Zeugensuche
Polizei beim Einfangen einer Entenfamilie attackiert

Karlsruhe (ots) Am Samstag, 27. April, wollten Beamte des Polizeireviers KA-Marktplatz gegen 9.20 Uhr eigentlich nur eine Entenfamilie im Bereich der Erbprinzenstraße / Friedrichsplatz einfangen und so vor Verkehrsgefahren in Sicherheit bringen. Einem Passanten schien diese Absicht jedoch einen Polizeieinsatz nicht Wert zu sein, weswegen er die Beamten in verbal aggressiver Art anging und einen erteilten Platzverweis nicht befolgte.

Mann musste gefesselt werden

Bei der beabsichtigten Personalienfeststellung schlug seine verbale Aggressivität jedoch in Handgreiflichkeiten um. Der Mann musste von den Beamten letztlich zu Boden gebracht und kurzzeitig gefesselt werden. Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich mit dem Polizeirevier KA-Marktplatz unter Telefon 0721 666 3311 in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.