Betrunkene Frau beleidigt Polizisten und uriniert in Streifenwagen

Jeglichen Respekt hat eine 19-jährige Frau am Mittwochabend, 20. Dezember, gegenüber Beamten des Polizeireviers Ettlingen vermissen lassen. 
  • Jeglichen Respekt hat eine 19-jährige Frau am Mittwochabend, 20. Dezember, gegenüber Beamten des Polizeireviers Ettlingen vermissen lassen. 
  • Foto: Pixabay, geralt
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Jeglichen Respekt hat eine 19-jährige Frau am Mittwochabend, 20. Dezember, gegenüber Beamten des Polizeireviers Ettlingen vermissen lassen. 

Ettlingen (kn) Jeglichen Respekt hat eine 19-jährige Frau am Mittwochabend, 20. Dezember, gegenüber Beamten des Polizeireviers Ettlingen vermissen lassen. Die Polizisten wurden gegen 20 Uhr zum Albtalbahnhof in Ettlingen gerufen, weil die betrunkene und orientierungslose Frau in einer Straßenbahn aufgefallen war. Die 19-Jährige war von den Polizisten nicht wach zu bekommen und hatte deshalb bereits für Behinderungen im Straßenbahnverkehr gesorgt.

In den Streifenwagen uriniert

Da die 19-Jährige weder ihre Adresse noch die von Bekannten angeben konnte, wurde sie zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Dabei schlug sie einem Polizeibeamten ins Gesicht und verletzte ihn am Auge. Auf der Fahrt beleidigte sie die Polizisten auf übelste Art und Weise, zeigte mehrfach den Mittelfinger und urinierte in den Streifenwagen.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.