Bretten - Soziales & Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales & Bildung

Leserbrief zum Artikel "Eine emotionale Ausnahmesituation" in der Brettener Woche vom 6. Mai
"Besondere Situation in Betrachtung ziehen"

Leserbrief zum Artikel "Eine emotionale Ausnahmesituation" in der Brettener Woche vom 6. Mai. Die Überschrift des Artikels „Eine Emotionale Ausnahmesituation“ beschreibt eine Situation, bei der sich sicher jede Pflegedienstleitung eines Alten- und Pflegeheims gewünscht hätte, dass diese schreckliche Begebenheit in ihrem Heim nicht auftreten würde. In ganz Europa beobachten wir, dass immer mehr Pflegeheime von dem Virus betroffen sind und zahlreiche Menschen an den Folgen der Infektion...

  • Bretten
  • 21.05.20
Diana Drost. privat
  3 Bilder

Interview mit Diana Drost, Pflegekraft im Neibsheimer Altenheim Haus Schönblick
"Es ist nichts mehr wie es war"

Bretten-Neibsheim (bea) Was es bedeutet eine pflegebedürftige Person zu betreuen, wissen betroffene Angehörige. Was es allerdings bedeutet, viele pflegebedürftige und darüber hinaus auch demente Menschen dauerhaft zu betreuen, wissen in erster Linie die Pflegekräfte in den Altenheimen. Um einen Einblick in diesen, gerade in der Corona-Zeit, oft sehr belastenden Arbeitsalltag zu geben, hat die Brettener Woche mit Diana Drost, einer langjährigen Pflegekraft aus dem vom Virus stark betroffenen...

  • Bretten
  • 20.05.20

Kommentar zum Verlust des Händeschüttelns in der Corona-Zeit
Hände weg!

Kommentar zum Verlust des Händeschüttelns in der Corona-Zeit. Das Händeschütteln ist in der Menschheitsgeschichte schon seit Jahrtausenden tief verankert. Bereits die alten Römer haben auf diese Art Verträge besiegelt und Bündnisse geschlossen, so zumindest deuten die Archäologen Abbildungen auf antiken Münzen. Im Mittelalter zeigte man dem Gegenüber durch die Geste, dass man keine Waffe in der Hand hält, von einem selbst also keine Gefahr ausgeht. Das Drücken der Hand des Gegenübers...

  • Region
  • 20.05.20
Die Pfarrer Stefan Kammerer (links) und Wolfgang Streicher (rechts hinter dem Altar) beim ersten Gottesdienst nach der Corona-Pause in Neibsheim.
  4 Bilder

Wie erleben Pfarrer in Bretten und Gondelsheim die Corona-Krise?
Seelsorge auf Abstand

Gondelsheim/Bretten-Neibsheim (ger) Am Sonntag, 10. Mai, fanden in der Region wieder die ersten Gottesdienste statt. In Gondelsheim und Neibsheim machten Stefan Kammerer, evangelischer Gemeindepfarrer, und Wolfgang Streicher, katholischer Pfarrer der Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal Abteilung Land, mit ökumenischen Gottesdiensten den Auftakt. „Das war unser erste Gedanke, dass wir ökumenisch starten“, betont Streicher, der die Atmosphäre vor dem ersten Gottesdienst ziemlich spannend fand, da...

  • Bretten
  • 20.05.20
Wie hier in Neibsheim am 10. Mai finden wieder Gottesdienste unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften statt.

Wochenende 16. und 17. Mai
Gottesdienste Seelsorge-Einheit Bretten-Land

Am Wochenende finden in der Seelsorge-Einheit Bretten-Land folgende Gottesdienste statt:  Am Samstag, 16. Mai, um 18.30 Uhr in Gondelsheim, Guter Hirte sowie am Sonntag, 17. Mai, um 9 Uhr in Jöhlingen, St. Martin und um 10.30 Uhr in Bretten-Büchig, Heilig Kreuz.  Aufgrund der derzeitigen Situation ist jeweils nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern zugelassen. Anmeldung über die Homepage der Seelsorgeeinheit.

  • Bretten
  • 15.05.20
Von links: JMS-Leiterin Susanne Jaggy mit den großzügigen Spendern Ariane Maaß und Dr. Wolfgang Stütz.

Jugendmusikschule gewinnt Sponsoren zum Schutz vor dem Virus
Großzügige Spenden für den Wiedereinstieg in die Musik

Bretten (kn) Seit Montag, 11. Mai, hört man wieder Töne aus den Übungszimmern der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau Bretten in der Bahnhofstraße -  nach Wochen der Leere und Stille. Alle Musiklehrer und -schüler und auch natürlich die Verwaltung und der Vorstand haben sich auf den geplanten Wiedereinstieg gefreut und darauf hingefiebert.  Hygienevorschriften umgesetzt Dazu musste aber tagelang das Haupthaus für den Neuanfang präpariert und verschiedene Hygienevorschriften umgesetzt werden:...

