Anzeige

Sparkasse Kraichgau-Stiftung vergibt Schülersozialpreise

Abnore Dani (Mitte) wurde mit dem Schülersozialpreis der Sparkasse Kraichgau-Stiftung ausgezeichnet. Ihr gratulierten unter anderem der Schulleiter der Käthe-Kollwitz-Schule-Bruchsal Hans-Peter Kußmann und die Schulbeauftrage der Sparkasse Kraichgau Gwendolyn Kutscha.
  • Abnore Dani (Mitte) wurde mit dem Schülersozialpreis der Sparkasse Kraichgau-Stiftung ausgezeichnet. Ihr gratulierten unter anderem der Schulleiter der Käthe-Kollwitz-Schule-Bruchsal Hans-Peter Kußmann und die Schulbeauftrage der Sparkasse Kraichgau Gwendolyn Kutscha.
  • Foto: Sparkasse Kraichgau
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Die Sparkasse Kraichgau-Stiftung hat Schülersozialpreise an 53 engagierte Schülerinnen und Schüler vergeben.

(pm) Sie engagieren sich vorbildlich für die Anliegen der Schülerschaft, sie unterstützen Klassenkameraden beim Lernen und kümmern sich als Schulsanitäter um allerlei Verletzungen. Die Ideen und das Engagement der Jugendlichen an ihren Schulen sind vielfältig. Wobei die Betonung hier auf freiwillig liegt. Denn die Rede ist vom zusätzlichen Einsatz einzelner Schülerinnen und Schüler, jenseits des Unterrichts.

Vorbild für alle

Eine davon ist Abnore Dani, Schülerin der Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal. Als ausgebildete Mediatorin setzte sie sich in vorbildlicher Weise für die Belange ihrer Klasse ein. „Abnore ist ein Vorbild“, sagt Gwendolyn Kutscha, Schulbeauftragte der Sparkasse Kraichgau. „Sie war mit großer Selbstverständlichkeit für ihre Mitschüler da und immer greifbar.“ Für Ihren besonderen Einsatz wurde die Schülerin jetzt mit dem Schülersozialpreis für vorbildliches Engagement der Sparkasse Kraichgau-Stiftung ausgezeichnet – als eine von 53 Schülern an 39 Schulen in der Region. Insgesamt wurde in 2017 von der Stiftung ein Preisgeld von über 3.400 Euro überreicht, von der Werkrealschule übers Gymnasium bis zur Beruflichen Schule.

"Wichtige Stütze des gesellschaftlichen Zusammenlebens"

Noten spielen bei der Vergabe der Schülersozialpreise keine Rolle. „Mit dem Preis will die Sparkasse Kraichgau-Stiftung deutlich machen, dass es außer guten Noten noch etwas gibt, das an einer Schule unabdingbar ist: für andere Verantwortung übernehmen“, so der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kraichgau, Norbert Grießhaber. Die Bereitschaft, sich für seine Mitmenschen einzusetzen, sei eine wichtige Stütze des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Deshalb unterstütze auch die Sparkasse Kraichgau ehrenamtliches Engagement immer wieder. „Zumal Jugendliche, die sich ehrenamtlich oder sozial engagieren, später bei ihren Bewerbungen um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz deutlich größere Chancen haben“, betont Grießhaber.

Kontakt
Sparkasse Kraichgau
Friedrichsplatz 2
76646 Bruchsal
Telefon: 07251/77-0
Internet  www.sparkasse-kraichgau.de

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.