Sommerferien gut genutzt: Staatssekretärin besuchte Werkstattcamp der Handwerkskammer Karlsruhe

Informierte sich vor Ort: Staatssekretärin Katrin Schütz mit Gerd Lutz (links) und Lorenzo Conzatti bei ihrem Besuch in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe.
  • Informierte sich vor Ort: Staatssekretärin Katrin Schütz mit Gerd Lutz (links) und Lorenzo Conzatti bei ihrem Besuch in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe.
  • Foto: Handwerkskammer Karlsruhe
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Staatssekretärin Katrin Schütz hat der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe einen Besuch abgestattet. Dabei ging es ihr an diesem Vormittag besonders um zwei Projekte für Jugendliche: Das zweiwöchige Werkstattcamp im Sommer und die Sommerschule.

KARLSRUHE (pm) Staatssekretärin Katrin Schütz hat der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe einen Besuch abgestattet. Dabei ging es ihr an diesem Vormittag besonders um zwei Projekte für Jugendliche: Das zweiwöchige Werkstattcamp im Sommer und die Sommerschule.

Unter Anleitung sich ausprobieren

Das Werkstattcamp ist eine Maßnahme zur Berufsorientierung in der Regel für die Klassen 8 bis 10 von Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen und Realschulen. In den Werkstätten der Bildungsakademie können sich Jugendliche unter Anleitung von Ausbildungsmeistern dabei in mehreren verschiedenen Berufen ausprobieren. Im Laufe eines Schuljahres nehmen diese Chance mehr als 800 Jugendliche wahr.

Eine Musikbox gebaut

Das Werkstattcamp im Sommer hat einen ganz besonderen Charakter. Hier ist die Schulbindung offen und es findet in den Ferien statt. An der zweiwöchigen Maßnahme kann teilnehmen, wer Interesse hat, und dabei ein ganz besonderes Projekt realisieren: In diesem Jahr war dies eine Musikbox. Die Jugendlichen befassen sich dabei mit Elektronik, sie sind in der Schreinerei und Raumausstattung und weiteren Werkstätten. Zusätzliche frei gewählte Berufe ergänzen die Berufsorientierungsmaßnahme. Insgesamt 50 Jugendliche nehmen am Werkstattcamp in den Sommerferien teil.

Berufsorientierung und Aufbesserung schulischer Kompetenzen

Die Sommerschule, die gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt Karlsruhe durchgeführt wird, ist ein Mix zwischen Berufsorientierung und dem Angebot an Schülerinnen und Schüler, ihre schulischen Kompetenzen aufzubessern. Die Schule richtet sich hauptsächlich an Jugendliche nach der Klassenstufe 7, die in Deutsch, Mathematik oder Englisch Unterstützung benötigen. In einer Woche Sommerschule in der Bildungsakademie wird schulischer Ergänzungsunterricht angeboten. Daneben haben die 30 Jugendlichen in eineinhalb Tagen Gelegenheit, in die Werkstätten der Elektroniker, Metallbauer und Raumausstatter hinein zu schnuppern.
Das Werkstattcamp wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Baden-Württemberg und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mehr zum Thema Ausbildung und Beruf finden Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.