Breitband

Beiträge zum Thema Breitband

Politik & Wirtschaft

Breitbandversorgung im Enzkreis
Vodafone GmbH erhält den Zuschlag für den Netzbetrieb im Verbandsgebiet

Enzkreis (enz) Die Vodafone GmbH erhält den Zuschlag für den Netzbetrieb im Verbandsgebiet des Zweckverbandes Breitbandversorgung im Enzkreis. Nachdem die Verbandsversammlung bei ihrer jüngsten Sitzung grünes Licht dafür gegeben hatte, den Betrieb des verbandseigenen Glasfasernetzes an die Vodafone GmbH zu vergeben, kann nun auch offiziell der Zuschlag erteilt werden. Das Unternehmen hatte im Zuge eines EU-weiten Ausschreibungsverfahrens von drei Bewerbern das wirtschaftlichste Angebot...

  • Region
  • 24.07.19
Politik & Wirtschaft
Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg und  Zweckverbandsvorsitzender Jörg-Michael Teply (von links) sowie Thomas Blenke MdL (rechts) freuen sich über den Förderbescheid, den sie aus den Händen von Innenminister Thomas Strobl (Zweiter von rechts) erhielten.

Enzkreis erhält rund 156.000 Euro
Weitere Förderung für Ausbau des Breitbandnetzes

Maulbronn/Ötisheim (enz) Vom geförderten Ausbau des Breitbandnetzes im Enzkreis profitierten auch im April weitere Verbandskommunen. So konnten jüngst der Zweckverbandsvorsitzende, Wurmbergs Bürgermeister Jörg-Michael Teply sowie Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg aus den Händen von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl Förderbescheide mit einem Gesamtvolumen von rund 156.000 Euro in Empfang nehmen. Damit wurden dem Zweckverband in den ersten vier Monaten dieses Jahres bereits...

  • Region
  • 02.05.19
Politik & Wirtschaft
Übergabe der Breitbandförderbescheide mit Innenminister Thomas Strobl (Mitte) im Innenministerium in Stuttgart.

Schnelles Internet: Förderung für Oberderdingen

Über 98.000 Euro Fördermittel des Landes Baden-Württemberg gehen an den Landkreis Karlsruhe und die Gemeinde Oberderdingen. Mit dem Geld wird der Anschluss der Leopold-Feigenbutz-Realschule an das kommunale Glasfasernetz ermöglicht. Oberderdingen/Landkreis (kn) Der Landkreis Karlsruhe und die Gemeinde Oberderdingen erhalten Breitbandförderungen in Höhe von insgesamt 98.397 Euro. Dabei gehen 62.010 Euro an den Landkreis, 36.387 Euro bekommt Oberderdingen. „Ich freue mich besonders, dass meine...

  • Region
  • 26.02.19
Freizeit & Kultur
2 Bilder

„Wir können alles – von der Herdplatte bis zur Festplatte“

LandFrauen Kürnbach erhalten I-Pad von der Netcom BW Kürnbach (bni) Die Gemeinde Kürnbach hat im Rahmen des geförderten Breitbandausbaus des Landkreises Karlsruhe in eine zukunftsfähige passive Breitbandinfrastruktur investiert. Ab sofort profitieren die Kunden der Netcom BW dank eines Technikwechsels von höheren Bandbreiten. Die erfolgreiche Umschaltung von über 500 Kunden auf die neue passive Infrastruktur nahm Frank Brech, Leiter Breitbandausbau und Planung der Netcom BW, zum Anlass, im...

  • Region
  • 30.11.18
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Freude beim Zweckverband „Breitbandversorgung im Enzkreis“: Land fördert Baumaßnahmen in Knittlingen

Und weiter geht’s: Erneut konnte Jörg-Michael Teply, Vorsitzender des Zweckverbandes „Breitbandversorgung im Enzkreis“, aus der Hand von Innenminister Thomas Strobl einen Förderbescheid entgegennehmen. Knittlingen (enz) Diesmal unterstützt das Land Mitverlegungs-Maßnahmen in der Stadt Knittlingen und im Stadtteil Freudenstein-Hohenklingen. Der Bescheid lautet auf 70.350 Euro. Mit Teply freuten sich der Landtagsabgeordnete Erik Schweickert und Knittlingens Bürgermeister Heinz-Peter Hopp bei...

  • Region
  • 17.10.18
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (l.) und Bürgermeister Thomas Nowitzki.

FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung besuchte Oberderdingen

Ende Juli besuchte Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung Oberderdingen. Dabei traf sich der Liberale auch mit Bürgermeister und Kreisrat Thomas Nowitzki. Vor allem im produzierenden Bereich von Familienunternehmen gibt es in der Gemeinde fast 5000 Arbeitsplätze, die es nach Meinung der beiden Politiker auch in den kommenden Jahren zu sichern gilt. „Die Bevölkerung braucht auch deshalb eine sehr gute Infrastruktur und die Unternehmen Erweiterungsmöglichkeiten“,...

  • Bretten
  • 25.07.17
Politik & Wirtschaft

BBV will Gewerbegebiet Bretten-Gölshausen ausbauen

Nach der teils harschen Kritik an der Informationspolitik der BBV Rhein-Neckar zum Glasfaserausbau in Bretten in der jüngsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, 11. April, hat sich das Unternehmen nun noch einmal zu Wort gemeldet. In einer Erklärung betont die BBV nun unter anderem, das Gewerbegebiet in Gölshausen ausbauen und eine offenere Kommunikation anstreben zu wollen. Bretten-Gölshausen (swiz/pm) Nach der teils harschen Kritik an der Informationspolitik der BBV Rhein-Neckar zum...

  • Bretten
  • 16.04.17
Politik & Wirtschaft
Schnelles Internet will die Telekom nun auch nach Pfinztal bringen.

Glasfaser für Pfinztal: Telekom startet Internet-Ausbau

Die Planungen für den Glasfaserausbau der Telekom in den Pfinztaler Ortsteilen Söllingen, Wöschbach und Kleinsteinbach sind abgeschlossen. Jetzt soll gebaut werden. Pfinztal (kgn) Die Planungen für den Glasfaserausbau der Telekom in den Pfinztaler Ortsteilen Söllingen, Wöschbach und Kleinsteinbach sind abgeschlossen. Jetzt soll gebaut werden, teilte das Unternehmen mit. Der Ortsteil Berghausen wurde bereits 2016 ausgebaut. Rund zwölf Kilometer Glasfaser und 18 Verteiler sorgen laut Telekom...

  • Region
  • 31.03.17
Politik & Wirtschaft
Übergabe von "Gugl-Hupf-Kuchen", die Claude Abel als Geschenke mitbrachte
9 Bilder

Bruchsal: Neujahrsempfang der ARGE Untergrombacher Vereine

Zum Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Untergrombacher Vereine fand die stellvertrende Ortsvorsteherin Barbara Lauber klare Worte zu Untergrombach. Bruchsal-Untergrombach. Mit der „Europa-Hymne“ eröffnete die aktive Kapelle des Musikvereins „Harmonie“ in der Aula der Joss-Fritz-Schule den Neujahrsempfang der ARGE Untergrombacher Vereine. Der Vorsitzender, Ingo Günther, begrüßte die zahlreich erschienen Gäste, darunter Claude Abel, den Bürgermeister von Untergrombachs französischer...

  • Region
  • 17.01.17
Politik & Wirtschaft
Das Freibad in Sternenfels will Bürgermeister Werner Weber um jeden Preis erhalten. swiz
2 Bilder

Schulden als Herausforderung: Bürgermeister Werner Weber, Sternenfels, im Interview

Brettener Woche: Vor welchen Herausforderungen steht die Gemeinde Sternenfels? Bürgermeister Werner Weber: Wir stehen zuerst einmal vor einer großen Herausforderung was den Haushalt angeht. In Zahlen bedeutet das eine Verschuldung, die vom Landratsamt Enzkreis mit rund 4,65 Millionen Euro angegeben wird. Damit liegt Sternenfels über dem Gemeinde-Durchschnitt. Wir haben bereits damit begonnen, die aufgenommenen Kassenkredite zu tilgen. Durch Verzicht auf die Aufnahme neuer Darlehen soll die...

  • Region
  • 02.11.16
Politik & Wirtschaft
von rechts: Landrat Dr. Christoph Schnaudigel hält den Förderbescheid in den Händen. Bürgermeister Armin Ebhart (Kürnbach), Innenminister Thomas Strobl, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, Bürgermeisterin Sabrina Eisele (Marxzell), Bürgermeister Reinhold Gsell (Forst)

Breitbandausbau: Förderbescheide für sechs Gemeinden im Landkreis Karlsruhe

Landrat Dr. Christoph Schnaudigel nahm Förderbescheide in Höhe von insgesamt 383.770 Euro entgegen. Mit dem Geld soll der Breitbandausbau im Landkreis weiter gefördert werden. Karlsruhe. Wie auch die Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz (Grüne) und Joachim Kößler (CDU) in einer gemeinsamen Pressemitteilung mitteilten, geht der Breitbandausbau im Landkreis Karlsruhe weiter voran. Am vergangenen Donnerstag überreichten in Stuttgart Innenminister Thomas Strobl und Staatssekretärin Friedlinde...

  • Bretten
  • 07.10.16
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

Erneute Förderung für den Breitbandausbau in Dettenheim, Oberderdingen und Kürnbach

Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne) freuen sich: Denn erneut wird der Breitbandausbau in den drei Gemeinden Dettenheim, Oberderdingen und Kürnbach gefördert. Bretten (pm) Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat heute im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg weitere Förderbescheide für den Ausbau des Breitbandnetzes überreicht. Das Land bezuschusst die aktuellen Breitbandmaßnahmen im Landkreis mit rund 383.000 Euro. „Wir freuen uns sehr, dass es...

  • Bretten
  • 06.10.16
Freizeit & Kultur

Großes Interesse der Unternehmen

Firmen wollen schnellen Breitbandausbau in Gewerbegebieten Oberderdingen. Der geplante Ausbau der Gewerbe- und Industriegebiete durch die Gemeinde mit High-Speed-Internet auf Glasfaser-Basis war Thema des Treffens von Unternehmern und Firmenvertretern aus den Gewerbegebieten Allmend, Hagenfeldstraße/An der Hessel (Oberderdingen), Brückle und Bolenzer Graben (Flehingen), sowie aus dem Interkommunalen Industriegebiet „Kreuzgarten“. Zum Ausbau liegen durch das Land Baden-Württemberg bereits...

  • Bretten
  • 26.07.16
Freizeit & Kultur

Kommentar: Provinzposse

Für die BBV war Bretten offensichtlich ein harter Brocken und ein ganz spezifisches Pflaster. Noch nie habe man so etwas erlebt, hieß es von dem Unternehmen. Man mag es glauben. Kaum zu verstehen, dass Bürger sich derartig in die Haare geraten, wenn es darum geht, die Ampeln auf Grün für ein schnelles Internet zu stellen. Das hatte mitunter Stammtischniveau. Und dass Befürworter via Internet beschimpft und bedroht wurden, ist ein schlechtes Zeugnis für das Miteinander in der Stadt. Der...

  • Bretten
  • 20.07.16
Politik & Wirtschaft

Öffentliche Ortschaftsratssitzung mit vielen Ideen

Bei der Sitzung des Ortschaftsrates Büchenau wurde zahlreiche Projekte angesprochen. Die Büchenauer Ortsvorsteherin Marika Kramer will eine Prioritätenliste erstellen- Bruchsal-Büchenau. (kkw) Mit ausführlichen Stellungnahmen äußerten sich die Sprecher der drei im Büchenauer Ortschaftsrat vertretenen Parteien zum Thema „Mittelanmeldung des Stadtteils Büchenau für den Haushaltsplan der Stadt Bruchsal 2017“. Den Anfang machte Ole Gunzenhäuser für die CDU, gefolgt von Friedbert Knoch von...

  • Region
  • 18.07.16
Politik & Wirtschaft

Mehr Wettbewerb statt mehr Kosten - FTTH/B Glasfaser mit der BBV

Bund und Land haben den Glasfaserausbau als strategisch zu priorisierendes Thema begriffen und mit Fördergeldern sowie einer Ausbaustufe im Landkreis FTTC unterstützt. Für die Kernstadt Bretten und die Ortsteile hat man zur Umsetzung des einstimmigen Gemeinderatsbeschlusses eine zu erreichende Mindestanzahl an Vorverträgen definiert. Nach der jüngsten Veröffentlichung haben sich in der Kernstadt Bretten mit rund 36% etwas mehr als ein Drittel dieser Mindestanzahl an FTTH/B-Vorverträgen für die...

  • Bretten
  • 07.07.16
Politik & Wirtschaft
Die jüngste Kreisversammlung des Gemeindetages fand im Selmnitzsaal in Pfinztal-Berghausen statt.

Breitband und Anschlußunterbringung im Fokus bei Kreisversammlung

Kreisversammlung der Bürgermeister in Pfinztal berät über Internetausbau und Flüchtlinge. Landkreis Karlsruhe (lra) Die Themen Breitbandausbau und Flüchtlingsunterbringung werden derzeit in der Bevölkerung heiß diskutiert. Und auch bei der Kreisversammlung des Gemeindetags Baden-Württemberg in Pfinztal standen diese Themen im Fokus. Bei der Breitbanderschließung liege der Landkreis Karlsruhe weit vorne, hieß es auf der Versammlung. Das Backbone, also der Anschluss der einzelnen Städte und...

  • Bretten
  • 05.07.16
Politik & Wirtschaft
Richtfunk ist eine Alternative zur Glasfaser.

Die Alternative heißt Richtfunk

Auf dem Breitbandmarkt herrscht hoher Konkurrenzdruck zwischen verschiedenen Technologien. Bretten. (wh) Richtfunk- oder Glasfasertechnologie - Derzeit haben die Brettener Bürger die Wahl: Ein Angebot der BBV für den Glasfaserausbau oder die Richtfunktechnologie von Skytron. Daneben, allerdings weniger in der Diskussion präsent, bietet Unity Media eine Hybrid-Technik, die sogenannte Coax-Glasfaser-Technologie, an. Kein überlegener Ersatz „Grundsätzlich sehe ich persönlich, das heißt ...

  • Bretten
  • 29.06.16
Politik & Wirtschaft
Ortsvorsteher Martin Kern sieht Diedelsheim bei den Glasfaser-Verträgen auf der Zielgeraden.

Glasfaser: "Diedelsheim ist auf der Zielgeraden"

Interview mit Ortsvorsteher Martin Kern zum Glasfaserausbau in Diedelsheim Bretten (pm) Herr Kern, die Vorvermarktungphase der BBV Rhein-Neckar wurde bis 15. Juli verlängert. Wir lautet ihr Zwischenfazit für das Ausbaugebiet Diedelsheim? Im ersten Moment habe ich es bedauert, dass in Diedelsheim bis zum ersten Stichtag am 31. Mai nicht genügend Vorverträge zustande kamen. Gleichzeitig hat die Ankündigung, dass die BBV ihr Angebot einmalig bis zum 15. Juli zu verlängert, nochmal ein...

  • Bretten
  • 08.06.16
Politik & Wirtschaft
Ortsvorsteher Aaron Treut (links) und Oberbürgermeister Martin Wolff (Mitte) übergeben Wolfgang Ruh von der BBV die Ruiter Verträge.

Bretten: BBV legt noch einmal sechs Wochen drauf

Die BBV hat einer Fristverlängerung für Glasfaseranschlüsse zugestimmt. Das Sorgenkind bleibt die Kernstadt Brettens. Eigentlich sollte es eine Schlussbilanz sein – jetzt ist es eine Zwischenbilanz: Die BBV verlängert die Möglichkeit, sich vertraglich schnelles Internet zu finanziellen Sonderkonditionen zu sichern. Noch bis zum 15. Juli können die Brettener Verträge mit der BBV abschließen – eine Investition in die Zukunft der gesamten Stadt und ihre Arbeitsplätze. Die Ortsteile Ruit und...

  • Bretten
  • 02.06.16
Politik & Wirtschaft

Bürgerinitiative Glasfaser-Bretten

Hallo liebe Leser, der eine oder andere hat es ja schon mitbekommen: Wir Helfer haben uns schon vor etwas längerer Zeit zusammengeschlossen und eine Bürgerinitiative Glasfaser-Bretten gegründet. Wir sind kein offizieller Verein, wir sind eine Gemeinschaft aus Bürgern der verschiedenen Ortsteile, die es sich zum Ziel gemacht haben ganz Bretten und Ortsteile mit Glasfaser zu versorgen. Prinzipiell ist uns hierbei egal, ob die Lösung BBV, Telekom, Vodafone, 1&1, oder sonst wie heißt, wir...

  • Bretten
  • 31.05.16
Politik & Wirtschaft
Die BBV verlängert die Anmeldefrist für Glasfasernetz bis 15. Juli.
5 Bilder

Bretten: BBV verlängert Anmeldefrist für Glasfasernetz bis 15. Juli

Bretten (gm) Die Vermarktung der modernen Glasfaser in Bretten war in einigen Stadteilen sehr erfolgreich, in anderen weniger. Insgesamt konnte die Anzahl der erforderlichen Versorgungsverträge, die für die Realisierung des geplanten Netzes in Bretten aus wirtschaftlichen Gründen notwendig sind, bis Ende Mai noch nicht erreicht werden. Allerdings hat die Nachfrage in den vergangenen Wochen stark zugelegt. Daher hat sich die BBV Rhein-Neckar auf Bitten zahlreicher Bürgerinnen und Bürger,...

  • Bretten
  • 30.05.16
Politik & Wirtschaft

Plädoyer für Glasfaser-Ausbau

Lars Vollmer hält mit seinem Video und seinen selbstgedruckten Flyern ein Plädoyer für den Glasfaser-Ausbau in Bretten Mehr zum Breitbandausbau und zur Glasfaser-Technologie lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.05.16
Politik & Wirtschaft

„Funk ist keine Alternative"

Bretten (Andreas Kraus, Lars Vollmer, Ullrich Wenner, Heiko Seebach) Eine „Alternative“ zum geplanten Glasfaserausbau der Firma BBV Rhein-Neckar wurde letzte Woche in einer Zeitung vorgestellt. Hierbei handelt es sich um den Richtfunkanbieter Skytron, der bereits verschiedene Teile Brettens und Ortsteile mit mal mehr, mal weniger schnellem Internet versorgt. Leider wurde der Artikel nicht sehr sorgfältig recherchiert; eine Nachfrage bei aktuellen Nutzern wäre durchaus sinnvoll gewesen. Auch...

  • Bretten
  • 30.05.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.