Dreikönigstreffen des FDP-Stadtverbands Eppingen
Corona schafft "ständig wechselnde Situation"

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Michael Link beim digitalen Dreikönigstreffen der FDP Eppingen.
  • Der FDP-Bundestagsabgeordnete Michael Link beim digitalen Dreikönigstreffen der FDP Eppingen.
  • Foto: FDP Eppingen
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eppingen (kn) Pandemiebedingt fand das traditionelle Dreikönigstreffen des FDP-Stadtverbands Eppingen-Kraichgau zum zweiten Mal in Folge nicht im Palmbräu-Ahnenkeller in der Fachwerkstadt, sondern im Zoomformat statt. Die 25 Teilnehmenden wurden von der stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Christine Glünz-Muth begrüßt. Sie gedachte dabei des 2014 verstorbenen Richard Drautz, der das Treffen vor über 15 Jahren ins Leben gerufen hatte und ging kritisch auf das Thema Impfpflicht ein.

"Bewegte Wochen der Ampelkoalition"

Der FDP-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Michael Link berichtete in der Folge aus erster Hand über die sehr bewegten ersten Wochen der Ampelkoalition in Berlin. Besonders erfreut sei er darüber, dass die Liberalen vier "sehr wichtige und gestaltende Bundesministerien" besetzen würden. Sein Parteikollege im Landtag, Georg Heitlinger, der zudem Stadtverbandsvorsitzender der FDP in Eppingen ist, konstatierte, dass die FDP/DVP-Fraktion im Landtag ihre Rolle als "kritisch-konstruktive Opposition gefunden hat". Er selbst sei nach mehreren Plenarbeiträgen und viel Sacharbeit in den Ausschüssen ebenfalls gut in der Parlamentsarbeit angekommen.

"Ständig wechselnde Situation"

In der anschließenden, angeregten Diskussion ging es naheliegenderweise um Corona und die Impfpflicht sowie deren praktische Umsetzbarkeit. Link sieht Deutschland und die Welt aufgrund der Pandemie "einer offenen und ständig wechselnden Situation ausgesetzt, die immer wieder Anpassungen erfordert". Deshalb sei es weder als Partei noch als Einzelperson klug, "sich ein für alle Mal auf bestimmte Maßnahmen festzulegen oder diese auszuschließen", betonte Michael Link abschließend.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen