Anzeige

Hausapotheke jährlich prüfen

txn. Der Inhalt der Hausapotheke sollte regelmäßig kontrolliert werden. Oft sind Medikamente abgelaufen oder der Bedarf innerhalb der Familie hat sich verändert.
  • txn. Der Inhalt der Hausapotheke sollte regelmäßig kontrolliert werden. Oft sind Medikamente abgelaufen oder der Bedarf innerhalb der Familie hat sich verändert.
  • Foto: Foto: Antonio Guillem/123rf/Barmenia
  • hochgeladen von Kraichgau News Ratgeber

txn. Die meisten Unfälle passieren in den eigenen vier Wänden. Eine gut sortierte Hausapotheke dient bei leichten Schmerzen, Verletzungen oder Unwohlsein als schneller Helfer. Deswegen ist es wichtig, Medikamente und Verbandsmittel regelmäßig zu überprüfen. Worauf ist dabei zu achten? Dr. Thomas Wöhler, Gesellschaftsarzt der Barmenia Versicherungen, rät: „Die Hausapotheke sollte mindestens jährlich überprüft werden – unter anderem auch darauf, ob der Bedarf aller Familienmitglieder berücksichtigt ist.“ So kann es beispielsweise nötig sein, verschiedene Schmerzmittel vorrätig zu haben. Zäpfchen für Säuglinge eignen sich für Kleinkinder mit Fieber nicht mehr. Während der Schwangerschaft benötigen Frauen ebenfalls häufig eine andere Medikation als vorher. Mitunter verändern akute oder chronische Erkrankungen den Bedarf. Wird beispielsweise bei einem Familienmitglied Diabetes diagnostiziert, müssen aufgrund möglicher Wechselwirkungen eventuell Arzneimittel in der Hausapotheke ausgetauscht werden. Tipp: Mit der Gesundheits-App Vivy, die einige Krankenversicherungen und -kassen kostenfrei anbieten, ist schnell geklärt, ob sich Medikamente gegenseitig beeinflussen. Dazu muss lediglich der Code auf der Packung eingescannt werden. Wichtig ist deshalb, Schachtel und Beipackzettel immer gemeinsam mit der Arznei in der Hausapotheke aufzubewahren. Dann lässt sich nicht nur nachlesen, wie das Medikament korrekt dosiert wird, auch das Haltbarkeitsdatum bleibt im Blick.

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen