Bürgermeisterwahl

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl

Politik & Wirtschaft
Kindergarten in Menzingen - Hier begann Tobias Borho, Bürgermeisterkandidat, seine "Tour de Kraichtal"

Bürgermeisterkandidat besucht Kindergarten in Menzingen
"Termine vor Ort" haben begonnen

Bei seinem ersten "Termin vor Ort" besuchte Bürgermeisterkandidat Tobias Borho den evangelischen Kindergarten in Menzingen. Mit Stefanie Nuß, Gemeindepfarrerin für Menzingen und Oberacker, Ulrike Böß, Leiterin des örtlichen Kindergartens und Volker Geisel, Vorsitzender des Kirchengemeinderats, konnte Borho Kinder- und Familienthemen erörtern wie die Zukunft der Kinderbetreuung, Jugendarbeit und der Bedarf nach Ganztags-Gruppen. Alle betonten die Bedeutung eines offenen Austausches mit den...

  • Region
  • 13.01.21
Politik & Wirtschaft
Ebenfalls am Montag hat Lucien Kacsányi als zweiter Anwärter für den Bürgermeister-Posten seinen Hut in den Ring geworfen.

Lucien Kacsányi will Bürgermeister von Kraichtal werden
„Zusammen erreicht man mehr als einer alleine“

Kraichtal (hk) An wen wird Ulrich Hintermayer am 14. März 2021 das Amt des Bürgermeisters in Kraichtal übergeben? Bereits im November 2020 hatte der 27-jährige Tobias Borho aus Bruchsal angekündigt, sich bewerben zu wollen – am Montag hat er seine Bewerbungsunterlagen im Rathaus in Münzesheim abgegeben. Ebenfalls am Montag, 4. Januar, hat Lucien Kacsányi als zweiter Anwärter für den Bürgermeister-Posten seinen Hut in den Ring geworfen. Der 41-Jährige kam in Leipzig auf die Welt und wuchs in...

  • Region
  • 07.01.21
Politik & Wirtschaft
Tobias Borho will in Kraichtal ankommen nicht nur am Bahnhof, sondern im Rathaus.

Tobias Borho sucht die Herausforderung im Bürgermeisterwahlkampf
Ein neuer "Baumeister" für Kraichtal

Kraichtal (art). Der erste Interessierte für die Bürgermeisterwahl in Kraichtal kommt aus Bruchsal. Schon seit längerer Zeit wuchs in Tobias Borho der Gedanke, sich um das Bürgermeisteramt in Kraichtal zu bewerben. Jetzt möchte er es konkret werden lassen und stellt sich der Öffentlichkeit vor, auch wenn die offizielle Bewerbung erst ab 30. Dezember dieses Jahres möglich ist. Die Wahl selbst ist am 14. März des kommenden Jahres.Borho ist Mitglied der SPD, wird aber als freier Kandidat ins...

  • Region
  • 12.11.20
Politik & Wirtschaft
Der Kraichtaler Bürgermeister Ulrich Hintermayer wird den Schreibtisch des Kraichtaler Rathauses im nächsten Jahr verlassen. hk

Keine dritte Amtszeit für Kraichtaler Bürgermeister Ulrich Hintermayer
„Konstruktives Miteinander vermisst“

Bretten (hk) Nach 16 Jahren will sich Ulrich Hintermayer, Bürgermeister von Kraichtal, von der politischen Bühne verabschieden und sich nicht mehr als Bürgermeister-Kandidat aufstellen lassen. Die Wahl in der Stadt mit neun Stadtteilen und 15.000 Einwohnern findet am 14. März 2021 statt. Im Interview mit der Brettener Woche/kraichgau.news spricht das noch amtierende 54-jährige Stadtoberhaupt über die Gründe für seinen Rückzug, über gewonnene Erfahrungen und über seine Parteikollegen aus der...

  • Region
  • 21.10.20
Politik & Wirtschaft
Heiko Genthner

Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein
Sieg für Amtsinhaber Heiko Genthner

Königsbach-Stein (hk) Die Bürger von Königsbach-Stein haben entschieden: Im zweiten Wahlgang, bei dem die einfache Mehrheit genügte, haben sie den amtierenden Bürgermeister Heiko Genthner wiedergewählt. Wie die Gemeindeverwaltung am Sonntagabend, 19. Juli, verkündete, hat Genthner die Bürgermeisterwahl mit 56,93 der Stimmen für sich entschieden. Bereits im ersten Wahlgang lag er mit 49,32 Prozent ganz knapp vor Rolf Engelmann (45,38 Prozent), der in der zweiten Wahlrunde 42,65 Prozent der...

  • Region
  • 20.07.20
Politik & Wirtschaft
Dieter Zentner (links) hat seine Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein zurückgezogen. Somit kandidieren nur noch Rolf Engelmann und Heiko Genthner um das Amt des Bürgermeisters.

Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein/Genthner sieht "Vergiftung der Demokratie"
Zentner zieht Kandidatur zurück

Königsbach-Stein (hk) Da waren’s nur noch zwei: Bei der Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein hat sich das Bewerberfeld durch den Rücktritt von Kandidat Dieter Zentner verkleinert. Hauptamtsleiterin Stefanie Haindl bestätigte gegenüber der Brettener Woche/kraichgau.news, dass Zentner seine Kandidatur für den zweiten Wahlgang zurückgezogen habe. Somit tritt bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 19. Juli, der amtierende Bürgermeister Heiko Genthner gegen den Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im...

  • Region
  • 14.07.20
Politik & Wirtschaft
Antonia Walch.

Interview mit Bürgermeisterkandidatin Antonia Walch
„Ich bin angetreten, um zu gewinnen“

Sternenfels (hk) Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl am 26. Juli in Sternenfels hat Antonia Walch, Hauptamtsleiterin in Sternenfels, ihren Hut um das Bürgermeisteramt in den Ring geworfen (wir berichteten). Im Gespräch mit der Brettener Woche/kraichgau.news äußert sich die 28-Jährige über ihre Beweggründe. Warum haben Sie sich um das Amt der Bürgermeisterin der Gemeinde Sternenfels beworben? Seit über zwei Jahren bin ich in Sternfels als Haupt- und Ordnungsamtsleiterin...

  • Region
  • 08.07.20
Politik & Wirtschaft
Am Montag hat Antonia Walch ihre Bewerbungsunterlagen für die Sternenfelser Bürgermeisterwahl am 26. Juli im Rathaus abgegeben.

Bürgermeisterwahl in Sternenfels am 26. Juli
Hauptamtsleiterin wirft Hut um Bürgermeisteramt in den Ring

Sternenfels (hk) Drei Kandidaten wollen in Sternenfels Nachfolger von Bürgermeister Werner Weber werden, nachdem dieser zum 1. Juni vom Landratsamt in den Ruhestand versetzt wurde. Weber hatte bereits im Januar 2020 den Antrag auf Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit gestellt (wir berichteten). Für die Bürgermeisterwahl am 26. Juli haben sich bisher der 32-jährige Kevin Malthaner aus Sternenfels und der 54-jährige Hartmud Jung aus Oberderdingen beworben. Die Dritte im Bunde ist...

  • Region
  • 07.07.20
Politik & Wirtschaft
Von links: Dieter Zentner, Rolf Engelmann und Heiko Genthner kandidieren um das Amt des Bürgermeisters in Königsbach-Stein.
2 Bilder

Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein brachte keine Entscheidung mit sich
Kandidaten verfehlen notwendige Mehrheit

Königsbach-Stein (hk) Königsbach-Stein hat noch keinen neuen Bürgermeister. Das verkündete am Sonntag, 5. Juli, die Gemeindeverwaltung etwa drei Stunden nach der Schließung der Wahllokale um 18 Uhr. Das vorläufige Ergebnis legte zu diesem Zeitpunkt nahe, dass keiner der drei Bewerber bei der Bürgermeisterwahl die für den Sieg erforderliche Mehrheit von über 50 Prozent der gültigen Stimmen geholt hat. Zweiter Wahlgang am 19. Juli Somit konnte sich der 55-jährige amtierende Bürgermeister Heiko...

  • Region
  • 05.07.20
Politik & Wirtschaft
Von links: Dieter Zentner, Rolf Engelmann und Heiko Genthner kandidieren um das Amt des Bürgermeisters in Königsbach-Stein.
4 Bilder

Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein
Kandidaten stellten sich in der Festhalle vor

Königsbach-Stein (hk) Die Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein am 5. Juli geht in die nächste Phase. Am gestrigen Freitagabend haben sich in der Festhalle Königsbach alle drei Kandidaten der Bevölkerung vorgestellt. Um das Amt bewerben sich Heiko Genthner, Rolf Engelmann und Dieter Zentner. Heute Abend um 19 Uhr findet die nächste öffentliche Bewerbervorstellung in der Festhalle statt. Mit Rücklagen „faktisch schuldenfrei“ Die Vorstellungsrunde fand in der Reihenfolge statt, in der zuvor die...

  • Region
  • 20.06.20
Politik & Wirtschaft

Ende der Bewerbungsfrist für Bürgermeisterwahl in Königsbach-Stein
Zwei Kandidaten treten gegen Amtsinhaber an

Königsbach-Stein (hk) Seit Montag ist es amtlich: Zwei Kandidaten treten bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 5. Juli in Königsbach-Stein gegen Amtsinhaber Heiko Genthner an. Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist habe Dieter Zentner aus Königsbach seine Unterlagen im Rathaus eingereicht, sagte Hauptamtsleiterin Stefanie Haindl auf Nachfrage. Die Bewerbungsfrist endete am 8. Juni um punkt 18 Uhr. Anschließend tagte der Gemeindewahlausschuss in der Festhalle in Königsbach unter dem Vorsitz von...

  • Region
  • 09.06.20
Politik & Wirtschaft
Rathaus im Ortsteil Stein: Am 5. Juli entscheiden die Wahlberechtigten von Königsbach-Stein über die Neubesetzung des Chefsessels in der Gemeindeverwaltung.

Bewerbungsfrist in Königsbach-Stein beginnt am 3. April
Am 5. Juli ist Bürgermeisterwahl

KÖNIGSBACH-STEIN (ch) Am Sonntag, 5. Juli, sind die rund 8.400 Wahlberechtigten von Königsbach-Stein aufgerufen, ihr Gemeindeoberhaupt neu zu wählen. Das hat der Gemeinderat am 2. März beschlossen. Termine für Kandidatenvorstellungen frühestens Ende April Wie berichtet, hatte Amtsinhaber Heiko Genthner bereits beim Neujahrsempfang der örtlichen CDU angekündigt, dass er sich um eine zweite Amtszeit bewerben wird. Seine erste Amtszeit läuft am 31. August dieses Jahres aus. Die Gemeindeverwaltung...

  • Region
  • 09.03.20
Politik & Wirtschaft
Heiko Genthner, Bürgermeister von Königsbach-Stein

Fragen an Königsbach-Steins Bürgermeister Heiko Genthner zu seiner Wiederbewerbung bei der Bürgermeisterwahl
„Die Gemeinde – das sind wir alle“

KÖNIGSBACH-STEIN (ch) In diesem Jahr steht in Königsbach-Stein das Bürgermeisteramt erneut zur Wahl. Amtsinhaber Heiko Genthner hat beim Neujahrsempfang bereits angekündigt, dass er sich um eine zwei Amtszeit bewerben wird. Wir haben ihn nach seiner Motivation gefragt. Herr Genthner, was gefällt Ihnen an Ihrem Amt als Bürgermeister? Heiko Genthner: Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann ich viel bewegen. Jeden Tag habe ich...

  • Region
  • 11.02.20
Politik & Wirtschaft
Timur Özcan wurde mit deutlicher Mehrheit zum Gemeindeoberhaupt von Walzbachtal gewählt.

Das war 2019
Neuer Bürgermeister in Walzbachtal

Walzbachtal (ger) Spannend verlief die Wahl des Bürgermeisters in Walzbachtal. Im ersten Wahlgang am 7. Juli hatte Timur Özcan mit 49,88 Prozent nur um Haaresbreite die absolute Mehrheit und damit den Einzug ins Rathaus verfehlt. Deutlich hatte sich der 28-jährige Verwaltungsfachmann aus Mannheim gegen sechs Mitbewerber abgesetzt, darunter Größen der Walzbachtaler Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Im zweiten Wahlgang am 21. Juli traten dann immer noch vier Bewerber an, von denen Özcan mit 65...

  • Region
  • 30.12.19
Politik & Wirtschaft

Informationen zur Bürgermeisterwahl in Pfinztal

Pfinztal (kn) Am Sonntag, 10. November 2019, wählen die Pfinztaler Bürger/innen wieder ihr Gemeindeoberhaupt. Die derzeitige Amtsinhaberin Nicola Bodner tritt erneut an. Offizielle Bewerbungen können seit Samstag, 31. August 2019, beim Rathaus in Pfinztal abgegeben werden. Bewerben darf sich jeder, der das 25. Lebensjahr, aber noch nicht das 68. Lebensjahr vollendet hat. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 14. Oktober 2019 werden die Kandidaten vom Gemeindewahlausschuss zugelassen und bekannt...

  • Region
  • 05.09.19
Politik & Wirtschaft
Timur Özcan

Timur Özcan zu seinem Sieg bei der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal
„Gemeinsam an einem Strang ziehen“

WALZBACHTAL (ch) Nachdem er noch beim ersten Wahlgang der Bürgermeisterwahl vor zwei Wochen mit 49,88 Prozent den Einzug ins Walzbachtaler Rathaus um weniger als einen Prozentpunkt verpasste, hat es SPD-Bewerber Timur Özcan im zweiten Anlauf geschafft. Bei der Neuwahl am vergangenen Sonntag erzielte er 65 Prozent der abgegebenen Stimmen. „Whow! Das macht glücklich!“ zeigte sich der Wahlsieger anschließend in Feierlaune. Herr Özcan, wie haben Sie gefeiert? Timur Özcan: Gemeinsam mit den...

  • Region
  • 24.07.19
Politik & Wirtschaft
Timur Özcan (Mitte) wird der neue Bürgermeister in Walzbachtal und beerbt damit Karl-Heinz Burgey (links).
10 Bilder

Bürgermeisterwahlen in Walzbachtal
Im zweiten Anlauf: Özcan schafft den Sprung ins Rathaus

Walzbachtal (Alexander Jähne) Wer Bürgermeister im Walzbachtal werden will, der muss auch mal ein paar Überstunden machen oder eine Wochenendschicht mehr absolvieren. Nach einem denkbar dramatischen Wahlausgang vor zwei Wochen ist Timur Özcan das gelungen, was ihm am Sonntag, 7. Juli, noch verwehrt geblieben war: Der Sprung ins örtliche Rathaus mit einem Ergebnis, das keine weiteren Fragen mehr offen ließ. Mit 65 Prozent beziehungsweise exakt 2834 Stimmen ließ der gerade mal 28-Jährige aus...

  • Region
  • 22.07.19
Politik & Wirtschaft

Zweiter Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal am 21. Juli 2019
Über 1400 Anträge auf Briefwahlunterlagen eingegangen

WALZBACHTAL (ch) Am kommenden Sonntag, 21. Juli, sind die Walzbachtaler/innen zum zweiten und entscheidenden Wahlgang der Bürgermeisterwahl aufgerufen. Beim ersten Wahlgang am 7. Juli hatte der 28-jährige Regierungsinspektor im Führungs- und Einsatzstab beim Polizeipräsidium Mannheim, Timur Özcan, mit 49,88 Prozent den Einzug ins Rathaus um Haaresbreite verpasst. Bei der Neuwahl am Sonntag reicht eine einfache Mehrheit zum Sieg. Der mit 23,55 Prozent Zweitplatzierte, Rechtsanwalt Michael Paul...

  • Region
  • 18.07.19
Politik & Wirtschaft
Großes Interesse: Damit rechnen Beobachter auch beim zweiten Wahlgang der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal am 21. Juli.

Nach der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal
Aktualisierung: CDU dementiert Gerücht über neuen Kandidaten für zweiten Wahlgang

WALZBACHTAL (ch) Während die einen am Tag nach der Bürgermeisterwahl in Walzbachtal noch über den mit 49,88 Prozent der abgegebenen Stimmen unerwartet großen Vorsprung des SPD-Bewerbers staunten, spekulierten andere bereits über einen neuen Kandidaten der CDU. Wie berichtet, war Michael Paul von der CDU mit 23,55 Prozent lediglich auf Platz zwei gelandet und hatte noch am Wahlabend seinen Verzicht auf eine weitere Kandidatur verkündet. Zu dem Gerücht, die CDU wolle für den zweiten Wahlgang...

  • Region
  • 08.07.19
Politik & Wirtschaft
Timur Özcan (MItte) verfehlte im ersten Wahlgang in Walzbachtal nur knapp die absolute Mehrheit.
6 Bilder

Bürgermeisterwahl in Walzbachtal brachte keine vorläufige Entscheidung mit sich
Timur Özcan verfehlt Rathaus-Einzug um Haaresbreite

Walzbachtal (Alexander Jähne) Für die allermeisten war es ein nur sehr kurzer Abstecher in die Wössinger Böhnlichhalle. Und genauso rasch und zügig wurde auch das Ergebnis der örtlichen Bürgermeisterwahl verkündigt: „Ein Sieger steht noch nicht fest“, gab der bisherige Amtsinhaber Karl-Heinz Burgey (CDU) gegen 19:40 Uhr bekannt. Özcan hat absolute Mehrheit knapp verfehlt Dafür hatte einer für erhebliche Spannung bis zur letzten Sekunde gesorgt: Der gebürtige Deutsche Timur Özcan, der - zwar...

  • Region
  • 08.07.19
Politik & Wirtschaft
Timur Özcan ist bereits der sechste Bewerber um das Bürgermeisteramt in Walzbachtal.

Bürgermeisterwahl in Walzbachtal
Neuer Kandidat im Rennen um Rathausspitze

Walzbachtal (swiz) Die Bürgermeisterwahl in Walzbachtal am 7. Juli entwickelt sich langsam aber sicher zu einem Bewerbermagnet. Aktuell hat mit Timur Özcan bereits der sechste Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Der 28-jährige Verwaltungsfachmann ist in Leimen geboren und wohnt derzeit mit seiner Ehefrau in Mannheim. Dort arbeitet er im Führungs- und Einsatzstab des Polizeipräsidiums Mannheim. Neben seinem Beruf engagiert sich Özcan nach eigenen Angaben ehrenamtlich in der Betreuung...

  • Region
  • 29.05.19
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Zur Bürgermeisterwahl in Walzbachtal tritt auch Werner Kuhn an
Aus Bewerber-Quartett wird Quintett

WALZBACHTAL (ch) So viel steht bereits fest: Bei der Bürgermeisterwahl am 7. Juli haben die Walzbachtaler/innen eine stattliche Auswahl. Mit Werner Kuhn hat bereits der fünfte Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Der Fertigungsleiter einer mittelständischen Firma in Bretten dürfte jedoch nicht der letzte bleiben. Wie zu hören ist, bereitet derzeit noch ein sechster Bewerber seine Unterlagen vor. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Juni. "Gläsernes Büro" für die Bewohner/innen Werner Kuhn...

  • Region
  • 18.05.19
Politik & Wirtschaft
Ideen und Wünsche: Den Fragen von Walzbachtaler Unternehmern stellten sich (von links) die Bürgermeisterkandidaten Siegfried Weber, Michael Paul und Jürgen Bereswill unter der Moderation von Wolfgang Rosenkranz (Vierter von links) sowie (weiter von links) der Bürgermeisterkandidat Werner Kuhn und die Gemeinderatsvertreter Ernst Reichert (Grüne), Silke Meyer (SPD) und Martin Sulzer (CDU).
14 Bilder

Bei der Firma Prefag wurde über Wünsche und Vorschläge zur Sicherung des Standorts Walzbachtal diskutiert
Gemeinderäte, Bürgermeisterkandidaten und Unternehmer auf Annäherungskurs

WALZBACHTAL (ch) Auf Einladung von Walzbachtaler Unternehmensleitungen haben sich am Donnerstagabend vier von fünf Kandidaten zur Bürgermeisterwahl sowie Sprecher von drei der vier Ratsfraktionen zum angekündigten Dialog in lockerer Runde bei der Firma Prefag in Wössingen getroffen. Ziel der Veranstaltung sei es, mit den Bewerbern und den Fraktionsvertretern ins Gespräch zu kommen, deren Vorstellungen zu aktuellen Herausforderungen und zur Zukunft des Standorts Walzbachtal anzuhören sowie den...

  • Region
  • 17.05.19
Politik & Wirtschaft

Walzbachtaler Unternehmer laden zu eigener Bewerbervorstellung ein
Chefs wollen Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn fühlen

WALZBACHTAL (ch) Unter dem Motto „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“ laden Walzbachtaler Unternehmer die Bürgermeisterkandidatinnen und -kandidaten zu einer eigenen Befragung vor der Wahl ein. Geplant sei ein Treffen mit Dialog, zu dem auch die Vorsitzenden der Fraktionen im Walzbachtaler Gemeinderat eingeladen wurden, heißt es. Am Donnerstag, 16. Mai, ab 18 Uhr können die Eingeladenen in der Kantine der Firma PREFAG im Ortsteil Wössingen ihre „Gedanken,...

  • Region
  • 25.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.