Pforzheim: Brand eines Einfamilienhauses verursacht hohen Sachschaden

In Pforzheim wurde ein Wohnhaus bei einem Brand vollständig zerstört.
  • In Pforzheim wurde ein Wohnhaus bei einem Brand vollständig zerstört.
  • Foto: Pixabay, ASSY
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

In Pforzheim brannte ein Einfamilienhaus vollständig aus. Dabei entstand ein Sachschaden von 400.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache halten an.

Pforzheim (ots) Einen Sachschaden in Höhe von rund 400.000 Euro forderte der Brand eines Einfamilienhauses in der Straße Zum Geigersgrund am Samstagabend, 11. November 2017, gegen 20 Uhr. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich die beiden 73-jährigen Bewohner im Wohnanwesen und konnten dieses ohne verletzt zu werden selbstständig verlassen.

Brandursache unklar

Nach den bisherigen Ermittlungen des Polizeireviers Pforzheim-Nord war der Hausbesitzer vor der Brandauslösung im ersten Obergeschoss des Hauses in der dortigen Werkstadt mit Wachsarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zum Ausbruch des Feuers, wobei die genaue Brandursache weiterer Ermittlungen bedarf. Die Feuerwehr war zur Bekämpfung des Brandes mit 19 Fahrzeugen und 72 Personen im Einsatz. Weiterhin waren das Deutsche Rote Kreuz mit mehreren Fahrzeugen sowie fünf Streifen der Polizei vor Ort.

Haus völlig zerstört

Im Rahmen der Löscharbeiten wurde durch die Feuerwehr im Zeitraum 21.15 Uhr bis 0.15 Uhr die Stromversorgung im Gewann Riebergle abgeschaltet. Zeitweise kam es durch die Rauchentwicklung zu Sichtbehinderungen auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord. Das freistehende Einfamilienhaus wurde bei dem Brand vollständig zerstört. 

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.