenen, jungen Männer bei der Kontrolle ihre Personalien verweigerten und ihnen deshalb die Festnahme erklärt wurde, flüchtete der 20-Jährige. Nach kurzer Verfolgung über die Gleisanlage konnte er aber gestellt und unter erheblicher Gegenwehr festgenommen werden. Der 22-Jährige leistete ebenfalls massiven Widerstand. Das Opfer erlitt Verletzungen am Kopf und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. Die Männer werden nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.