  • Bretten
  • 15.05.20
Doris Eigl (mit Mikrofon) wurde von Simon Bahlinger am Keyboard begleitet.

Musik und Kekse
Glücksmomente im Betreuten Wohnen der AWO in Bretten

Bretten (kn) Nicht nur, aber insbesondere in Zeiten der Corona-Krise, sind kleine Momente des Glücks von besonderer Bedeutung. Im "Seniorendomizil Dr. Alfred Neff" der AWO in Bretten konnten solche Momente in der letzten Woche gleich doppelt genossen werden. Am 6. Mai überbrachte Daniela Bähre von der Firma Sweet and Lucky Glückskekse für die Bewohner. Die Kekse sollen dabei zweierlei verbinden: den Genuss wie auch den Inhalt mit aufmunternden Botschaften. Ein Konzert im Freien Am 8. Mai...

  • Bretten
  • 14.05.20

Leserbrief zum Artikel "Eine emotionale Ausnahmesituation"
Eine Frage des Stils

Leserbrief zum Artikel „Eine emotionale Ausnahmesituation“ vom 6. Mai 2020  Viel und oft wurde in den letzten Wochen über das Haus Schönblick in Neibsheim in den Medien berichtet. Das Haus wurde stark vom Coronavirus heimgesucht. Jeden Tag neue Horrornachrichten über Neuerkrankungen und Sterbefälle. Täglich neue emotionale Herausforderungen, große Belastungen für die Heimleitung und die Pflegekräfte. All das hat der anonyme „besorgte Angehörige“ sicher auch gelesen und gewusst. Auch ich...

  • Bretten
  • 13.05.20

Leserbrief zum Artikel „Eine emotionale Ausnahmesituation“
"Gruppenkuscheln" in Zeiten von Corona

Leserbrief zum Artikel „Eine emotionale Ausnahmesituation“ vom 6. Mai 2020  Sehr geehrter anonymer „Schwiegersohn“, mit Interesse haben wir Ihre Meinungsäußerung in der Brettener Woche vom 6. Mai 2020 gelesen. Wir leben in einem demokratischen Land und die freie Meinungsäußerung gehört zu unseren Grundrechten. Jedoch sollte man zu seiner Meinung stehen und seinen Namen nennen, denn nur so kann man in eine Diskussion eintreten und Änderungen herbeiführen. Aus dem kurzen Videobeitrag, der...

  • Bretten
  • 13.05.20

Leserbrief zum Artikel "Eine emotionale Ausnahmesituation"
Mitarbeiter im falschen Licht dargestellt

Leserbrief zum Artikel „Eine emotionale Ausnahmesituation“ vom 6. Mai 2020  Ich bin eine Angehörige und habe seit mehr als einem Jahr meine Mutter im Altenwohn- und Pflegeheim Haus Schönblick in Neibsheim. Ich kann den besorgten Angehörigen, der anonym bleiben möchte, verstehen. Wir haben die Sorgen und Ängste in den letzten Wochen, die Hilflosigkeit, nichts für unsere kranken Angehörigen oder selbst die Pflegenden tun zu können, geteilt. Ja, das Verhalten der Pflegekräfte bei der...

  • Bretten
  • 13.05.20
Die "umgestuhlte" Stiftskirche.

Hygienekonzept der Evangelischen Kirchengemeinde Bretten
Gottesdienst mit Abstand in Bretten

Bretten (kn) In einer Sondersitzung hat der Rat der Evangelischen Kirchengemeinde Bretten per Videokonferenz über den Beginn der Gottesdienste in der Stiftskirche der Melanchthonstadt beraten. Die Hygiene- und Abstandsregelungen erfordern laut Rat ein umfassendes Schutzkonzept. So sollen die Gottesdienstbesucher ab sofort mit zwei Meter Abstand zueinander sitzen. Dadurch haben in der neu bestuhlten Stiftskirche allerdings nur 40 Personen Platz. 40 Personen pro Gottesdienst Aus diesem Grunde...

  • Bretten
  • 11.05.20
Geldsegen für die Tafel in Bretten: 1000 Euro hat Wolfgang Lübeck an Sonja Bajus, Leiterin des Brettener Tafelladens, und an Achim Lechner, Leiter des Diakonischen Werks in Bretten übergeben.

TUI ReiseCenter Bretten spendet 1.000 Euro an Tafel
„Auch kleine Gesten zählen, die zeigen, dass man aufeinander Acht gibt“

Bretten (hk) Angesichts der Coronavirus-Pandemie und den Auswirkungen auf soziale Einrichtungen hat sich Wolfgang Lübeck, Inhaber des TUI ReiseCenters in Bretten, dazu entschlossen, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Tafel in Bretten zu übergeben. „Auch, wenn wir selbst unter der Krise leiden, ist Zusammenhalt in der jetzigen Zeit das Wichtigste“, so Lübeck. Die Not vieler Menschen, die auf das Angebot der Tafel angewiesen sind, sei auch während der Corona-Krise da – ungeachtet der...

  • Bretten
  • 11.05.20
Warteschlange vor den Toren der Pfarrei San Juan Bosco
  6 Bilder

Massive Corona-Krise in Peru
Solidaritätsaktion der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Bretten

Bretten (kn) In Peru spitzt sich die Corona-Krise zu. Viele Menschen haben ihre Arbeit und Lebensgrundlage verloren. Davon ist auch Chosica, die rund 30 Kilometer von Lima entfernte Partnergemeinde der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Bretten, unmittelbar betroffen. Die dortige Kirchengemeinde San Juan Bosco organisiert Essen für die Ärmsten der Armen. Dafür benötigt sie jedoch dringend finanzielle Unterstützung. Daher hat der Perukreis der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius...

  • Bretten
  • 10.05.20

Gemeinschaft in Coronazeiten
Mit Abstand zusammen in Coronazeiten!

Die Erzieherinnen und Kinder des Kindergarten Schatzinsel aus Dürrenbüchig demonstrieren durch ihre  "Handgirlande" anschaulich den Zusammenhalt, trotz der andauernden Coronakrise. Unter dem Motto: "Hand in Hand gemeinsam durch die Krise" bastelten alle zuhause ihre Handabdrücke. Die Erzieherinnen gestalteten dann die Girlande dazu, welche jetzt den Hof im Kindergarten schmückt.

  • Bretten
  • 08.05.20
Herr Nagel von der AES - Fachschaft überreicht Abschlussschülern die von der Fachschaft selbst genähten Masken.

Schichtmodell und unterschiedliche Stockwerke
Wiederaufnahme des Schulbetriebs an der MPR

Bretten (kn) Am vergangenen Montag kehrten fast 240 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen an die Max-Planck-Realschule zurück. Dies stellte eine große Herausforderung für alle in der Schule dar. Damit dieser erste Schultag nach sieben Wochen Corona-Zwangspause ohne Probleme funktionieren konnte, tüftelte die Schulleitung gemeinsam mit dem Kollegium seit den Osterferien an einem Plan, wie man die "Schülerströme" lenken kann, damit die Schülerinnen und Schüler Abstand halten können. Die...

  • Bretten
  • 08.05.20
  9 Bilder

Blutspendetermin in Neibsheim – Spenderzahlen um 40 % gestiegen

Bretten-Neibsheim (ibr) Ein voller Erfolg und vorab nicht zu erwarten waren die hohen Spenderzahlen beim Blutspendetermin in der Neibsheimer Talbachhalle am 5. Mai 2020. Dies dürfte zum einen auf die ausführlichen Vorabinformationen und Aufklärungen bzgl. der Hygienemaßnahmen durch den DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg und zum anderen auf die momentane große Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung zurückzuführen sein. 116 Personen spendeten Blut Erstmals hatte der DRK-Blutspendedienst dazu...

  • Bretten
  • 08.05.20

Kunstwettbewerb wird verschoben
Kein Melanchthon-Schülerpreis 2020

Bretten (kn) Die Verleihung des Melanchthon-Schülerpreises 2020 in Bretten wird bedingt durch die Corona-Krise nicht stattfinden. Der Vorstand der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung hat sich nach eigenen Angaben dazu entschlossen, den diesjährigen Melanchthon-Schülerpreis mit der für den 16. Juli in größerem Rahmen vorgesehenen Preisverleihung wegen der Corona-Krise abzusagen. Der Melanchthon-Kunstwettbewerb wird umein Jahr auf das Schuljahr 2021/22 verschoben.

  • Bretten
  • 07.05.20

Leserbrief zum Umgang der Regierung mit der Corona-Krise
"Falsche Priorisierung der Lockerungen"

"Ich folge keiner Verschwörungstheorie. In meiner Wahrnehmung ist dieses Virus existent und undiskutabel, dass weitreichende Maßnahmen zunächst getroffen werden mussten, um dem Ausbruch Herr zu werden und den unbekannten Feind „kennenzulernen“, ohne die Gefahr eines Massensterbens einzugehen. Dafür hatten wir nun einige Wochen Zeit. Was die Regierung allerdings gerade daraus macht, sollte so langsam aber sicher auch wieder kritischer beäugt und auch von uns Bürgern hinterfragt werden. Denn...

  • Bretten
  • 07.05.20

Hilfe für Bedürftige auch in der Corona-Krise
500 Euro Spende an Tafel in Bretten

Bretten (kn) Tafelläden haben es sich zur Aufgabe gemacht, von Armut betroffenen Menschen Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs günstig anzubieten. Dies wird insbesondere durch ehrenamtliche Mitarbeit sowie Geld- und Sachspenden ermöglicht. Während der Coronavirus-Pandemie vergrößert sich zum einen die Not vieler Menschen, zum anderen kämpfen die Tafelläden mit zusätzlichen Schwierigkeiten. Auch sie müssen das Abstandsgebot, die Maskenpflicht und erweiterte Desinfektionsmaßnahmen...

  • Bretten
  • 06.05.20

1. Mai-Grillen im Seniorenzentrum „Im Brückle“
Feiern in gewohnt guter Laune

Bretten (kn) Das traditionelle 1. Mai-Grillen läutete auch 2020 die Grillsaison im Seniorenzentrum „Im Brückle“ in Bretten ein. Wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie konnten dieses Jahr allerdings nur die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiter am Grillfest teilnehmen. Dazu grillten die Mitarbeitenden der Verwaltung und des technischen Diensts im Innenhof, während die Seniorinnen und Senioren in ihren Wohnbereichen blieben. Fröhliche Musik schallte durch Innenhof Die fertig...

  • Bretten
  • 06.05.20
Schüller können in der Corona-Krise bald wieder regelmäßig die Schule besuchen.

In Baden-Württemberg wechseln sich Präsenz- und Fernunterricht ab
Fahrplan für weitere Öffnung des Schul- und Kitabetriebs steht

Region (kn) Die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann hat heute, 6. Mai, den Fahrplan für eine umfassende Öffnung des des Schul- und Kitabetriebs im Land vorgestellt. „Die Eltern fordern zu Recht, dass wir den Schulbetrieb weiter öffnen und auch den Kitas eine greifbare Perspektive für einen Betrieb über die erweiterte Notbetreuung hinaus geben“, betont die Ministerin. Und weiter: „Wir wollen die Schulen und Kitas zügig, aber schrittweise und besonnen öffnen. Das...

  • Region
  • 06.05.20
15 Minuten vor Unterrichtsbeginn hielten die Schüler am ESG noch ausreichend Abstand. Dieser verringerte sich jedoch, als sich die Anzahl der Schüler kurz vor Schulbeginn auf dem Gehweg vervielfachte.
  2 Bilder

Die Schulen sind wieder geöffnet
„So viel Verantwortung hat bisher noch kein Schüler getragen“

Bretten (bea) Montagmorgen, 7.20 Uhr an Brettens Schulen. Nach der Corona-Pause hat am Montag, 4. Mai, wieder der Unterricht für alle Schüler aus den Abschlussklassen und für diejenigen begonnen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen möchten. Insgesamt durften 704 Schüler der Brettener Schulen und 734 Schüler der Beruflichen Schulen des Landkreises Karlsruhe wieder die Schule besuchen. Zwei Klassenzimmer und zwei Lehrer pro Klasse Dennoch war am frühen Montagmorgen kaum ein Schüler vor...

  • Bretten
  • 06.05.20

#DeineZukunftJetzt
Ausbildungsplatzsuche in Corona-Zeiten

Karlsruhe (kn) Der Schulabschluss steht bevor und damit stellt sich bei vielen Jugendlichen die Frage: Wie komme ich an einen Ausbildungsplatz? Gerade jetzt während der Corona-Krise scheint die Suche nach einem Ausbildungsplatz nicht immer leicht. Schließlich sind Ausbildungsmessen abgesagt, Berufsorientierungstage an Schulen verschoben und Recruiting-Events von Ausbildungsbetrieben fallen aus. Für Jugendliche und Schüler auf der Suche nach einer dualen Ausbildung in kaufmännischen oder...

  • Bretten
  • 04.05.20

Sozialverband VdK Bretten
Sprechzeiten

Der Sozialverband VdK Bretten teilt mit, dass das Büro ist ab dem 12.05.2020 wieder geöffnet ist !! Bitte beachten!!! Es gilt bis auf weiteres Maskenpflicht und Mindestabstand, daher können nur max. 1 Person pro Beratung zugelassen werden! Bitte beachten!!! Terminabsprache wäre äußerst sinnvoll! Wichtige Informationen hinterlassen Sie bitte auf dem AB (07252 42935 oder schicken eine E-Mail an vdk-bretten@t-online.de Der AB wird nach Möglichkeit regelmäßig abgehört!

  • Bretten
  • 30.04.20

Beiträge zu Soziales & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.