Falscher Termin der Gemeinderats-Sitzung im Amtsblatt der Stadt Bretten

Im aktuellen Amtsblatt der Stadt Bretten hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Einladung für die nächste Gemeinderats-Sitzung datiert auf den 24. April, 18 Uhr. Richtig ist: Der Gemeinderat Bretten kommt zu seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 11. Juli, 18 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses zusammen.

Auf der Tagesordnung stehen dann die folgenden Themen:

  • „Digitale Zukunftskommune@bw“ – Digitalisierung@Bretten – Bretten startet durch!
  • Flurbereinigung Bretten-Nord
  • - Vorstellung des Standes der Planung
  • Neuabgrenzung der Geschäftskreise der Dezernate
  • Bebauungsplan „Hirschstraße“ mit örtlichen Bauvorschriften, Gemarkung Bretten;
  • - Billigung des vorläufigen Entwurfes mit örtlichen Bauvorschriften und Begründung
  • Umgestaltung des Schulhausplatzes im Stadtteil Büchig
  • - Billigung der Planung
  • - Baubeschluss
  • Erste Änderung des Bebauungsplanes „Brunnenstube“ mit örtlichen Bauvorschriften, Gemarkung Kernstadt Bretten;
  • - Änderungsbeschluss/Beschluss zur Einleitung des Verfahrens
  • Sanierungsgebiet „Altstadt III“
  • - Abschluss einer Vereinbarung über eine private Modernisierungsmaßnahme - Offenlegung
  • Vorlage der Schlussabrechnung "Aussegnungshalle Büchig, Neubau"
Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.