Erlebe Bretten

Sulzfelder Mehrkämpfer ließen Vorjahrespleite vergessen

Das Mehrkampfteam des TV Sulzfeld bei den Kreismeisterschaften in Sinsheim.
  • Das Mehrkampfteam des TV Sulzfeld bei den Kreismeisterschaften in Sinsheim.
  • Foto: Gegenheimer
  • hochgeladen von Kraichgau News

(geg) Bei optimalen äußeren Bedingungen fanden am vergangenen Freitag im Sinsheimer Helmut-Gmelin-Stadion die Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletikkreises Sinsheim für die Jugendlichen und Schüler ab zwölf Jahren statt.

Mit etwas gemischten Gefühlen trat das achtköpfige Team des TV Sulzfeld die Reise nach Sinsheim an, war man doch im vergangenen Jahr bei diesen Meisterschaften erstmals ohne Titelgewinn geblieben. Doch die Sorge war letztlich umsonst, denn zum Schluss standen drei Siege und fünf weitere Podestplätze auf der Sulzfelder Habenseite.

Schüler machten auf sich aufmerksam

Vor allem die Schülerinnen machten dieses Mal auf sich aufmerksam. Jule Nonnenmacher gewann den Dreikampf der Klasse W 13 aufgrund ihres hervorragenden Ballwurfresultates von 35,0 m, womit sie ihrer schärfsten Konkurrentin stolze zehn Meter abnahm. Einen TV-Doppelsieg gab es durch Colette Kull im Dreikampf der Klasse W 15 vor ihrer Vereinskameradin Vlada Ramich. Die Sulzfelder Schüler schafften leider keinen Einzelsieg, dafür aber den Dreikampf-Mannschaftstitel der Klasse U 16 in der Besetzung Tobias Brömel, Robin Lang und Ömer Seyis.

Trotz Fußbeschwerden Vizemeisterschaft erkämpft

In der Klasse M 12 ging Silas Lindenau durch Fußbeschwerden gehandicapt an den Start. Mit 1450 Punkten erkämpfte er sich trotzdem im Vierkampf die Vizemeisterschaft. Dasselbe gelang Björn Riedel im Fünfkampf der männlichen Jugend B, wo er nach einjähriger Wettkampfpause mit mehreren Disziplinbestleistungen aufhorchen ließ.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen