Bürgermeisterwahl

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl

Politik & Wirtschaft
Cathrin Wöhrle bleibt Bürgermeisterin in Zaisenhausen.

Bürgermeisterwahl in Zaisenhausen
Überragende Zustimmung für Cathrin Wöhrle

Zaisenhausen (ger) Cathrin Wöhrle bleibt Bürgermeisterin in Zaisenhausen. Bei der Wahl am Sonntag, 5. Dezember, sprachen ihr 97,9 Prozent der Wähler ihr Vertrauen aus. Von 1.426 Wahlberechtigten hatten 696 gewählt, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 48,7 Prozent. Davon waren zwölf Stimmen ungültig, 14 stimmten für sonstige. Allerdings war Wöhrle die einzige Bewerberin um das Amt. In einem Gespräch mit der Brettener Woche/kraichgau.news letzte Woche umriss die 36-Jährige, die im Frühjahr...

  • Region
  • 06.12.21
Politik & Wirtschaft
Cathrin Wöhrle möchte Bürgermeisterin in Zaisenhausen bleiben.

Drei Fragen an Cathrin Wöhrle
"Gemeinsam vieles bewegt"

Zaisenhausen (kn) Cathrin Wöhrle ist seit 2014 Bürgermeisterin in Zaisenhausen. Am 5. Dezember stellt sie sich wieder zur Wahl. Die Brettener Woche/kraichgau.news hat mit ihr darüber gesprochen, wie es ist, die einzige Kandidatin zu sein, und was in den nächsten Jahren in der mit 1.800 Einwohnern kleinsten Gemeinde im Landkreis besonders wichtig ist.  Frau Wöhrle, Sie sind für Zaisenhausen die einzige Kandidatin bei der Bürgermeisterwahl. Stimmt Sie das eher froh oder eher nachdenklich? Oder...

  • Region
  • 01.12.21
Politik & Wirtschaft
Die Bewerber um den Chefsessel im Rathaus Eisingen (von links): Sascha-Felipe Hottinger, Janette Fuchs und Jens Balzer .

Keine Entscheidung in Eisingen
Bürgermeister-Kandidaten verfehlen notwendige Mehrheit

Eisingen (hk) Eisingen hat noch keine neue Bürgermeisterin oder neuen Bürgermeister: Im ersten Anlauf am Sonntag, 28. November, hat keiner der drei Bewerberinnen und Bewerber für das Bürgermeisteramt die absolute Mehrheit erlangt. Der Kriminalhauptkommissar und CDU-Gemeinderat in Königsbach-Stein Sascha-Felipe Hottinger kam mit 887 Stimmen auf 47,69 Prozent und die Todtmooser Bürgermeisterin Janette Fuchs mit 643 Stimmen auf 34,57 Prozent. Der gebürtige Eisinger Jens Balzer konnte mit 323...

  • Region
  • 29.11.21
Politik & Wirtschaft
Die Bewerber um den Chefsessel im Rathaus Eisingen (von links): Sascha-Felipe Hottinger, Janette Fuchs und Jens Balzer .
4 Bilder

Bürgermeisterwahl in Eisingen am 28. November / Kandidierende stellten sich in der Bohrrainhalle vor
Drei Bewerber für Chefsessel im Eisinger Rathaus

Eisingen (hk) Ginge es nach der Stärke des Beifalls, den das Publikum den drei Bürgermeisterkandidaten in Eisingen nach ihren Reden spendete, hätten alle der Bewerber die Nase vorn – so zumindest war der Eindruck bei der Kandidatenvorstellung am Montagabend in der Bohrrainhalle in Eisingen, die auch online live übertragen wurde. In der Enzkreis-Gemeinde dürfen am 28. November die Eisinger ihre Stimme entweder an den 36-jährigen Sascha-Felipe Hottinger aus Königsbach-Stein, die 55-jährige...

  • Region
  • 16.11.21
Politik & Wirtschaft

Gondelsheimer wählten ihren Bürgermeister
Drei Fragen an Bürgermeister Markus Rupp

Bürgermeister Markus Rupp ist am Sonntag von 37,7 Prozent aller Wahlberechtigten aus Gondelsheim für die kommenden acht Jahre erneut zum Bürgermeister gewählt worden und tritt nun seine vierte Amtszeit in der Gemeinde an. Im Interview spricht er über Ziele und den Reiz des Bürgermeister-Postens. Herr Rupp, im Jahr 2013 lag die Wahlbeteiligung noch bei etwa 57 Prozent. Aus welchen Gründen lag sie bei dieser Wahl wohl unter 40 Prozent, sind die Gondelsheimer Wahl-müde geworden? Ich glaube nicht,...

  • Bretten
  • 10.11.21
Politik & Wirtschaft
Timo Steinhilper (links) gratuliert Alexander Kozel.
15 Bilder

Bekanntgabe des Wahlergebnisses in Weissachtalhalle
Aktualisierung: Bürgermeisterwahl in Knittlingen - Alexander Kozel wird Bürgermeister in Knittlingen

Knittlingen (ger) Alexander Kozel wird Bürgermeister in Knittlingen. Mit 52,92 Prozent holte er im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit. In einer kurzen Rede zeigte Kozel sich dankbar und auch überrascht über das eindeutige Ergebnis. Ein Dankeschön richtete er auch an seine Mitbewerber für den fairen Wahlkampf.  "In die Fußstapfen meines Vorgängers Heinz-Peter Hopp werde ich - schon wegen der Größe - nicht treten können. Aber ich werde mir Mühe geben, meine Aufgabe gut zu erfüllen",...

  • Region
  • 24.10.21
Politik & Wirtschaft
7 Bilder

Bürgermeisterwahl in Knittlingen
Kandidaten stellen sich Bürgern in Weissachtalhalle vor

Knittlingen (hk) Sechs Kandidaten stellen sich am Sonntag, 24. Oktober, in Knittlingen zur Wahl: Es geht um den Posten des Bürgermeisters in der Fauststadt. Amtsinhaber Heinz-Peter Hopp, der in Aussicht gestellt hatte, wieder für die Bürgermeisterwahl anzutreten, hatte überraschend angekündigt hat, doch nicht für eine vierte Amtszeit zur Verfügung zu stehen (wir berichteten). Am Freitagabend stellten sich die sechs Kandidaten den Bürgern vor. Die Moderation übernahm Gemeindewahlausschussleiter...

  • Region
  • 09.10.21
Politik & Wirtschaft
Ins Rathaus zieht Anfang 2022 ein neuer Bürgermeister ein. Sechs Kandidaten stehen zur Wahl.

In der Fauststadt kandidieren nach einigen Irritationen sechs Bewerber um den Posten des Bürgermeisters
Bürgermeisterwahl mit Hürden

Knittlingen (ger) Jetzt doch: Am Montag gab die Kommunalaufsicht beim Landratsamt Enzkreis grünes Licht für die Bürgermeisterwahl am 24. Oktober in Knittlingen. Einige Tage hatte es so ausgesehen, als müsste die Wahl verschoben werden, da der Anfangsverdacht einer Neutralitätsverletzung vorgelegen hatte. Hintergrund war eine Äußerung von Amtsinhaber Heinz-Peter Hopp im Amtsblatt gewesen, in der er Bezug auf einen Bewerber genommen hatte. „Die Äußerungen Hopps dürften dem Neutralitätsgebot zwar...

  • Region
  • 06.10.21
Politik & Wirtschaft
Jens Balzer
2 Bilder

Bürgermeisterwahl in Eisingen
Trio kämpft um Chefsessel

Eisingen (hk) Für die Bürgermeisterwahl in Eisingen am 28. November gibt es inzwischen ein Bewerber-Trio: Die 55-jährige Janette Fuchs (parteilos) aus Neulingen und der 33-jährige Jens Balzer (parteilos) aus Flein haben inzwischen ihre Kandidaturen bekannt gegeben. Bereits im August hatte der 36-jährige Sascha-Felipe Hottinger aus Königsbach-Stein mitgeteilt (wir berichteten), dass er Bürgermeister von Eisingen werden wolle. „Eisingen ist eine Gemeinde, in der man sich gegenseitig unterstützt“...

  • Region
  • 05.10.21
Politik & Wirtschaft
Hat Bürgermeister Heinz-Peter Hopp im Vorfeld der Bürgermeisterwahl gegen das Neutralitätsgebot verstoßen?

Anfangsverdacht einer Neutralitätsverletzung
Keine Wahlvorschläge in Knittlingen zugelassen

Knittlingen (ger) Eigentlich sollte der Gemeindewahlausschuss in Knittlingen in einer öffentlichen Sitzung am Abend des 29. September bekanntgeben, wer zur Bürgermeisterwahl am 24. Oktober zugelassen ist. Eine reine Formsache, sollte man denken. Doch dann teilte der Ausschussleiter Martin Reinhardt mit, dass man keine Wahlvorschläge zulassen könne. Es bestehe der Anfangsverdacht einer Neutralitätsverletzung. "Der Alte von Knittlingen" Was steckt dahinter? Wenn man in der Fauststadt kursierenden...

  • Region
  • 30.09.21
Politik & Wirtschaft
Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist hat nun noch Andreas Laitenberger angekündigt, für das Bürgermeisteramt in Knittlingen zu kandidieren.

Bürgermeisterwahl in Knittlingen / AfD-Stadtrat von Bretten ist vierter Kandidat
Laitenberger will "Kandidat für bürgerliche Mitte sein"

Knittlingen (ger) Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist hat der Brettener AfD-Stadtrat Andreas Laitenberger angekündigt, für das Bürgermeisteramt in Knittlingen zu kandidieren. Er ist damit nach Alexander Kozel, Jochen Stöhr und Timo Steinhilper der vierte Kandidat für die Wahl, die am 24. Oktober in der Fauststadt und den Stadtteilen stattfinden wird. Von Knittlingern auf Kandidatur angesprochen Laitenberger wohnt in Bretten, ist 34 Jahre alt, verheiratet und hat einen vierjährigen Sohn. Er ist...

  • Region
  • 27.09.21
Politik & Wirtschaft
Cathrin Wöhrle, Bürgermeisterin von Zaisenhausen, strebt eine zweite Amtszeit an.

Bürgermeisterwahl Zaisenhausen
Cathrin Wöhrle kandidiert

Zaisenhausen (kn) Am 5. Dezember finden in Zaisenhausen Bürgermeisterwahlen statt. Amtsinhaberin Cathrin Wöhrle hat nun mitgeteilt, dass sie ihre achtjährige Arbeit in Zaisenhausen fortsetzen möchte und eine zweite Amtszeit ansteuert. Ihr gehe es darum, die begonnenen Projekte und Maßnahmen zielorientiert fortzuführen und zugleich neue wichtige Aufgaben anzupacken. "Zusammen eingeschlagenen Weg weitergehen" Wöhrle habe, so heißt es weiter in der Mitteilung, in Zaisenhausen ihr persönliches und...

  • Region
  • 25.09.21
Politik & Wirtschaft
Timo Steinhilper kandidiert als Bürgermeister in Knittlingen. Am gestrigen Donnerstag hat er seine Bewerbung abgegeben.

Bürgermeisterwahl Knittlingen
Steinhilper gibt Bewerbung ab

Knittlingen (ger) Wie angekündigt kandidiert Timo Steinhilper für das Bürgermeisteramt in Knittlingen. Am gestrigen Donnerstag hat er um 16 Uhr seine Bewerbungsunterlagen im Rathausbriefkasten eingeworfen.  Hausbesuche in Knittlingen und den Stadtteilen "Ab kommender Woche werde ich in Knittlingen und den Stadteilen unterwegs sein und Hausbesuche machen", sagte der 39-jährige Diplom-Verwaltungswirt, der seit 2018 in Maulbronn Bauamtsleiter ist und seit zwei Jahren Ortvorsteher des Knittlinger...

  • Region
  • 24.09.21
Politik & Wirtschaft
Aaron Treut mit seiner Frau Ute und den Töchtern bei einem Ausflug in der Wilhelma in Stuttgart.

Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut kandidiert "fast" bei Bürgermeister-Wahl in Knittlingen
„Hat sich falsch angefühlt“

Bretten (ger) Am Montagmorgen fand die Redaktion der Brettener Woche/kraichgau.news eine Mail mit überraschendem Inhalt im Postfach: In der am Sonntag um 23.13 Uhr versendeten Nachricht hieß es: „Durch den Verzicht einer weiteren Kandidatur des Amtsinhabers in Knittlingen, Heinz-Peter Hopp, haben sich für mich durch die räumliche Nähe zu Ruit neue politische Optionen ergeben.“ Es folgte die Einladung an die Pressevertreter der Region zur Bewerbungsabgabe der Kandidatur für das Amt des...

  • Bretten
  • 21.09.21
Politik & Wirtschaft

Bürgermeisterwahl in Knittlingen
Timo Steinhilper wirft seinen Hut in den Ring

Knittlingen (ger) Im Knittlinger Bürgermeister-Wahlkampf werden die Karten neu gemischt: Nachdem Bürgermeister Heinz-Peter Hopp überraschend angekündigt hat, doch nicht für eine vierte Amtszeit zur Verfügung zu stehen (wir berichteten), hat Timo Steinhilper mitgeteilt, dass er kandidieren werde. Der 39-Jährige fungiert seit 2019 ehrenamtlich als Ortsvorsteher von Freudenstein-Hohenklingen, sitzt seit 2014 dort auch für die SPD im Ortschaftsrat und seit 2015 im Knittlinger Gemeinderat. Er lebt...

  • Region
  • 20.09.21
Politik & Wirtschaft
Mit einem Plakat am Ortsausgang macht Jochen Stöhr auf seine Bürgermeister-Kandidatur aufmerksam.

Bürgermeisterwahl Knittlingen
Jochen Stöhr kandidiert als Bürgermeister

Knittlingen (ger) Allmählich nimmt das Bewerber-Karussell um das Amt des Bürgermeisters in Knittlingen Fahrt auf. Nach Alexander Kozel, der schon vor den Sommerferien seine Kandidatur angekündigt hatte, hat bereits am Montag, 6. September, auch Jochen Stöhr seinen Hut in den Ring geworfen, teilt das Rathaus mit. Aus Datenschutzgründen musste die Verwaltung allerdings erst die Einwilligung zur Herausgabe seines Namens einholen. Vielen Knittlingern dürfte Stöhrs Absicht schon bekannt sein, hat er...

  • Region
  • 13.09.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Markus Rupp hat seine Bewerbung für die Bürgermeisterwahl in Gondelsheim abgegeben.
3 Bilder

Bürgermeister Markus Rupp kandidiert am 7. November bei der Bürgermeisterwahl in Gondelsheim
Bewerbung für Gondelsheim abgegeben

Gondelsheim (kn) In der Nacht auf Samstag, 4. September, hat Bürgermeister Markus Rupp seine Bewerbung für die kommende Bürgermeisterwahl am 7. November im Briefkasten des Gondelsheimer Rathauses eingeworfen. Das teilte Rupp in einer Pressemitteilung mit. Seit 1998 ist Rupp Bürgermeister der Gemeinde Gondelsheim. "Ich habe stets versucht, durch Sachkompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Moderationsstärke, Integrationskraft, Herzblut und Erfahrung zum Vorteil Gondelsheims zu wirken", so Rupp....

  • Bretten
  • 04.09.21
Politik & Wirtschaft
Sascha Hottinger möchte Bürgermeister in Eisingen werden.

Seinen Hut für den Posten des Schultheiß in Eisingen hat Sascha-Felipe Hottinger bereits frühzeitig in den Ring geworfen
Kandidatur für Bürgermeisterwahl angekündigt

Eisingen (bea) Sascha-Felipe Hottinger möchte Bürgermeister von Eisingen werden, das teilte der 36-Jährige der Brettener Woche/kraichgau.news auf Anfrage mit. Bereits seit längerer Zeit habe er sich mit dem Gedanken auseinandergesetzt und wolle nun die Geledenheit nutzen, die sich auch mit der Ankündigung des amtierenden Bürgermeisters, nicht mehr kandidieren zu wollen, ergeben hat. Von der Anlagenmechanik zur Kriminalpolizei Die Gemeinde Eisingen habe er sich ausgesucht, da er bereits zu...

  • Bretten
  • 25.08.21
Politik & Wirtschaft
Pünktlich mit Beginn der Bewerbungsfrist am 14. August warf Alexander Kozel seine Unterlagen am Rathaus Knittlingen ein.

Alexander Kozel gibt seine Bewerbungsunterlagen im Rathaus ab
Bewerbungsfrist für Bürgermeisterwahl in Knittlingen läuft

Knittlingen (ger) Jetzt ist es offiziell: Am Samstag begann die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Knittlingen. Vormittags um 10 Uhr warf Alexander Kozel seine Unterlagen am Rathaus ein. Der 37-jährige Diplom-Verwaltungsfachwirt hatte seine Kandidatur bereits Mitte Juli angekündigt (wir berichteten hier und hier). Kozel ist beim Städtetag Baden-Württemberg als Referent für Kommunalrecht, digitale Verwaltung und Sport tätig, stammt aus Straubenhardt und wohnt mit seiner Frau und den...

  • Region
  • 17.08.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeisterkandidat Alexander Kozel vor dem Rathaus in Knittlingen.

Bürgermeisterkandidat Kozel stellt sich vor
„Der Neue für Knittlingen“

Knittlingen (ger) Vor dem Rathaus am Brunnen mit der Fauststatue steht ein Mann im dunklen Anzug und lächelt selbstbewusst in die Kameras der Medienvertreter. Es ist Alexander Kozel, der hier seinen Wahlkampfauftakt begeht. Der 37-jährige Diplom-Verwaltungsfachwirt möchte Bürgermeister der Fauststadt werden. Was er bereits zu Beginn der Woche in einer Mitteilung hat verlauten lassen, bekräftigt er jetzt nochmals persönlich. "Ich trete für mich an, nicht gegen Hopp" Vom Amtsinhaber Heinz-Peter...

  • Region
  • 16.07.21
Politik & Wirtschaft
Alexander Kozel möchte Bürgermeister in Knittlingen werden.

Bürgermeisterwahl Knittlingen
Alexander Kozel will Bürgermeister in Knittlingen werden

Knittlingen (kn/ger) Am 24. Oktober finden in Knittlingen Bürgermeisterwahlen statt. Amtsinhaber Heinz-Peter Hopp, der im Dezember 1997 zum ersten Mal in der Fauststadt zum Bürgermeister gewählt wurde, hat bereits mitgeteilt, ein viertes Mal antreten zu wollen. Am 14. August beginnt erst die offizielle Bewerbungsfrist, doch schon jetzt ist der erste Herausforderer aus der Deckung gekommen: In einer Mitteilung stellt der 37-jährige Alexander Kozel sich und seine Motivation für die Kandidatur...

  • Region
  • 13.07.21
Politik & Wirtschaft
In der Fauststadt Knittlingen wird am 24. Oktober ein neues Gemeindeoberhaupt gewählt.

Bewerbungsfrist ab 14. August
Bürgermeisterwahl in Knittlingen am 24. Oktober

Knittlingen (ger) Die Amtszeit von Bürgermeister Heinz-Peter Hopp endet am 18. Januar 2022. In der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 8. Juni, hat das Gremium nun den Termin der Bürgermeisterwahl auf den frühestmöglichen Termin am 24. Oktober 2021 festgelegt. Ein zweiter Wahlgang wäre fällig, wenn keiner der Bewerber bei der ersten Wahl die absolute Mehrheit erhält. Dieser wäre dann zwei Wochen später am 7. November. Bewerbungsfrist ab 14. August Die Stellenausschreibung wird am 13. August im...

  • Region
  • 09.06.21
Politik & Wirtschaft
Tobias Borho ist stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Karlsruhe. Nach seiner Ausbildung und seinem Bachelor-Studium Public Management, öffentliche Verwaltung, an der Hochschule in Kehl hat Borho reichlich Verwaltungserfahrung sammeln können.

Bürgermeisterwahl in Kraichtal
Tobias Borho ist neues Stadtoberhaupt

Kraichtal (kn) Die Bürger von Kraichtal haben entschieden: Im zweiten Wahlgang, bei dem die einfache Mehrheit genügte, haben sie Tobias Borho (SPD) als Bürgermeister für die kommenden acht Jahre verpflichtet. Wie die Gemeindeverwaltung am Sonntagabend, 28. März, mitteilte, hat Borho die Bürgermeisterwahl mit 46,17 Prozent der Stimmen für sich entschieden. Bereits im ersten Wahlgang lag er mit 35,56 Prozent knapp vor Jonas Lindner (CDU, 31,04 Prozent), der in der zweiten Wahlrunde 33,16 Prozent...

  • Region
  • 28.03.21
Politik & Wirtschaft
Jonas Lindner, Bürgermeisterkandidat in Kraichtal, bietet allen Bürgerinnen und Bürgern ein neues Dialogformat an.

Jonas Lindner startet mit Gesprächen an der Haustür in heiße Wahlkampfphase
Gespräche am Gartenzaun

Kraichtal (kn) Der Bürgermeisterkandidat Jonas Lindner startet in die heiße Wahlkampfphase. Nachdem Lindner, der von der Kraichtaler CDU und der CDU-Gemeinderatsfraktion unterstützt wird, im ersten Wahlgang am 14. März mit rund 31 Prozent hinter Tobias Borho (SPD) an Platz zwei gelandet ist, hat er bekräftigt, auch beim zweiten Wahlgang zur Verfügung zu stehen. Um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, bietet er nun ein neues Dialog-Angebot an. „Offener und ehrlicher Dialog mit...

  • Region
  • 19.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.