Christine Neumann-Martin MdL hakt bei Deutscher Post nach
Aktuelle Situation der Poststelle Berghausen und Söllingen benötigt schnelle Lösung

„Die Deutsche Post AG muss endlich ihrer Verpflichtung nachkommen, zuverlässige Postdienstleistungen in Pfinztal-Berghausen und Söllingen zu erbringen“, erklärte Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin (CDU). Nach einem Bericht in der Tagespresse hatte sie Kontakt zur Bürgermeisterin von Pfinztal, Nicola Bodner aufgenommen, die ihr bestätigte, dass die Situation nach wie vor nicht geklärt sei.
In einer Stellungnahme vom Januar dieses Jahres hatte ihr der Politikbeauftragte der Deutschen Post AG zunächst geantwortet, dass er zuversichtlich sei, dass für Berghausen eine Lösung bis zum März dieses Jahres gefunden werden könnte. Nun müsse die Eröffnung aber erneut verschoben werden. Auch für die Postfiliale in Söllingen scheint laut Pressebericht noch keine adäquate Lösung in Sicht zu sein, obwohl die Kündigung des Betreibers rechtzeitig bekannt war.
Die Abgeordnete hat die Deutsche Post AG deshalb aufgefordert, ihr die Gründe für den weiteren Verzug zu nennen und vor allem die weiteren vorgesehenen Maßnahmen, um diese schnellstmöglich beheben könnte. Seit Monaten sei man in Verhandlungen mit der Post wegen der Zukunft der Standorte Berghausen und Söllingen ergänzt der Zweitkandidat für den Wahlkreis Ettlingen, Frank Hörter.
„Angesichts der angespannten wirtschaftlichen Situation, die sich im weiteren Verlauf der Corona-Krise in den nächsten Monaten auch noch zuspitzen dürfte, sollte die Deutsche Post AG attraktivere Angebote für eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit den Einzelhändlern entwickeln“ erklärt Neumann-Martin. „Sicherlich würde die Suche nach geeigneten Partnern dadurch erleichtert. Von diesen günstigeren Konditionen würden alle Beteiligten profitieren, insbesondere aber die Bürgerinnen und Bürger von Pfinztal.“  Sollte dies nicht gelingen, bliebe aus Sicht der Abgeordneten der Post nur noch übrig, eigene Postfilialen durch die Deutsche Post AG zu betreiben, wenn auch nach längerer Suche kein Partner für den Betrieb im Einzelhandel gefunden würde. Denn die gesetzlichen Vorgaben, nach denen es in Orten und Ortsteilen mit mehr als 2.000 Einwohnern Postdienstleistungen zwingend anzubieten seien, sollten weiterhin erfüllt werden.

Autor:

Frank Hörter aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen