Zeugen gesucht
Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

  • Foto: Bild von Michael Gaida auf Pixabay
  • hochgeladen von Kraichgau News

Karlsruhe (ots) Ein 42-jähriger Fußgänger ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, während sich der Verursacher davon gemacht hat. Der 42-Jährige gab an, er sei gegen 20.30 Uhr an der Haltestelle Arbeitsagentur ausgestiegen und habe zunächst die Gleise und in der Folge die in Richtung Innenstadt führende Fahrbahn der Brauerstraße bei Grün überquert.

Mehrere Meter durch Luft geschleudert

Dabei sei er von einem in Richtung Kriegsstraße fahrenden Auto erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden. Zu dem Pkw, der sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernte, konnte das Opfer keine Angaben machen. Zeugen, die den Vorfall gesehen haben oder Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter Telefon 0721 944840, zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Empfange die aktuellsten News von kraichgau.news auch über WhatsApp. Sende einfach „News“ an die 01728244359. Weitere Infos hier!

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen