Umfrage

Beiträge zum Thema Umfrage

Politik & Wirtschaft
Die Südwest-Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze haben auch in einer Umfrage für das ZDF einen großen Vorsprung auf die CDU.

ZDF-Umfrage
Grüne im Südwesten hängen CDU ab

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Südwest-Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze haben auch in einer Umfrage für das ZDF einen großen Vorsprung auf die CDU. Wenn am nächsten Sonntag in Baden-Württemberg Landtagswahl wäre, lägen die Grünen bei 34 Prozent und die CDU bei 28 Prozent, wie eine repräsentative Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen ergab, die das ZDF am Freitag auf Twitter veröffentlichte. Die AfD erreicht demnach 11 Prozent, die SPD 10 Prozent und die FDP 9 Prozent. Die...

  • Region
  • 05.02.21
Politik & Wirtschaft

Politische Stimmung stabil
Umfrage zeigt Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und Grünen

Stuttgart (dpa/lsw) Die politische Stimmung in Baden-Württemberg bleibt nach einer neuen Umfrage auch rund 100 Tage vor Landtagswahl weitgehend stabil. Würde am Sonntag der Landtag gewählt, legen die Grünen nach einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag der «Bild»-Zeitung um einen Punkt auf 29 Prozent zu. Die CDU führt demnach unverändert mit 31 Prozent, die SPD würde einen Punkt einbüßen und käme noch auf 11 Prozent. AfD (12), FDP (7) und Linke (5) halten ihre Ergebnisse...

  • Region
  • 20.11.20
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Meinung der Brettener gefragt
Radfahren in Bretten

Bretten (kn) Radfahren verursacht keine Emissionen, hält fit und gesund, heißt es in einer Pressemitteilung vom Grünen Wahlkreisbüro in Bretten. Immer mehr Menschen nutzten das Rad für ihre täglichen Wege und trügen so aktiv zum Klimaschutz bei. Wie groß die Begeisterung fürs Radfahren in Bretten sei, zeige die große Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern am STADTRADELN 2020. Nie zuvor hätten sich so viele Menschen beteiligt und innerhalb von drei Wochen im Sommer so viele Kilometer auf dem...

  • Bretten
  • 30.10.20
Politik & Wirtschaft
Freia und Michael Kaufmann aus Bretten-Sprantal
4 Bilder

Am Projekt Melanchthonhöhe in Bretten scheiden sich die Geister - Umfrage zum geplanten Mega-Projekt
"So hat man vor 50 Jahren gebaut"

Bretten (ger) Das Bauprojekt "Melanchthonhöhe" einer Stuttgarter Immobiliengruppe am Alexanderplatz in Bretten hat für Aufsehen gesorgt. Geplant ist auf dem Grundstück der ehemaligen Malag-Villa ein 25.000 Quadratmeter großes Quartier, auf dem unter anderem ein Kongresszentrum, Café und Restaurant sowie hochwertiges Wohnen entstehen sollen (wir berichteten). Markantes Wahrzeichen soll ein 82 Meter hoher Turm sein. Redakteurin Katrin Gerweck hat sich dazu in der Fußgängerzone umgehört. „Das ist...

  • Bretten
  • 05.08.20
Freizeit & Kultur
Günther Kirchberg aus Speyer
4 Bilder

Wie beurteilen Bürger in Bretten die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie?
„Der Mensch braucht soziale Kontakte“

Bretten (hk/ger) Wie beurteilen Bürger  die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie? Wir haben uns in Bretten umgehört. „Die bisherigen Maßnahmen zur Coronavirus-Pandemie waren angebracht, notwendig und sinnvoll. Die Lockerungen dagegen gehen mir zu schnell, zum Beispiel beim Thema Fußball. So sehr ich Fußball mag – kein Fußball wäre mir im Moment lieber. In manchen Bundesländern sind Treffen von bis zu fünf Menschen aus zwei Haushalten wieder erlaubt. Auch das halte ich für kritisch.“ –...

  • Bretten
  • 13.05.20
Freizeit & Kultur
Christa und Walther aus Mudau (Odenwald): „Der Valentinstag ist für uns ein besonderer Tag, weil er auch unser Kennenlern-Tag ist – und heute sind es genau 50 Jahre. Deshalb ist immer etwas geplant: Entweder gehen wir essen oder es gibt Geschenke.“ Das sympathische Pärchen war zu Besuch in Bretten, da ihr Zahnarzt auch hier ist. „Und der stammt übrigens ebenso aus Mudau“, sagen sie mit einem Lachen.
4 Bilder

Am 14. Februar ist Valentinstag
„Wir legen eher Wert auf Zeit, als auf Geschenke“

Bretten (hk) Als Tag der Verliebten ist der 14. Februar weltweit unter dem Namen Valentinstag bekannt. Blumen, ein romantisches Essen oder Schmuck gehören dabei zu den beliebtesten Geschenken, die sich Liebende gegenseitig geben. Heutzutage steht aber auch einfach nur die Zeit, die man gemeinsam verbringt, im Vordergrund. Wir haben uns auf der Fußgängerzone in Bretten umgehört, welche Bedeutung der Valentinstag für die Passanten hat.

  • Bretten
  • 14.02.20
Soziales & Bildung
Plötzlich und unverhofft: Das Risiko einen Schlaganfall zu erleiden ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Daher ist es sinnvoll, die individuellen Risikofaktoren zu kennen, um bestmöglich vorzusorgen. Foto: metamorworks-AdobeStock

Umfrage zum Welt-Schlaganfalltag (international)
Am 29. Oktober ist Welt-Schlaganfalltag

Am 29. Oktober 2016 – vor zehn Jahren hat die Welt-Schlaganfall-Organisation (World Stroke Organization) den Welt-Schlaganfalltag ins Leben gerufen – mit dem Ziel, Bewusstsein zu schaffen und zu sensibilisieren, denn Schlaganfälle treten aller Orten auf und können jeden zu jeder Zeit treffen. So erleiden pro Jahr mehr als 265.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Er ist nach wie vor die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für teils erhebliche Behinderungen und damit...

  • Region
  • 21.10.19
Politik & Wirtschaft

Stimmen aus der Brettener CDU nach der Wahl der neuen Bundesvorsitzenden: „Partei sollte konservativeren Kurs fahren“

BRETTEN (ch) Welchem Kandidaten hätten prominente Persönlichkeiten aus der Brettener CDU bei der Neubesetzung des CDU-Spitze auf Bundesebene den Vorzug gegeben? Wie beurteilen sie den Zustand der Partei nach der knappen Niederlage des konservativen Kandidaten Friedrich Merz und dem Sieg von Annegret Kramp-Karrenbauer? Und welchen Kurs sollte die Wahlsiegerin nun einschlagen. Wir lassen im Folgenden einige ausgewählte Stimmen zu Wort kommen. Für welchen Kandidaten hätten Sie sich entschieden?...

  • Bretten
  • 14.12.18
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

FWV Bretten e.V. mit Marktstand zu Verkehr und Mobilität

Es wurde diskutiert und dokumentiert am Samstag, den 10.11.18 auf dem Brettener Marktplatz. An diesem Tag stellte sich die Freie Wähler Vereinigung Bretten e.V. den Sorgen, Nöten und hilfreichen Hinweisen der Bürgerinnen und Bürger. So konnte die Freie Wählervereinigung mit eigenen Gedanken und Ideen aufwarten. Beispielsweise wurden bereits 2017 zu einer Quartiersumfahrung konkrete Mobilitätsbausteine der Öffentlichkeit vorgestellt. Viele Gespräche drehten sich sowohl um aktuelle Themen wie...

  • Bretten
  • 22.11.18
Soziales & Bildung
Der bisherige Seniorenbeirat Walzbachtal in seiner Zusammensetzung vom März 2017: (sitzend von links) Ingrid Bouveret, Theresia Butzke, Wolfgang Eberle, Karin Lommatzsch, Helene Heimberger-Schäfer, Dieter Bühler sowie (stehend von links) Helga Lippoth, Helmut Patsch, Monika Eichberg und Fritz Beran.
4 Bilder

Seniorenbeirat Walzbachtal vor neuer Amtszeit: Für die ältere Generation viel bewegt

Die Amtszeit des bisherigen Walzbachtaler Seniorenbeirats läuft aus. Voraussichtlich Anfang Juni bestimmt Bürgermeister Karl-Heinz Burgey für die nächsten drei Jahre einige Mitglieder neu. Walzbachtal (ch) Dass die Gemeinde Walzbachtal über ein kreisweit beachtetes und beispielgebendes soziales Netz verfügt, ist vor allem ein Verdienst des Walzbachtaler Seniorenbeirats. Ende Mai endet die Amtszeit des bisherigen Gremiums. Im Juni sollen im neuen Ratssaal die scheidenden Mitglieder verabschiedet...

  • Region
  • 23.05.18
Politik & Wirtschaft
Brigitte Schlimme, Knittlingen
5 Bilder

Umfrage zur Kriminalitätsstatistik 2017 in Bretten: Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld?

Beim persönlichen Sicherheitsempfinden zeigen sich große Unterschiede. Das bestätigt unsere stichprobenartige Umfrage unter Passanten in Bretten. BRETTEN (ch) Beim persönlichen Sicherheitsempfinden zeigen sich große Unterschiede. Das bestätigt unsere stichprobenartige Umfrage unter Passanten in Bretten. Brigitte Schlimme, Knittlingen: Als älterer Mensch hat man große Angst vor der Brutalität der Jugendlichen heute. Die Jugend erscheint mir verroht. Wenn man manche Eltern anguckt, weiß man auch,...

  • Bretten
  • 13.04.18
Politik & Wirtschaft
Kevin Schindel aus Sternefels
5 Bilder

Zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetz: „Die Diskussion um das Gesetz ist gar nicht mehr da“

Überwiegend positiv bewerten Nichtraucher wie Raucher das Nichtraucherschutzgesetz, das vor zehn Jahren deutschlandweit in Kraft getreten ist. Kaum jemand wünscht sich die Zeiten von Zigaretten in öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurants oder am Arbeitsplatz zurück. Auch wenn es dem einen oder anderen Kettenraucher nicht gefällt, im Winter zum Rauchen vor die Tür zu gehen, so begrüßt doch eine Mehrheit die gesunkene Geruchsbelästigung. Wie blicken Sie auf zehn Jahre Nichtraucherschutzgesetz...

  • Bretten
  • 26.10.17
Politik & Wirtschaft
Stefan Hammes, Erster Vorsitzender des TV Bretten
8 Bilder

Umfrage: Meinungen zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2017

Die Umfrage der Brettener Woche zeigt: Mit Spannung schauen die Menschen in der Region nach der Bundestagswahl nach Berlin. Nicht nur das Ergebnis der AfD bereitet Sorgen, auch die Aussicht auf eine „Jamaika-Koalition“ aus CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen verspricht noch einiges an Überraschungen und Zündstoff. Positiv wird jedoch die hohe Wahlbeteiligung hervorgehoben. Diese lag in Baden-Württemberg mit 78,3 Prozent sogar noch höher als der Bundesdurchschnitt.  Martin Wolff,...

  • Bretten
  • 29.09.17
Politik & Wirtschaft
Herbert Sassmann aus Ölbronn-Dürrn
5 Bilder

„Die Versäumnisse werden auf dem Rücken der Verbraucher ausgetragen“ – Umfrage zum Diesel-Gipfel

Saubere Luft, das wünscht sich jeder. Deshalb fand am 2. August das Nationale Forum Diesel (Diesel-Gipfel) statt, bei dem sich die Bundesregierung und Vertreter der deutschen Automobilindustrie zusammenfanden. Sie diskutierten darüber, wie man den Ausstoß von Schadstoffen von Dieselfahrzeugen reduzieren kann. Am Ende kam man zu dem Beschluss, dass vorerst ein Software-Update für Fahrzeuge der EU-Abgasnormen 5 und 6 durchgeführt werden soll. Wir haben unsere Leser gefragt, ob dieser Beschluss...

  • Bretten
  • 10.08.17
Freizeit & Kultur
Zoltan Erös aus Knittlingen
4 Bilder

Umfrage: Wie erleben Sie das Brettener Stadtjubiläum?

Die Brettener freuen sich zum 1250. Stadtgeburstag vor allem auf Kunst und Musik im Jubiläumsprogramm. Bretten (wh/re) Keine Euphorie, aber neugieriges Interesse empfinden die Brettenerinnen und Brettener gegenüber dem Stadtjubiläum. Das ergab die Umfrage der Brettener Woche zum Thema 1250 Jahre Melanchthonstadt. Die auffälligen Kunstwerke von Thomas Rebel stoßen jedoch auf großen Anklang. Auch die Sprayaktion in der Bahnhofsunterführung hat ihre Fans. Eine kritische Stimme gab es bezüglich der...

