Urteil erwartet im Mordprozess gegen Pfleger

Im Mordprozess um die tödliche Brandstiftung im Altenheim Haus Edelberg in Oberderdingen wird heute das Urteil erwartet.
  • Im Mordprozess um die tödliche Brandstiftung im Altenheim Haus Edelberg in Oberderdingen wird heute das Urteil erwartet.
  • Foto: Pixabay, Hermann
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Im Mordprozess um die tödliche Brandstiftung im Altenheim Haus Edelberg in Oberderdingen wird heute das Urteil erwartet.

Karlsruhe/Oberderdingen (dpa/lsw) Im Mordprozess um die tödliche Brandstiftung im Altenheim Haus Edelberg in Oberderdingen wird heute, 13. März, das Urteil erwartet. Vor dem Landgericht Karlsruhe steht ein 24 Jahre alter Mann, der in einem der Zimmer ein nicht belegtes Bett angezündet haben soll. Eine im gleichen Raum untergebrachte 82 Jahre alte Frau starb, eine weitere Bewohnerin der Einrichtung wurde bei dem Feuer Ende Mai vergangenen Jahres lebensgefährlich verletzt.

Lebenslang oder Freispruch?

Die Staatsanwaltschaft hatte in der vergangenen Woche eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert und außerdem beantragt, die besondere Schwere der Schuld für den Hilfspfleger festzustellen. Das bedeutet, dass der Mann über die Mindestdauer von 15 Jahren hinaus in Haft bliebe. Der Verteidiger des Mannes plädierte, wie zu Beginn des Prozesses im Januar schon angekündigt, auf Freispruch.

Indizien und Zeugenaussagen

Die Kammer war während des mehrmals verlängerten Prozesses auf Indizien, Zeugenaussagen und Expertengutachten angewiesen gewesen. Der 24-Jährige hatte geschwiegen und auch die Mitarbeit an einem psychiatrischen Gutachten verweigert. Neben dem tödlichen Feuer werden ihm noch zwei weitere Brandstiftungen zur Last gelegt. Dabei war niemand verletzt worden.

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.