Pforzheim: Psychisch Kranker schlägt auf 43-jährige Frau ein

Ein offensichtlich psychisch kranker 48-Jähriger beleidigte am vergangenen Dienstag zwei Frauen in der Innenstadt von Pforzheim aufs Übelste und schlug einer der Frauen mit der Faust gegen den Kopf.

Pforzheim (ots) Ein Zeuge beobachtete das Geschehen in der Innenstadt im Bereich des Leopoldplatzes und verständigte die Polizei. Der Mann konnte in der Nähe durch die Polizei kontrolliert werden. Während der Kontrolle zog der Mann dann dann aber plötzlich ein Messer, welches er erst nach der Androhung des Schusswaffengebrauchs wieder fallen ließ. Danach beleidigte er die Beamten und widersetze sich den weiteren Weisungen, sodass Pfefferspray eingesetzt werden musste. Von diesem zeigte sich der 48-Jährige jedoch unbeeindruckt und versuchte wegzulaufen.

48-Jähriger wird in psychiatrischer Einrichtung untergebracht

Er war bereits mehrfach aufgrund seiner psychischen Beeinträchtigung polizeilich in Erscheinung getreten. Wegen drohender Eigen- und Fremdgefährdung wurde der 48-Jährige schließlich in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.