Elektromobilität

Beiträge zum Thema Elektromobilität

KFZ & ZweiradAnzeige
Elektroautos werden in Deutschland immer beliebter. Foto: djd/DEVK
3 Bilder

Das sollte man beim Einstieg in die Elektromobilität wissen
Von staatlicher Förderung bis Reparatur

(djd). Elektroautos werden in Deutschland immer beliebter. Laut Kraftfahrtbundesamt stieg vor allem die Anzahl der Pkw mit reinem Elektroantrieb: Die Neuzulassungen legten 2020 um 206 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Für 2021 rechnen die Experten abermals mit einem kräftigen Plus. Doch ist der Stromer im Alltag auch gut für den Geldbeutel? Wie sieht es bei Reparaturen, Versicherung und Steuern aus? Bei Versicherung und Steuern sparen Die Politik setzt große Anreize für den Kauf von E-Autos...

  • Bretten
  • 20.04.21
Bauen & WohnenAnzeige
Die Ampel steht auf Grün: Mit dem Energieatlas kann jeder online nachvollziehen, wie weit die eigene Region in Sachen Ökostrom ist. Foto: djd-mk/E.ON
3 Bilder

Wo leben Deutschlands grüne Energiemeister?
Interaktiver Energieatlas zeigt Fortschritte bei Erneuerbaren und E-Mobilität

(djd-mk). Die grünste Region Deutschlands liegt im Saarland: Der Landkreis St. Wendel belegt im Bundesvergleich Platz 1 - mit leistungsstarken Ökostromanlagen pro Fläche, einem überdurchschnittlich hohen Bürgerengagement für erneuerbare Energien und kreativen Erfindern in diesem Bereich. Auf Platz 2 folgt die kreisfreie Stadt Freiburg im Breisgau. Dahinter landen die Landkreise Mainz-Bingen und Merzig-Wadern, Platz 5 belegt die kreisfreie Stadt Mainz. Zu diesen Ergebnissen kommt der neue E.ON...

  • Bretten
  • 04.12.20
Politik & Wirtschaft
Hamburg, Baden-Württemberg und Berlin haben in Deutschland die höchsten Anteile an Elektroautos und Plug-in-Hybriden.

Niedrigster Anteil an E-Autos in Sachsen-Anhalt
Baden-Württemberg mit hohem Anteil an Elektroautos

Flensburg (dpa) Hamburg, Baden-Württemberg und Berlin haben in Deutschland die höchsten Anteile an Elektroautos und Plug-in-Hybriden. Zum 1. Oktober machten diese beiden Fahrzeugkategorien in der Hansestadt 1,26 Prozent aller Pkw aus, wie aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes hervorgeht. Dahinter folgen mit je 1,08 Prozent Baden-Württemberg und Berlin. Die niedrigsten Anteile gibt es in Sachsen-Anhalt mit 0,39 Prozent, Mecklenburg-Vorpommern mit 0,41 und Sachsen mit 0,49 Prozent. Bayern auf...

  • Region
  • 22.11.20
Politik & Wirtschaft

Rund 16.000 Euro investiert
Neue E-Ladestation in Sternenfels

Sternenfels (kn) Ab sofort können Elektro-Fahrzeuge in Sternenfels 100 Prozent Ökostrom laden. In Zusammenarbeit mit der Netze BW GmbH installierte die Gemeinde Sternenfels eine E-Ladestation hinter dem TeleGIS-Gebäude. Bürgermeisterin Antonia Walch freute sich, die Ladesäule zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister Klaus Riekert, dem technischen Bauamtsleiter Manfred Bohn sowie mit Tino Stutz, Kommunalberater der Netze BW, einweihen zu dürfen. Insgesamt investierte die Gemeinde rund...

  • Region
  • 18.11.20
KFZ & ZweiradAnzeige
Fiat 500 3+1. Foto: Auto-Medienportal.Net/FCA
3 Bilder

Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs
Vorstellung Fiat 500 und 3+1

Ampnet. Leonardo di Caprio gehört zu den Umweltaktivisten unter den Hollywood-Stars, und ist aktuell, wenigstens in einem Werbefilm für Fiat, auf dem Weg in die Zukunft. Und das mit der elektrischen Version des Fiat 500, die jetzt virtuell in Turin vorgestellt wurde. Die neue Variante ist Fiats zweiter Start in die Elektromobilität. Vor einigen Jahren haben die Turiner bereits einen vollelektrischen 500 in Kalifornien angeboten, um die Umweltvorschriften im „Golden State“ zu erfüllen – doch...

  • Bretten
  • 09.11.20
KFZ & Zweirad
Der neue kann A3 Sportback 40 TFSI e kann bis zu 78 rein elektrisch zurückgelegen.

trd mobil
Audi intensiviert seine Elektrifizierungs-Offensive

(TRD/MID) Nach dem Start der Plug-in-Hybridmodelle der Baureihen A6, A7, A8, Q5 und Q7 folgen jetzt die Kompakten aus Ingolstadt. Den Anfang macht der A3 Sportback 40 TFSI e. „Kurz danach folgt eine leistungsstärkere Variante, die die sportlichen Akzente betont“, heißt es beim Hersteller. Mit bis zu 78 rein elektrisch zurückgelegten Kilometern, einer Systemleistung von 204 PS und einem Systemdrehmoment von 350 Newtonmetern (Nm) zählt aber auch schon der von einem 1.4-TFSI-Benziner und einer...

  • Region
  • 01.10.20
KFZ & ZweiradAnzeige
Einer Umfrage zufolge können sich viele Bundesbürger vorstellen, aufgrund der Kaufprämie von bis zu 9.000 Euro sich ein E- oder Hybridfahrzeug zuzulegen. Foto: djd/AutoScout24/iStockphoto/PIKSEL
2 Bilder

Nachfrage nach E-Autos steigt, aber viele Fragen sind noch offen
Lust und Frust

(djd). In den ersten sechs Monaten 2020 wurden nach Schätzungen des Verbands der internationalen Kfz-Hersteller (VDIK) über 90.000 batteriegetriebene Fahrzeuge in Deutschland verkauft, ein Plus von 90 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Selbst in Corona-Zeiten stiegen die Neuzulassungen von E-Autos, während der Absatz von Fahrzeugen mit Verbrennern stark rückläufig war. Seit dem 1. Juni 2020 gibt es zudem noch die auf bis zu 9.000 Euro erhöhte Kaufprämie für E-Autos, außerdem wurde vom 1....

  • Bretten
  • 01.09.20
Politik & Wirtschaft
 Fahrer von Elektroautos können wie hier in Bretten im Südwesten mittlerweile 4950 Ladesäulen ansteuern.

Kapazität reicht für 440 000 Autos
Zahl der Ladesäulen im Südwesten fast verdoppelt

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw)   Fahrer von Elektroautos können im Südwesten mittlerweile 4950 Ladesäulen ansteuern - das sind knapp 80 Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr (2796). Bundesweit liegt Baden-Württemberg bei der Zahl der Ladesäulen für E-Autos damit auf dem zweiten Platz, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin mitteilte. Besser ausgestattet ist nur der - flächenmäßig aber auch viel größere - Freistaat Bayern mit rund 6350 Ladesäulen....

  • Region
  • 07.06.20
KFZ & ZweiradAnzeige
Rasten und Laden: An Schnellstraßen und Autobahnen sorgen Schnellladesäulen in kurzer Zeit für neue Energie im Akku. Foto: innogy/txn

Die schnelle Ladung an der Autobahn
Schnellladetechnik mit Gleichstrom nutzen

txn. Ein Elektrofahrzeug eignet sich nicht für lange Strecken? Ein Vorurteil, das seit einiger Zeit widerlegt ist: Denn an Deutschlands Schnellstraßen und Autobahnen entsteht derzeit ein Netz an Schnellladesäulen, die den Akku in kurzer Zeit wieder auffüllen. Möglich ist dies durch die Schnellladetechnik mit Gleichstrom. Sie kann bereits heute Ladeleistungen von 150 kW erreichen. Zum Vergleich: Die Normalladung mit Wechselstrom misst in der Regel 22 kW. Eine Schnellladung von etwa 20 Minuten...

  • Bretten
  • 02.03.20
Politik & Wirtschaft

Stadtwerke sehen keine Gefährdung durch E-Autos
Sorgen um Stromnetz sind unbegründet

Bretten (hk) Zur Auftaktveranstaltung eines Mobilitätskonzepts für die Stadt Bretten (wir berichteten) sind Anfang Oktober die meisten Bürgerinnen und Bürger mit dem Auto gekommen. Mindestens eine/r davon war, laut einer Befragung der Teilnehmer zu Beginn der Veranstaltung, mit einem elektrisch angetriebenen Wagen angereist. Wie die Zulassungsstelle in Bretten mitteilt, sind aktuell 32 weitere, reine Elektrofahrzeuge auf Privatpersonen zugelassen. Daneben sind noch 216 Hybrid-Fahrzeuge...

  • Bretten
  • 30.10.19
KFZ & Zweirad

Tesla Roadster
Schneller als der Bugatti Veyron

Die Produktion des originalen Tesla Roadsters endete 2012. Fünf Jahre später und der Roadster ist zurück. Dieses Mal als das schnellste Serienauto der Welt. Es gab keine Anzeichen dafür, dass ein neuer Roadster in Teslas Plänen war, bis Elon Musk bei der Vorstellung des Tesla-Trucks die überraschende Ankündigung des kommenden Modells machte. Bislang sind nur wenige Details bekannt. Der Tesla Roadster wird das schnellste Serienauto aller Zeiten sein, mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h...

  • Region
  • 22.10.19
Freizeit & Kultur
Audi e-tron Vision GT. Copyright © Audi AG

Das Zukunftsthema Elektromobilität den Besuchern näherbringen
Elektromobilitätswoche auf der BUGA mit zahlreichen Partnern

Eine Woche lang präsentiert der Verein Elektromobilität Heilbronn-Franken e.V. mit zahlreichen Partnern auf dem Gelände der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 das Zukunftsthema Elektromobilität. Highlight der Mobilitätstage auf der BUGA ist der Audi e-tron Vision GT. Die vollelektrische Fahrzeugstudie wurde ursprünglich für das Videospiel „Gran Turismo“ entworfen und anschließend in nur elf Monaten von den Mitarbeitern im Audi-Vorseriencenter gefertigt. Von Montag, 16. September, bis Mittwoch,...

  • Bretten
  • 13.09.19
Politik & Wirtschaft
Zusammen mit Geschäftsführer Lars Kölle (links) begutachtete FDP-Politiker Christian Jung (Mitte) Produkte der Sulzfelder Firma Pottiez.
2 Bilder

Mittelständischer Familienbetrieb ist auf den Feldern Werkzeugbau und Stanzerei tätig
FDP-Abgeordneter Christian Jung zu Gast bei Sulzfelder Pottiez GmbH

Sulzfeld (KBr). Gemeinsam mit Bürgermeisterin Sarina Pfründer machte sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) Ende Juli 2019 ein Bild von den Fertigungsabläufen bei der Pottiez GmbH. „Mit seinem Hauptsitz in Sulzfeld gehört der Familienbetrieb zweifellos zu jenen mittelständischen Unternehmen, die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft ausmachen. Die Präzision, mit der Mitarbeiter und Maschinen hier arbeiten, lässt einen staunen“, sagte...

  • 28.07.19
Politik & Wirtschaft
9 Bilder

Grüne Politik zum Mitreden

Gut 70 Bürgerinnen und Bürger haben am Mittwoch, 27. Februar in Walzbachtal ihre Fragen und Anregungen an Verkehrsminister Winfried Hermann gerichtet, der in den Wössinger Hof gekommen war. Im Mittelpunkt des Abends standen der erfolgreiche Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs sowie die Bedeutung der Elektromobilität für die Region. Hermann berichtete über die Arbeit der grün-geführten Landesregierung. Als wegweisenden Erfolg sieht er die ÖPNV-Offensive für moderne und umweltfreundliche...

  • Region
  • 07.03.19
Politik & Wirtschaft
Eine Ladesäule für Walzbachtal nahmen in Betrieb v.l.n.r.: Thomas Deuscher (Leiter Haustechnik), Achim Häge (EnBW), Karl-Heinz Burgey (Bürgermeister), Björn Heimann (Abteilungsleiter Bauen und Technik)

Walzbachtal auf dem Weg ins ‚e-mobile‘ Zeitalter 

Gemeinde und EnBW nehmen die erste Ladesäule der Gemeinde in Betrieb. Walzbachtal (pm) Bei einer kleinen Einweihung wurde jetzt die erste E-Ladesäule der Gemeinde offiziell in Betrieb genommen. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey: „Elektromobilität ist nicht nur in den großen Städten, sondern auch hier bei uns im ländlichen Raum ein wichtiges Infrastrukturthema, das schon in naher Zukunft über die Attraktivität der Kommune insbesondere auch als Wohnort mitbestimmt.“ Die Inbetriebnahme der Ladesäule...

  • Region
  • 20.09.18
Politik & Wirtschaft
Die CDU-Vorsitzende Waltraud Günther-Best bedankt sich bei Oliver Vegh
2 Bilder

CDU Stammtisch zur Elektromobilität

Beim letzten Stammtisch des CDU Stadtverbands Bretten referierte Oliver M. Vegh, Produktmanager der Stadtwerke Bretten über die E-Mobilität, hauptsächlich über die lokalen Angebote „e-laden“ der Stadtwerke. Die Stadtwerke Bretten, Bruchsal und Ettlingen haben sich zum Ladeverbund e-laden zusammengeschlossen. Dieser Verbund bietet den Vorteil, mit nur einer Ladekarte oder App an zahlreichen Stromtankstellen in den jeweiligen Versorgungsgebieten zu tanken. In Bretten gibt es 5 Säulen mit je 2...

  • Bretten
  • 11.07.18
Politik & Wirtschaft
Zahlreiche Besucher strömten am Wochenende zur Regioschau.
78 Bilder

5. Regio Schau Kraichgau in Sulzfeld - Großer Andrang an beiden Tagen

Die 5. Regio Schau Kraichgau lockte am Samstag, 17.März, und Sonntag 18. März, tausende Besucher aus der Region zur Ravensburghalle und auf den angrenzenden Sparkassen Sportpark. Die Macher der vier Gewerbevereine aus Sulzfeld, Oberderdingen, Kürnbach und Sternenfels waren mit dem Besuch und dem Verlauf der interkommunalen Veranstaltung mehr als zufrieden. Sulzfeld (LSchm) Über 60 Aussteller präsentierten ihre Leistungskraft und Vielfalt aus den Bereichen Handwerk, Gewerbe, Handel, Gastronomie...

  • Region
  • 20.03.18
KFZ & Zweirad
Dieser GT-Stromer leistete 88 kW/120 PS und beschleunigte in 6,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Und die Höchstgeschwindigkeit lag bei 214 km/h – eine erstaunliche Leistung für die damalige Zeit.
4 Bilder

Elektromobilität ist keine Erfindung der Gegenwart

(TRD/MID) Als Benziner und Diesel noch fest auf dem automobilen Thron saßen und bei Autofahrern als alternativlos galten, blickten die kreativen Köpfe der Branche bereits weit voraus. Opel beispielsweise schickte seinen GT (Foto) schon 1971 zu elektrischen Rekordversuchen auf den Hockenheimring. Keine 20 Jahre später wagten die Rüsselsheimer das nächste elektrische Abenteuer. 1990 baute die Vorausentwicklungsabteilung einen Kadett als seriennahes Elektrofahrzeug mit fünf Sitzplätzen. Die...

  • Region
  • 08.03.18
Politik & Wirtschaft
Die Zukunft ist zeozweifrei.
3 Bilder

In Bretten zuhause 2017: Die Zukunft ist zeozweifrei

(thc) Schon im Jahr 2010 wurde das Klimaschutzkonzept zeozweifrei für den Landkreis Karlsruhe entwickelt. 2014 hat der Kreistag dieses ehrgeizige Ziel beschlossen: Der Energiebedarf im Landkreis soll bis 2050 komplett ohne CO2-Emissionen gedeckt werden, also zeozweifrei. Damit dies gelingt, müssen Bürger, Kommunen, Unternehmen und Energieversorger bewusster mit den Rohstoffen umgehen: Energie sparen und die Umstellung auf Erneuerbare Energien sind die Basis des Klimaschutzkonzeptes, das die...

  • Bretten
  • 25.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.