Radwege Bretten

Beiträge zum Thema Radwege Bretten

Freizeit & Kultur
Das Schild in verkehrter Richtung.
2 Bilder

Fahrradweg bei Bretten war falsch ausgeschildert
Schilder versehentlich vertauscht

Bretten (bea) Ein treuer Leser machte die Brettener Woche/kraichgau.news darauf aufmerksam, dass zwei Schilder für den Radweg Bretten-Nußbaum bei der Abzweigung zum Wildpark in Salzhofen nicht in die richtige Richtung weisen würden. Schilder versehentlich vertauscht Wer nach Bretten gelangen möchte, müsste an dieser Stelle entgegen der Beschilderung nach rechts abbiegen, wer nach Sprantal und Nußbaum fahren will, nach links. Auf Anfrage der Brettener Woche hieß es aus dem Rathaus, dass ein...

  • Bretten
  • 25.11.21
Politik & Wirtschaft
Verbirgt sich hinter diesem unscheinbaren Anwesen an der Saalbach die alte Gottesackermühle?
11 Bilder

Verein Lasso setzt sich für Erhalt der Gottesackermühle ein
Wo klapperte die Mühle an der Saalbach?

Bretten (ger) Es ist ein eher unscheinbares altes Haus neben dem Bach in der Straße Am Gottesackertor. Doch Alexandra Grenzhäuser und ihre Mitstreiter vom Verein Lasso sind davon überzeugt, dass es sich um die Gottesackermühle handelt, deren Ursprünge ins Jahr 1200 und vielleicht sogar noch weiter zurückreichen. Gerne würden sie das Gebäude, das im Besitz der Stadt und auch noch bewohnt ist, aus seinem Dornröschenschlaf holen. Uferweg an der Saalbach geplant Die Stadtverwaltung hat jedoch...

  • Bretten
  • 14.10.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner (rechts) erläutert den Verlauf der Ost-West-Fahrradachse durch Bretten.
21 Bilder

ADFC Bretten fordert sicheren und komfortablen Radweg durch Bretten
Drei Lücken im Ost-West-Radweg vorhanden

Bretten (bea) Dank E-Bikes und Pedelecs wechseln auch in Bretten immer mehr Menschen auf das Fahrrad als Verkehrsmittel ihrer Wahl. Um dem dadurch steigenden Platzbedarf von Radlern im Verkehrsraum gerecht zu werden, bedarf es allerdings einer guten Verkehrsplanung. Diese hat Cornelia Hausner, stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Stadtentwicklung und Baurecht, laut Bürgermeister Michael Nöltner vorgelegt: ein Konzept für eine Radfahr-Trasse als Ost-West-Verbindung durch Bretten. Doch um das...

  • Bretten
  • 08.09.21
Politik & Wirtschaft
Fotomontage: So könnte der motorisierte Verkehr vor dem Kreisel auf das Überholverbot des Radverkehrs aufmerksam gemacht werden.
3 Bilder

ADFC Bretten unterbreitet Stadt Vorschlag zur Entschärfung des Neff-Kreisels
Fahrradfahren soll in Bretten gefördert werden

Bretten (kn) In die anhaltende Diskussion um den Neff-Kreisel (wir berichteten hier und hier) hat sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bretten erneut eingeschaltet und einen konkreten Vorschlag unterbreitet, wie die dortige Verkehrssituation zwischen Radlern und Autofahrern entschärft werden könnte. So fordert der ADFC das Aufstellen des Schildes "Überholverbot von einspurigen Fahrzeugen", jeweils vor den beiden Einfädelpunkten für Radfahrer aus Richtung Stadt und von Pforzheim...

  • Bretten
  • 16.06.21
Politik & Wirtschaft
Entlang der Kreisstraße 3506 zwischen Büchig und Bauerbach entsteht im Rahmen der Flurneuordnung ein Weg.
3 Bilder

Flurneuordnung für Landwirtschaft und Landschaft
Neue Wege zwischen Büchig und Bauerbach

Bretten (ger) Entlang der Kreisstraßen 3503 und 3506 zwischen den Brettener Stadtteilen Büchig und Bauerbach werden derzeit neue Wege gebaut. Es handelt sich um sogenannte Multifunktionswege, die im Rahmen der Flurneuordnung Bretten Nord geschaffen werden. Die Wege sollen landwirtschaftlichen Zwecken dienen, können aber auch als Rad-, Spazier- sowie Wanderweg oder als Joggingstrecke genutzt werden. Flurbereinigung in Büchig, Neibsheim und Bauerbach 2016 wurde das Flurbereinigungsverfahren auf...

  • Bretten
  • 05.05.21
Politik & Wirtschaft
Hier wird der Radweg entlang führen.

Gute Nachrichten für Radler
Baubeginn für Radweg zwischen Großvillars und Bretten ist absehbar

Bretten/Oberderdingen (kn) Der Radweg zwischen Oberderdingen-Großvillars und Bretten entlang der L1103 wird für voraussichtlich rund eine Million Euro ausgebaut. Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe will dazu in diesen Tagen die Vorentwurfsplanungen abschließen. Das ist das Ergebnis einer Video-Konferenz im Rathaus Oberderdingen mit Bürgermeister Thomas Nowitzki sowie der Brettener Verwaltungsspitze aus Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner. Von der höheren...

  • Bretten
  • 23.11.20
Politik & Wirtschaft
Die Ratsfraktion der "aktiven" (von links): Ariane  Maaß, Jörg Biermann, Armin Schulz, Wolfgang Lübeck und Aaron Treut.

Bevölkerung schon bei der Planung „mitnehmen“ / Stadtbus erhöht Mobilität und Frequenz der Innenstadt
„die aktiven“ wollen einen Workshop zum Thema Südumgehung

Bretten (kn) Eines der aktuellen Gesprächsthemen in der Stadt sei ohne jede Frage die Bewerbung für die Gartenschau, sagt Fraktionsvorsitzender von "die aktiven" Jörg Biermann. Die meisten Stimmen seien durchaus positiv. Auch durch umfangreiche Fördergelder komme man gerade in Sachen Stadtentwicklung einen großen Schritt weiter. "Klar sollte aber allen in der Stadt und vor allem auch im Gemeinderat sein, dass die Gartenschau mit der Umsetzung der Südumfahrung von Bretten steht oder fällt", so...

  • Bretten
  • 26.08.20
Politik & Wirtschaft

„Radverkehr spielt entscheidende Rolle für Verkehrswende in Bretten“
Land baut Radnetz in Bretten weiter aus

Bretten (kn) Die Stadt Bretten profitiert von einem gestern, 20. April, vorgestellten Förderprogramm für kommunale Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur. Das haben die beiden Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Bretten, Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne), aktuell mitgeteilt. Fünf Brettener Radwegprojekte seien ins Bauprogramm 2020 aufgenommen, dazu zählten unter anderem der Neubau eines Radweges mit Anschluss an die K3504, die Erstellung eines Zweirichtungsradwegs in der...

  • Bretten
  • 21.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.