Verstöße werden konsequent verfolgt
Polizei intensiviert Corona-Kontrollen am Wochenende

Die Polizei wird am Samstag und Sonntag,  28. und 29. März, ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung nach eignen Angaben nochmals intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren.
  • Die Polizei wird am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung nach eignen Angaben nochmals intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren.
  • Foto: Pixabay, cocoparisienne
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Region (kn) Die Polizei wird am Samstag und Sonntag,  28. und 29. März, ihre Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung nach eignen Angaben nochmals intensivieren und mit starker Polizeipräsenz im öffentlichen Raum agieren. Bei den Überwachungsmaßnahmen im Laufe der Woche sei festgestellt worden, dass sich der Großteil der Menschen an die Vorschriften der Verordnung halte. Dennoch habe es wiederholt auch uneinsichtige Bürger gegeben, gegen die die Beamten vorgehen und auch Straf- oder Ordnungswidrigkeit-Anzeigen einleiten mussten.

Verstärkte Kontrollen und konsequente Ahndung der Verstöße

So beendeten die Polizisten in der Nacht auf Freitag, 27. März, eine Gartenparty anlässlich einer Geburtstagsfeier in Karlsruhe. Die neun Personen gaben sich zunächst unwissend und zeigten dann wenig Verständnis für die Maßnahmen der Polizei. Auch gegen mehrere Prostituierte, die sich an Straßen aufhielten, mussten Platzverweise ausgesprochen werden. Da laut Polizei gerade am Samstag mit frühlingshaften Temperaturen und entsprechenden Freizeitaktivitäten zu rechnen sei, würden die Beamten sichtbar präsent sein und insbesondere Park- und Freizeitanlagen, Plätzen in den Städten sowie Spiel-, Grill- und Sportanlagen überwachen.Verstöße gegen die Corona-Verordnung, die nach dem Infektionsschutzgesetz auch eine Strafbarkeit begründen können, würden dabei konsequent geahndet.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen