Dehoim in Eisingen
Rezept für Früchteküchle mit Kartoffelsuppe

Rezept von Marianne Goldschmitt, Eisingen

Zutaten
(für die Küchle)
250 g Vollkornmehl
3 ganze Eier
0,25 l Milch
80 g Zucker
Prise Salz
2 Äpfel
1 Birne (oder anderes Obst)

(für die Kartoffelsuppe)
0,5 l Fleisch- oder Würfelbrühe
0,5 l Milch
40 g Mehl
30 g Fett
1 Zwiebel
250 g Kartoffeln
10 g Butter
Salz

Zubereitung
(der Küchle)
Vollkornmehl, Eier, Zucker, Salz und Milch gut verrühren. Den Teig 30 Minuten quellen lassen. Äpfel, Birne oder Obst der Saison klein schneiden, in den Teig geben und in gefetteter, heißer Pfanne kleine Küchle ausbacken.

(der Suppe)
Aus Mehl, Fett und gehackter Zwiebel eine helle Einbrenne bereiten, mit Brühe ablöschen und auffüllen. Milch zugießen und alles 5 Minuten kochen. Kartoffeln schälen und raspeln und mit Salz in die Suppe geben und weitere 15 Minuten kochen lassen. Suppe vom Herd nehmen und Butter unterrühren.

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Dehoim

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen