Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Hirschkäfer
Hirschkäfer in Dürrenbüchig, Wössingen und Rinklingen

2Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Rund um Dürrenbüchig , Wössingen und Rinklingen sind aktuell Hirschkäfer (Lucanus cervus) zu finden. Diese sind im Mai-Juni unterwegs. Auf den Wanderwegen findet man hauptsächlich die Reste von Käfer. Vogel (z.B. Elster, Krähen und Grünspechte) fressen den Hinterteil und lassen den Käferkopf zu Boden fallen.
Hirschkäfer stehen in der Roten Liste Deutschlands und sind stark gefährdet. Verein "Hirschkäferfreunde - Nature two e.V." pflegt deswegen eine Datenbank mit den Informationen zu Vorkommen der Käfer und bietet eine Möglichkeit die gefunden Käfer (auch tote) zu melden. Die Meldung kann man über Vereinsseite durchführen (es geht aber auch per Post).
Die Vereinsseite bietet auch Informationen zu Lebensweise und Schutz von Hirschkäfer und deren Lebensräumen.

Autor:

Nataliya Hauber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.