Ausstellung „Wildes Kraichgau“ im Aschingerhaus übertrifft Erwartungen 

Die Künstler Alexander Schlauch und Ira Brockmann zusammen mit Bürgermeister Thomas Nowitzki und Frank Höck (von links) bei der Vernissage zur Ausstellung „Wildes Kraichgau“ im Aschingerhaus in Oberderdingen.
  • Die Künstler Alexander Schlauch und Ira Brockmann zusammen mit Bürgermeister Thomas Nowitzki und Frank Höck (von links) bei der Vernissage zur Ausstellung „Wildes Kraichgau“ im Aschingerhaus in Oberderdingen.
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Über 700 Besucher in fünf Wochen

Oberderdingen (pm) Schon bei der Vernissage zur Ausstellung „Wildes Kraichgau – fotografische Einblicke in die Tierwelt des Kraichgaus" im Aschingerhaus Ende April war klar: Die Kunst von Alexander Schlauch und Ira Brockmann kommt an! Dies erkannte man deutlich an den vollen Ausstellungsräumen.

Blicke auf einheimische Waldbewohner

Im Nachgang an die seit dem 3. Juni beendete Ausstellung konnte dieser erste Eindruck nur bestätigt werden: Nicht nur zur Auftaktveranstaltung erschienen überdurchschnittlich viele Kunst- und Naturbegeisterte, insgesamt bestaunten mehr als 700 Besucher die eindrucksvollen Momentaufnahmen Ira Brockmanns und Alexander Schlauchs. Auch mehrere Kindergartengruppen und Schulklassen nutzten die Chance, die gewohnte Ansicht zu wechseln und unsere einheimischen Waldbewohner auf diese Art und Weise näher und detaillierter denn je zu begutachten.

Künstler und Gemeinde freuen sich über Erfolg

Der tolle Erfolg der Ausstellung freut Künstler und Gemeinde in gleichem Maße. Zahlreiche positive Resonanzen waren zu verzeichnen. Besonders angetan – vor allem von den Tierfotografien – zeigten sich laut Bürgermeister Thomas Nowitzki, die jüngeren Ausstellungsbesucher. Mit großer und deutlich ersichtlicher Freude liefen sie von Bild zu Bild. „Es war schön zu sehen, dass die Kinder und Jugendlichen Spaß an der Ausstellung hatten und nahezu jedes Tier erkennen konnten.“ freute sich der Rathauschef.

Kunstwerke in Kindergärten und im Rathaus

Diese Erkenntnis war unter anderem auch Auslöser dafür, dass nach Ausstellungsende nun vier der Kunstwerke Ira Brockmanns und Alexander Schlauchs ihren Platz in den Kindergärten der Gemeinde Oberderdingen finden werden. Darüber hinaus erhält auch das Besprechungszimmer im Erdgeschoss des Oberderdinger Rathauses eine neue Wanddekoration in Form eines Landschaftsbildes aus der Ausstellung „Wildes Kraichgau“.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen