Pforzheim: Schwerverletzter nach frontalem Zusammenstoß

Schwere Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Leichtkraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, 21. Juni, in der Carl-Schurz-Straße.

Pforzheim (ots) Ein 63-jähriger fuhr am Mittwoch, 21. Juni, zunächst auf der Carl-Schurz-Straße in südöstliche Richtung. An der Einmündung mit der Carl-Goerdeler-Straße hielt er dann am rechten Fahrbahnrand an, um seinen Pkw zu wenden und anschließend seine Fahrt stadteinwärts fortzusetzen.

Frontaler Zusammenstoß

Nachdem er einige Fahrzeuge des Gegenverkehrs durchfahren gelassen hatte, setzte er seinen Wendevorgang fort und übersah den 19-jährigen Zweiradlenker, der die Carl-Schurz-Straße in südöstliche Richtung befuhr. Dieser prallte frontal gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw und verletzte sich schwer. Nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er in eine Klinik verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.