Alles zum Thema Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Baden-Württemberg

Freizeit & Kultur

Orang-Utan-Experte wirbt in Karlsruhe für Schutz der Affen

Die Zahl der bedrohten Orang-Utans wird nach Überzeugung des niederländischen Experten Willie Smits weiter zurückgehen. Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Zahl der bedrohten Orang-Utans wird nach Überzeugung des niederländischen Experten Willie Smits weiter zurückgehen. Gründe sind unter anderem Wilderer, Brandrodung und illegale Abholzung der Regenwälder, wie der 62-Jährige bei einem Besuch im Karlsruher Zoo berichtete. Tiere werden Opfer von Wilderern Smits kümmert sich seit Jahrzehnten auf der...

  • Bretten
  • 23.02.19
Freizeit & Kultur

Laub für Schmetterlinge länger liegen lassen

Trotz des Frühlingswetters warnt der Naturschutzbund (Nabu) davor, zu früh im Garten mit dem Aufräumen zu beginnen. Stuttgart (dpa/lsw) Schmetterlinge erwachen erst im späten Frühling aus der Überwinterung und könnten so gestört werden. «Auch wenn Sie mit den ersten warmen Tagen im Februar oder März der grüne Daumen juckt und Sie ihren Garten von Herbstlaub und abgestorbenen Pflanzenstängel befreien wollen - warten sie noch ab. Die Schmetterlinge und auch andere Tiere danken es ihnen», sagte...

  • Bretten
  • 19.02.19
Soziales & Bildung

Lehrer kündigen Warnstreiks in badischen Schulen an

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst der Länder hat die Lehrergewerkschaft GEW für die kommende Woche Warnstreiks in badischen Schulen angekündigt. Stuttgart (dpa/lsw) Man werde in den nächsten beiden Wochen die Aktionen ausweiten und tarifbeschäftigte, angestellte Mitglieder an den Schulen, Hochschulen und Unis zu Streiks aufrufen, sagte ein Sprecher am Sonntag. Den Auftakt machen seinen Angaben zufolge am Dienstag (19.2.) Beschäftigte in Karlsruhe, Baden-Baden und Rastatt sowie den...

  • Bretten
  • 18.02.19
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung setzt sich in der gesamten Region Karlsruhe, aber auch rund um Bretten, Walzbachtal und Pfinztal, für eine spürbare Verbesserung der Verkehrs-Infrastruktur ein und hält dazu auch Vorträge wie im Herbst 2017 bei der IHK in Karlsruhe. (Foto: TJ)

Jung: Asylverfahren dürfen in Baden-Württemberg nicht mit Infrastruktur-Verfahren kollidieren

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat sich wegen der Überlastung der Verwaltungsgerichte in Baden-Württemberg durch eine Vielzahl von Asylverfahren an den zuständigen Landesminister der Justiz und für Europa, Guido Wolf MdL (CDU), in einem Brief gewandt (17.2.2019). Durch die Überlastung wird das Verfahren um die Zweite Rheinbrücke Karlsruhe-Wörth (B293) frühestens im Jahr 2020 beginnen: „Sehr geehrter Herr Minister Wolf, mit großer Sorge habe ich die...

  • Bretten
  • 17.02.19
Politik & Wirtschaft

Mehr tote E-Bike-Fahrer im Land

Die Zahl der Unfälle mit Elektrofahrrädern ist in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Stuttgart (dpa/lsw) - Auch die Zahl der Toten nahm zu. 14 Menschen wurden nach Angaben des Statistischen Landesamts in Stuttgart in den ersten drei Quartalen 2018 getötet - vier mehr als im gesamten Jahr 2017. Von Januar bis September 2018 verunglückten knapp 1200 Menschen mit einem sogenannten Pedelec - 373 von ihnen wurden schwer verletzt. Im gesamten Jahr 2017 verunglückten knapp...

  • Bretten
  • 16.02.19
Freizeit & Kultur

Museumsführer-App für Baden-Württemberg gestartet

Über die Museen und Ausstellungen in Baden-Württemberg können sich Interessierte nun auch per App informieren. Stuttgart (dpa/lsw) Über die Museen und Ausstellungen in Baden-Württemberg können sich Interessierte nun auch per App informieren. Die Anwendung «Netmuseum» fürs Smartphone listet die rund 1300 Museen im Land auf und zeigt über eine Suche an, welche Angebote sich in der Nähe befinden. Wegweiser für alle Kulturinteressierten «Damit ist die Anwendung ein wertvoller Wegweiser für...

  • Bretten
  • 14.02.19
Freizeit & Kultur

Doppelt so viele Eheschließungen am Valentinstag

Am Valentinstag ist die Zahl der Eheschließungen in Baden-Württemberg wesentlich höher als an den übrigen Februartagen. Stuttgart (dpa/lsw) 114 Ehepaare haben sich nach Angaben des Statistischen Landesamts am 14. Februar 2017 das Ja-Wort gegeben - immerhin doppelt so viele wie im Durchschnitt der Tage im Februar 2017. Zahlen zu 2018 lagen dem Landesamt am Mittwoch noch nicht vor. In den vergangenen Jahren war der 14. Februar als Hochzeitstag durchgehend sehr beliebt - zumindest dann, wenn er...

  • Bretten
  • 14.02.19
Politik & Wirtschaft

SPD will kostenlose Kitas: Startschuss für Volksbegehren

Mit 17 000 Unterschriften für kostenlose Kitas hat die SPD im Südwesten die erste Hürde für ein Volksbegehren genommen. Stuttgart (dpa/lsw) Die Oppositionspartei hat die Unterschriften am Dienstagvormittag an das Innenministerium übergeben - 10 000 hätten für einen Zulassungsantrag ausgereicht. «Diese Resonanz ist einfach klasse. Mehr als 17 000 Unterschriften in nur vier Wochen sind ein tolles Signal für Gebührenfreiheit in der Kita», sagte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch bei der...

  • Bretten
  • 12.02.19
Politik & Wirtschaft

Viele Unfälle in Baden-Württemberg wegen Glätte

Schneebedeckte Straßen und Glätte haben in Baden-Württemberg am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag zu vielen Unfällen geführt. Stuttgart (dpa/lsw) Autos rutschten von der Fahrbahn und Lastwagen stellten sich quer, wie verschiedene Polizeipräsidien am Dienstagmorgen mitteilten. In den meisten Fällen sei lediglich ein Blechschaden entstanden. In Waldshut-Tiengen starb ein 23 Jahre alter Autofahrer, nachdem er in den Gegenverkehr gerutscht war. Schwer verletzt wurde eine 28 Jahre alte...

  • Bretten
  • 29.01.19
Freizeit & Kultur

Staatsgalerie holt geschreddertes Banksy-Bild nach Stuttgart

Das geschredderte Werk des Street-Art-Künstlers Banksy, das für viel Aufsehen gesorgt hatte, wird bald in Stuttgart zu sehen sein. Stuttgart (dpa/lsw) Die Staatsgalerie nimmt das Bild «Love is in the Bin» ab dem 7. März für mindestens ein Jahr in seine Sammlung auf. «Wir sind erfreut aber auch überrascht von der großen Resonanz bisher und hoffen, dass sich das auch bei den Besucherzahlen bemerkbar machen wird«, sagte eine Sprecherin des Kunstmuseums am Donnerstag. Werk zerstörte sich...

  • Bretten
  • 24.01.19
Freizeit & Kultur

Lotto-Tipper aus Baden-Württemberg gewinnt elf Millionen

Auch ohne die richtige Superzahl hat ein Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg den Jackpot geknackt und fast elf Millionen Euro gewonnen. Stuttgart (dpa/lsw) Weil der Jackpot laut Spielregeln nicht weiter wachsen durfte und deshalb am Mittwoch «zwangsausgeschüttet» wurde, reichten dem bislang unbekannten Tipper sechs richtige Zahlen, wie Lotto Baden-Württemberg am Donnerstag mitteilte. Seinen Spielschein hatte er in der Nähe von Schwäbisch Gmünd abgegeben. Erster Millionengewinn im neuen...

  • Bretten
  • 24.01.19
Soziales & Bildung

Kein Schließungskonzept für kleine Grundschulen

Die grün-schwarze Landesregierung plant nach den Worten von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) keine großflächige Schließung von kleinen Grundschulen im Südwesten. Stuttgart (dpa/lsw) «Mit mir als Kultusministerin wird es kein Schließungskonzept für kleine Grundschulen geben», sagte Eisenmann am Mittwoch im Landtag in Stuttgart. Auch der Bildungsexperte der Grünen, Jürgen Walter, sagte: «Unser Grundprinzip heißt: kurze Beine, kurze Wege.» Hingegen argwöhnt die oppositionelle SPD, dass...

  • Bretten
  • 23.01.19
Politik & Wirtschaft

Städteplaner sehen in Hochhäusern kein Patentrezept

Hochhäuser sind nach Ansicht von Experten kein Ausweg auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum. Karlsruhe (dpa/lsw) «Wohnen in Hochhäusern ist heute eher ein teures Wohnen», meint der Leiter der Stadtquartiersplanung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Prof. Markus Neppl. Eine Patentlösung gegen Wohnungsnot seien solche Gebäude daher nicht. Statik, Brandschutz, Klima-, Sicherheits- oder Aufzugstechnik trieben bei Hochhäusern die Kosten in die Höhe. Das gilt nach Worten Neppls auch...

  • Bretten
  • 21.01.19
Politik & Wirtschaft

Schwierige Suche nach Kandidaten für die Kommunalwahlen

Die Parteien und Freien Wähler haben an manchen Orten Probleme, Kandidaten für die anstehende Kommunalwahl zu finden. Stuttgart (dpa/lsw) Ein Grund für Absagen seien oftmals die familiären und beruflichen Belastungen, die nur schwer mit einem Mandat unter einen Hut zu bekommen seien. Generell werde es immer schwieriger, Menschen für ein ehrenamtliches Engagement zu gewinnen. Vereinzelt berichteten Kreischefs auch von einem schwindenden Ansehen von Mandatsträgern in der...

  • Bretten
  • 20.01.19
Politik & Wirtschaft

Obstbauern klagen über geringe Apfelpreise

Die Obstbauern am Bodensee machen die niedrigen Apfelpreise Sorgen. Friedrichshafen (dpa/lsw) «Trotz großer Vorräte in den Lagern der Obstbauern findet man im Lebensmitteleinzelhandel in den letzten Wochen sehr viele ausländische Äpfel in den Regalen», wie Dietmar Bahler vom Verband Obst vom Bodensee am Freitag in Friedrichshafen mitteilte. Nicht nur in Deutschland war die Obsternte im vergangenen Jahr gut, sondern auch im Ausland. Dies bedeute zugleich auch niedrigere Preise. Auch in...

  • Bretten
  • 19.01.19
Freizeit & Kultur

Zumindest ein Sonnentag am Wochenende im Südwesten

Die Menschen im Südwesten können sich am Wochenende auf zumindest einen Sonnentag freuen. Stuttgart (dpa/lsw) «Samstag erwartet uns ein sehr schöner, trockener Wintertag», sagte Clemens Steiner, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag in Stuttgart. Bei nur wenigen Wolken lässt sich demnach überall in Baden-Württemberg die Sonne blicken. Während die Temperaturen am Rhein tagsüber noch knapp über die Null-Grad-Marke klettern, verharren die Tageshöchstwerte im Bergland und in...

  • Bretten
  • 19.01.19
Freizeit & Kultur

100 Jahre Bauhaus: 15 Orte im Südwesten ausgewählt

Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum können Design- und Architekturfans deutschlandweit 100 Stätten bei einer «Grand Tour der Moderne» entdecken - 15 davon im Südwesten. Das teilte das baden-württembergische Wissenschaftsministerium zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten am Mittwochabend in Berlin mit. Stuttgart (dpa/lsw) Für die Tour seien herausragende Orte des Bauhauses und der Moderne ausgewählt worden, darunter die Weissenhofsiedlung in Stuttgart mit den beiden Le Corbusier-Häusern, das...

  • Bretten
  • 16.01.19
Freizeit & Kultur

Regen und Schnee erwartet: Von Freitag an kühler

Im Südwesten sollte man sich in den kommenden Tagen auf wechselhaftes Wetter einstellen. Stuttgart (dpa/lsw) Die Menschen im Südwesten müssen sich in den kommenden Tagen auf wechselhaftes Wetter einstellen. Dichte Wolken werden am Donnerstag und Freitag vereinzelt Regen und Schneeschauer bringen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Die Schneeschauer könnten am Freitag auch bis ins Flachland reichen. Größere Mengen Schnee seien allerdings nicht zu erwarten,...

  • Bretten
  • 16.01.19
Freizeit & Kultur

Regen und Tauwetter: In Baden-Württemberg drohen Hochwasser

In Teilen Baden-Württembergs ist am Montag mit Hochwasser zu rechnen. Stuttgart (dpa/lsw) - In Teilen Baden-Württembergs ist am Montag mit Hochwasser zu rechnen. Im Schwarzwald, der Hohenlohe sowie auf der Schwäbischen Alb seien vereinzelte Hochwasser möglich, wie sie etwa alle zehn Jahre vorkommen, teilte die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg am Sonntag mit. Durch die anhaltenden Regenfälle könnten die Wasserstände demnach sehr rasch und stark ansteigen. Tauwetter im...

  • Bretten
  • 13.01.19
Freizeit & Kultur

Am Feldberg soll es mehr Kunstschnee geben

Der Liftverbund Feldberg will in den kommenden Jahren weiter in Anlagen für Kunstschnee investieren. Feldberg (dpa/lsw) «Beschneiung ist kein Teufelszeug. Jedes Sportstadion und jedes Schwimmbad verbraucht mehr Energie», sagte Adrian Probst, der geschäftsführende Vorsitzende des Liftverbunds, der Deutschen Presse-Agentur. Bislang hat der Verbund 30 Schneekanonen und über 80 «Schneilanzen» im Einsatz. Letztere sind meist am Pistenrand stehende lange Rohre, aus denen mit Hilfe von Wasser und...

  • Bretten
  • 13.01.19
Soziales & Bildung

Armutsgefährdung in Baden-Württemberg

Beinahe jeder sechste Mensch in Baden-Württemberg galt 2017 als armutsgefährdet. Stuttgart (dpa/lsw) Armutsgefährdet ist laut Statistischem Bundesamt, wer mit weniger als 60 Prozent des sogenannten Medianeinkommens auskommen muss. Würden sich alle Personen nach ihrem Einkommen sortiert in einer Reihe aufstellen, ist das Medianeinkommen das von demjenigen, der genau in der Mitte stünde. 15,5 Prozent unterschritten den Statistikern zufolge die Schwelle, die im Südwesten für einen...

  • Bretten
  • 13.01.19
Politik & Wirtschaft

Viele Unfälle wegen glatter Straßen im Südwesten

Schnee und Eisglätte haben in Baden-Württemberg von Freitagnachmittag bis Mitternacht zu zahlreichen Unfällen geführt. Ulm (dpa/lsw) Allein in den Landkreisen Böblingen und Ludwigsburg zählten die Beamten in dem Zeitraum 25 Unfälle, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Hierbei wurden sieben Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 100 000 Euro. Das winterliche Wetter brachte auch der Polizei in Ulm zahlreiche Einsätze. In den meisten...

  • Region
  • 12.01.19
Freizeit & Kultur

Technische Hilfswerk schaufelt Schnee von Dächern

Nach dem Schneefall der vergangenen Tage werden mancherorts auch in Baden-Württemberg Schneelasten auf Dächern zum Problem. Karlsruhe/Wangen (dpa/lsw) Wie das Technische Hilfswerk (THW) am Freitag mitteilte, befreiten mehr als 60 THW-Ehrenamtliche in Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg) Dächer einer Behinderten-Einrichtung von der Schneelast. Dafür waren die THW-Ortsverbände Überlingen, Biberach, Ulm und Wangen bereis seit Donnerstagnachmittag im Einsatz. Tauwetter am Montag Am Freitag...

  • Bretten
  • 12.01.19
Soziales & Bildung

Mehr Organspender im Südwesten

Im Südwesten haben im vergangenen Jahr wieder deutlich mehr Menschen nach ihrem Tod Organe gespendet. Stuttgart/Frankfurt (dpa/lsw) Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) zählte 126 Organspender, zwischen 2013 und 2017 wurden sonst immer rund 100 Spender erfasst. Auch die Zahl der gespendeten Organe stieg an - von 307 im Jahr 2017 auf 418 im vergangenen Jahr. Die Zahl der Organspender in Baden-Württemberg ist damit zwar zuletzt angestiegen, liegt aber immer noch leicht unter den...

  • Region
  • 11.01.19
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.