Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news
Anzeige

Mit dem Winzer durch das Jahr
Weingut Vinçon-Zerrer lädt ein zu Muttertags-Weinfest und „After Work“-Abenden

4Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Großvillars (hk) Mit dem Mai kehrt die lang ersehnte Wärme zurück und das Leben im Weinberg entwickelt sich von Tag zu Tag weiter. Sobald das Weinjahr langsam wieder Fahrt aufnimmt, füllt sich auch der Veranstaltungskalender des Winzers. Im Weingut Vinçon-Zerrer in Oberderdingen-Großvillars bildet der Wonnemonat den Auftakt für gemütliche Festen im idyllischen Innenhof. Feine Weine, eine bodenständige Küche und sanfte, musikalische Klänge sorgen dabei für entspannte Momente.

Muttertags-Weinfest im Innenhof

Am Sonntag, 8. Mai, ab 11 Uhr, lädt das Weingut wieder zu seinem traditionellen Muttertags-Weinfest ein. Im schönen Innenhof erwartet die Gäste an diesem Tag Live-Musik mit dem Ingrid Schwarz Duo aus Mannheim, durchgehend warme Küche (Spargel, Maultaschen(-Burger) und vieles mehr!) von Jurende Eventcatering aus Mühlacker, Kaffee und Kuchen vom Turnverein sowie die gesamte Bandbreite der köstlichen Bioweine und -sekte des Großvillarser Weinguts. Herzlich willkommen sind auch Kinder, die sich auf dem Spielplatz austoben können.

„Es wird leicht und fruchtig“

Anlässlich des Weinfestes können Gäste auch einen Blick in den Wein- und Gewölbekeller werfen und sich ein Bild davon machen, wo der Wein entsteht und reift. Im Weinkeller ist zudem ein Teil der Bewirtung aufgebaut. „Wir freuen uns darauf, unsere neuen Weine bei unserem Weinfest am Muttertag zu präsentieren. So viel sei schon verraten: Es wird leicht und fruchtig“, sagen Carina Gugel und Benjamin Zerrer. Unter der Leitung des Geschwisterduos wird im Weingut Vinçon-Zerrer das gesamte Weinsortiment zu 100 Prozent biologisch an- und ausgebaut. Weil Schönungen – wenn überhaupt! – nur minimal mit Mineralien oder Erbsenprotein vorgenommen werden, sind die Bioweine zudem vegan. Ökologisches Handeln begrenzen Carina Gugel und Benjamin Zerrer nicht nur auf Weinberg und Weinkeller. Alle Weinflaschen werden im Sinne der Nachhaltigkeit gespült und anschließend wiederverwendet. Außerdem wird auf dem Dach des Weinguts eine Solaranlage betrieben.

Afterwork-Abend monatlich am letzten Freitag

Auch im Laufe des Sommers wartet das Weingut Vinçon-Zerrer mit geselligen Abenden auf. Schon jetzt sollte man sich die „Afterwork beim Winzer“-Abende vormerken, die an jedem letzten Freitag des Monats stattfinden – also am 24. Juni, 29. Juli sowie am 26. August, jeweils von 18 bis 23 Uhr. Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten gibt es in den Nebenstraßen rund um das Weingut. „Feiern Sie mit uns den Feierabend mit gutem Biowein, erfrischenden Weincocktails, abwechslungsreicher Kulinarik und Live-Musik. Gemeinsam lassen wir den Alltag hinter uns und verbringen einen wunderschönen Sommerabend in unserem Innenhof“, freuen sich Carina Gugel und Benjamin Zerrer.

Bis dahin wird es aber noch einmal spannend: „Wir sind gespannt, was die kommenden Wochen bringen werden und ob wir im Mai wieder vor den Eisheiligen zittern müssen. Wir hoffen sehr, dass wir in diesem Jahr von Spätfrösten verschont bleiben.“

Exklusive Angebote für Kunden gibt es übrigens für Abonnenten des Newsletters unter www.vincon-zerrer.de.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.