Pforzheim: Fünf parkende Autos beschädigt

Fünf geparkte Autos wurden in Pforzheim durch einen unbekannten Fahrer beschädigt.
  • Fünf geparkte Autos wurden in Pforzheim durch einen unbekannten Fahrer beschädigt.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Gleich fünf geparkte Autos streifte der Fahrer eines grauen Citroen in der Nacht in Pforzheim. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Informationen zum Unfallhergang geben können.

Pforzheim (ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24. September 2017, kurz nach 3 Uhr, parkte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem grauen Citroen Xsara Picasso, mit Pforzheimer Zulassung, in der Sachsenstraße rückwärts aus und rammte hierbei einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten VW. Gleich darauf stieß er beim weiteren rückwärtigen Rangieren gegen einen Mercedes-Benz. Er setzte seine Fahrt fort und bog in die Pfälzerstraße ab, in welcher er drei ebenfalls am Fahrbahnrand geparkte Autos streifte und beschädigte. Die Fahrt ging nun weiter in Richtung Hohenzollernstraße, wo sich die Spur des Flüchtigen verliert.

Polizei sucht Zeugen

Am Steuer soll sich ein circa 30 bis 40-jähriger Mann mit kurzen Haaren und osteuropäischem Aussehen befunden haben. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch an der Halteradresse des flüchtigen Pkw, verliefen bislang ergebnislos. Der entstandene Sachschaden an den fünf geschädigten Pkw beläuft sich auf rund 9000 Euro.
Zeugen des Unfalls und auch möglicherweise weitere Geschädigte werden gebeten sich unter der Rufnummer 07231/1864100 mit der Verkehrspolizei Pforzheim in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.