An Ostern ins Theater

Pforzheim (kn) Am Theater Pforzheim gibt es an Ostern ein vielseitiges Programm mit Highlights des aktuellen Spielplans zu sehen: Bereits am Gründonnerstag, 18. April, um 20 Uhr gibt es die Premiere des Schauspiels „Fahrenheit 451“ nach dem gleichnamigen Roman von Ray Bradbury in die Festtage. Am Ostersamstag, 20. April, gibt es um 19.30 Uhr im Großen Haus bei der Tragödie „Faust I“ die spannende Reise des Gelehrten Heinrich Faust auf der Suche nach Erkenntnis zu erleben. Eine beeindruckende Lebens- und Liebesgeschichte aus den Zeiten der russischen Revolution verspricht am Ostersonntag, 21. April, um 19 Uhr das Musical „Doktor Schiwago“ (Es sind noch Restkarten verfügbar). Und am Ostermontag, 22. April, gibt es einen beschwingten Nachmittag mit der Strauß-­Operette „Der Zigeunerbaron“; Beginn der Vorstellung ist um 15 Uhr.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse am Waisenhausplatz unter 0 72 31/39-24 40, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und im Internet auf www.theater-pforzheim.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.