Zaisenhausener Bläserjugend erfreut Mutterherzen

Pascal Sommer, Paul Faller, Noah Hilpp, Silas Bauer und Gianluca Panzer zeigten an der Trompete ihr Können, begleitet von Marc Bühler.
  • Pascal Sommer, Paul Faller, Noah Hilpp, Silas Bauer und Gianluca Panzer zeigten an der Trompete ihr Können, begleitet von Marc Bühler.
  • Foto: MV Zaisenhausen
  • hochgeladen von Kraichgau News

(bere) Mit einem musikalischen Blumenstrauß voller Vielfalt und Harmonie warteten die Nachwuchsmusiker und -musikerinnen des Musikvereins Zaisenhausen zum Muttertag auf.

In der evangelischen Kirche, die dankenswerter Weise von der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt wurde, begrüßte Catrin Nies die zahlreich erschienenen Besucher. Hauptsächlich den Müttern war das abwechslungsreiche Programm gewidmet, aber auch die männlichen Besucher waren gern gesehene Gäste.

Positive Zusammenarbeit von Grundschule und Verein

Eröffnet wurde das Konzert von den Flötenkindern, ausgebildet von Ursula Singer und Angelika Kuveke, geleitet von Gaby Schmidt. In vier Gruppen, entsprechend der Schulklassen, präsentierten sie ihre Darbietungen. Hier zeigt die Zusammenarbeit im Projekt Grundschule und Verein ihre positiven Effekte. Auf ihren Querflöten spielten Emily Dubac und Hanna Heinle gekonnt ein Allegro von Francois Devienne. Sie werden von Eileen Pfettscher angeleitet. Pascal Sommer und Paul Faller zeigten an der Trompete ihr Können, ebenso wie Noah Hilpp, Silas Bauer und Gianluca Panzer. Ihre gekonnt vorgetragenen Darbietungen rundeten sie mit dem Titel "La Bamba" unter der Leitung von Marc Bühler schwungvoll ab.

Zum Abschluss ein Gedicht

Den Abschluss des Konzertes gestaltete die Jugendkapelle des Vereins. In eindrucksvoller Weise zeigte sie auf, worin eine gelungene Jugendarbeit mündet.
Mit den Stücken Baker Street March, Crazy in Love, Rolling in the deep und Channel Two begeisterten sie unter der Leitung von Volker Kull ihr Publikum. Vorgestellt wurden die einzelnen Stücke mit interessanten Informationen hierzu von verschiedenen Musikern. Nach einem Muttertagsgedicht, vorgetragen von Catrin Nies, schenkten die jungen Musiker und Musikerinnen ihren Müttern einen herzlichen Applaus und dankten ihnen mit einem Muttertagsherz.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen