Zur Bürgermeisterwahl in Walzbachtal tritt auch Werner Kuhn an
Aus Bewerber-Quartett wird Quintett

2Bilder

WALZBACHTAL (ch) So viel steht bereits fest: Bei der Bürgermeisterwahl am 7. Juli haben die Walzbachtaler/innen eine stattliche Auswahl. Mit Werner Kuhn hat bereits der fünfte Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Der Fertigungsleiter einer mittelständischen Firma in Bretten dürfte jedoch nicht der letzte bleiben. Wie zu hören ist, bereitet derzeit noch ein sechster Bewerber seine Unterlagen vor. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Juni.

"Gläsernes Büro" für die Bewohner/innen

Werner Kuhn hatte derweil – zusammen mit drei seiner Mitbewerber und drei Gemeinderäten – bereits seinen ersten öffentlichen Auftritt als Bürgermeisterkandidat in einer Info-Veranstaltung der Walzbachtaler Unternehmerschaft. Der 53-jährige gelernte Verfahrensmechaniker, der sich zum Industriemeister und Refa-Sachbearbeiter hochgearbeitet hat, sieht sich als guten Vermittler und Zuhörer, der schon von Berufs wegen großen Wert auf Zusammenarbeit legt. Als Bürgermeister würde der gebürtige Pforzheimer, der seit 19 Jahren in Wössingen zuhause ist, ein „gläsernes Büro“ führen, in dem jede/r seine Anliegen vortragen kann. Politisch interessiert sei er schon immer, sagt der parteilose, verheiratete Vater einer Tochter. Längere Auslandsbeschäftigungen hätten ein lokalpolitisches Engagement jedoch bislang verhindert. Inzwischen sei er in einem Alter, in dem er noch etwas Neues lernen könne: „Auf Menschen zugehen, um eine Sache mit Erfolg weiterzubringen, das ist es, was mich am meisten reizt.“ Er will die Zusammenarbeit zwischen den Ortsteilen intensivieren, für die Kommunikation mit den Bürgern neue Medien nutzen sowie Hort- und Kindergartenplätze rechtzeitig in neue Wohngebiete einplanen. Als Erstes würde er Workshops zur Internetanbindung sowie zu Bauland für Gewerbe und Wohnen veranstalten.

Mehr zur Bürgermeisterwahl lesen Sie auf unserer Themenseite

Kandidat Nummer fünf: Werner Kuhn bewirbt sich in Walzbachtal um den Bürgermeisterposten.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.