370 Freiwillige folgten dem Aufruf der RKH Kliniken
RKH Kliniken danken allen freiwilligen Hilfskräften

Ludwigsburg (kn) In Vorbereitung auf die COVID-19-Pandemie hatten die RKH Kliniken einen Aufruf zur Gewinnung freiwilliger Hilfskräfte gestartet, die bei einem größeren Ausfall von RKH Beschäftigten unterstützen könnten. Über 370 Freiwillige hätten sich auf den Aufruf der RKH Kliniken für einen Einsatz in unterschiedlichen Bereichen in den Kliniken während der Corona-Zeit gemeldet, teilt Pressesprecher der RHK Alexander Tsongas in einer Pressemitteilung mit. Darunter hätten sich Ärzte, examinierte Pflegekräfte, Medizinstudenten höherer Semester, Rettungssanitäter oder auch Freiwillige aus den Bereichen Küche, Reinigung oder Wäscheversorgung befunden. Mit dieser enormen Unterstützungsbereitschaft hätten die RKH Kliniken nicht gerechnet. Umso größer sei die Freude gewesen.

Die RKH Kliniken dankten nun allen Freiwilligen, die ihre Hilfe angeboten haben. Glücklicherweise hätten die RKH Kliniken die Herausforderungen der COVID-19-Krise in den vergangenen Wochen weitgehend mit eigenem Personal bewältigen können. So mussten nur wenige der Hilfskräfte in Anspruch genommen werden. Aufgrund der positiven Entwicklungen der letzten Tage sei nun der Aufruf beendet worden, könne aber bei erneutem Bedarf jederzeit wieder gestartet werden, so Tsongas.

Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen