Newsletter und Push Benachrichtigungen

Kurioser Vorfall in Knittlingen
Täter in Fellkostüm nach versuchtem Überfall auf der Flucht

Unbekannte haben am Freitagmittag, 14. Februar,  gegen 12.40 Uhr versucht, ein Ladengeschäft mit Postfiliale in der Kalkofenstraße in Knittlingen zu überfallen.
  • Unbekannte haben am Freitagmittag, 14. Februar, gegen 12.40 Uhr versucht, ein Ladengeschäft mit Postfiliale in der Kalkofenstraße in Knittlingen zu überfallen.
  • Foto: Pixabay, cocoparisienne
  • hochgeladen von Christian Schweizer
Jobs und Karriere

Knittlingen (kn) Unbekannte haben am Freitagmittag, 14. Februar,  gegen 12.40 Uhr versucht, ein Ladengeschäft mit Postfiliale in der Kalkofenstraße in Knittlingen zu überfallen. Dabei passte eine Person in einem Fellkostüm drei Mitarbeiterinnen ab, die das Geschäft wegen ihrer Mittagspause durch einen Seiteneingang verließen. Der verkleidete Täter versuchte die Mitarbeiterinnen wortlos in den Laden zurückzudrängen und teilte mittels eines Notizzettels mit, dass es sich um einen Überfall handele.

Täter flüchtete mit anderen Personen in A-Klasse

Nachdem es dem Unbekannten misslungen war, sein Vorhaben durchzusetzen und den Überfall zu vollenden, flüchtete er zu Fuß. Durch Zeugen konnte beobachtet werden, wie der Kostümierte dann als Mitfahrer in eine silberne oder graue Mercedes A-Klasse einstieg. Der Pkw flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterinnen im Alter von 28 , 52 und 62 Jahren wurden nicht verletzt. Hinweise, wer den Fluchtwagen steuerte, liegen derzeit nicht vor.

Beschreibung des Täters

Ob es sich bei dem Kostümierten um einen Mann oder eine Frau handelt, ist derzeit unklar. Die Person wird von den Zeugen als 1,70 Meter groß, 50 bis 55 Jahre alt und von normaler Statur mit blauen Augen beschrieben. Der oder die Verdächtige trug zur Tatzeit ein Fellkostüm, ähnlich einem Hasen oder Affen und hatte eine Strumpfhose über den Kopf gezogen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 07231 186-4444, in Verbindung zu setzen.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen