Kerwe und Verkaufsoffener Sonntag in Königsbach
Große Resonanz und ein vielfältiges Angebot

12Bilder

Königsbach (war) „Wir haben eine große Resonanz erfahren, was die Besucherzahlen und Verkäufe angeht. Das gestaltet sich positiv für die Einzelhändler. Noch dazu haben wir heute gutes Wetter gehabt“, sagte Königsbachs Bürgermeister Heiko Genthner beim Fazit zur Kerwe und dem verkaufsoffenen Sonntag im Ort.

Bier testen auf der "ProBierBörse"

So konnten die Besucher unter anderem bei der "ProBierBörse" ein Glas für zwei Euro mit einer Biersorte kaufen und sich danach je nach Belieben für weitere 50 Cent andere Biere schmecken lassen. Die beliebtesten Biere waren „Schwarzer Ritter“ und „Baltic Porter“, letzterer mit der Bittereinheit 45, sagte Thorsten Ackermann, Inhaber von Veranstalter Getränke Ackermann, der im nächsten Jahr sein 50. Jubiläum feiern wird. Auch er war zufrieden mit dem Tag und den Gesprächen über die verschiedenen Biersorten, die zum Beispiel auch nach Kandiszucker oder Schokolade schmeckten.

Positive Verkaufszahlen und zufriedene Kunden

Auch Beate und Rüdiger Völkle von Völkle Möbel zeigten sich mit der Resonanz sowie den Besucher- und den Verkaufszahlen sowie der Anerkennung ihrer Weihnachtsdekoration bei den Kunden mehr als zufrieden. „Im Frühjahr hatten wir auch schon einen verkaufsoffenen Sonntag. Heute ist der Zulauf noch stärker“, sagte Beate Völkle. Und Rüdiger Völkle ergänzte: „Geschäfte werden unter Menschen gemacht und bei uns steht der Kunde im Vordergrund, die persönliche Bindung ist uns wichtig. Wenn der Kunde mit einem guten Gefühl nach Hause geht, ist das für uns das Wichtigste. Die empfehlen uns dann auch weiter.“ So berichtete der Firmeninhaber, dessen erwachsene Söhne schon in vierter Generation in das Familienunternehmen eingestiegen sind, von einer Kundin, die er nach 30 Jahren, nachdem sie bei ihm eine Küche gekauft hatte, wiedererkannt habe. Auch die Kunden sind zufrieden. Odin Bohnenberger gefiel das Sortiment an Weihnachtsdekoration, weil es „geschmacklich in die Wohnatmosphäre eingebunden ist, so wie es sich gehört. Es soll ja nicht das Wichtigste sein.“

Auch die kleinen Besucher waren zufrieden

Seine Frau, mit der er zusammen seit zwei Jahren im Haus Stammkunde ist, betonte indes: „Mir gefällt es sehr gut, weil es vielfältige Angebote an Möbeln, Dekoration, Schlafqualität und ein kompetentes Team gibt.“ Auch Regine Schuy, zuständig für den Verkauf und Inhaberin des Schuhhauses Föller, zeigte sich bereits um kurz nach 15 Uhr mit „dem Verkauf von Herbst-, aber auch Frauen-, Herren- und Kinderschuhen sehr zufrieden.“ Und auch die Kinder hatten Freude an diesem Tag, boten ihnen die Mitglieder der Abteilung Jugendfeuerwehr Königsbach-Stein doch mehrere Stationen an, an denen sie Feuer löschen, den Schlauch auswerfen und rollen sowie ein Geschicklichkeitsspiel spielen konnten, bei dem sie Bälle mit dem Strahlrohr hochschießen konnten. Rund 100 Kinder und einige Erwachsene nahmen das Angebot an, wie Jugendbetreuer, Marcel Gruner, sagte.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.