  • Bretten
  • 03.05.17
Freizeit & Kultur
Lina Baumann aus Bretten und Lynn „Blaire“ Sauter aus St. Gallen (Schweiz)
5 Bilder

Umfrage: Was ist Ihre liebste Oster-Tradition?

Eierfärben, Nester suchen, Eierlauf– es gibt zu Ostern jede Menge schöner Bräuche. Wir haben gefragt: Haben Sie eine liebste Ostertradition? Schreiben Sie uns im Kommentarbereich! Schokolade essen ist toll. Wir färben auch Eier und suchen sie – mit allem drum und dran. Nur für Leute mit Heuschnupfen ist es aber blöd, draußen nach Eiern zu suchen. Zu essen gibt es bei uns immer Raclette. Sehr lecker. Lina Baumann aus Bretten und Lynn „Blaire“ Sauter aus St. Gallen (Schweiz) Ich bin evangelischer...

  • Bretten
  • 13.04.17
Freizeit & Kultur
Cara Zimmermann aus Bretten und Ronja Helmstetter aus Neulingen-Bauschlott
5 Bilder

Umfrage: Wie viel würden Sie für eine Kugel Eis bezahlen?

1,50 Euro für eine Kugel Eis - nicht nur die vermuteten Preisabsprachen zwischen den Eisdielen-Besitzern, sondern auch der Preis selbst hat in den letzten Tagen für Empörung in Tübingen gesorgt. Wir haben bei ungewöhnlich hohen März-Temperaturen einmal in der Brettener Innenstadt nachgefragt, was die Bürgerinnen und Bürger dort darüber denken. Auffällig dabei: Für alle Gefragten war ein Euro pro Kugel die Schmerzgrenze. "Wir würden maximal einen Euro für eine Kugel Eis bezahlen, von daher...

  • Bretten
  • 03.04.17
Politik & Wirtschaft

Seniorenbeirat Walzbachtal stellte im Gemeinderat die Ergebnisse seiner Umfrage vor

(ch) Die lange erwarteten Ergebnisse der Umfrage unter Walzbachtaler Senioren sind am vergangenen Montag im Gemeinderat vorgestellt worden. Präsentiert wurden die Ergebnisse von Helmut Patsch und Fritz Beran, die in einer Arbeitsgruppe des Seniorenbeirats Walzbachtal mit der Umfrage befasst waren. An insgesamt 2645 Frauen und Männer über 60 Jahren aus Wössingen und Jöhlingen hatte der Seniorenbeirat im Herbst 2016 Fragebögen versandt. Davon waren 948 Exemplare oder 35,8 Prozent ausgefüllt...

  • Region
  • 08.03.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Wer Mutter sein und Beruf vereinbaren will, baucht gute Nerven und einen ruhigen Schlaf. Ein homöopathisches Komplexmittel eröffnet einen zuverlässigen und gut verträglichen Weg.
3 Bilder

Deutschlands Mütter: Superleistung, Superstress

Leistungsfähig sein und bleiben – so lautet die Maxime des modernen Lebens. Ständig Höchstleistungen zu erbringen ist vor allem für Mütter ein dauernder Balanceakt zwischen Erfüllung und Überforderung. Wer die tägliche Mehrfachbelastung – häufig durch Privatleben und Beruf – gesund meistern will, der braucht vor allem einen ruhigen und entspannenden Schlaf als Pause von ständiger Hektik und Sorgen. Wir sprachen mit der Ärztin und Expertin für Naturheilverfahren mit Praxen in München, Augsburg...

  • Bretten
  • 09.01.17
Politik & Wirtschaft

Umfrage: 1.000 Folgen Tatort - Was haltet ihr vom deutschen Krimi-Klassiker?

Er ist aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken: der "Tatort". Bis heute erfreut sich die Krimireihe großer Beliebtheit und schafft es dabei immer wieder, das alte und neue Publikum zu begeistern. 1.000 Folgen Tatort. Am 29. November 1970 startete die Krimireihe von ARD, ORF und SRF. Damit ist der Tatort nicht nur die am längsten laufende Krimireihe im deutschen Fernsehen, sondern auch die beliebteste. Fast acht Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sitzen jedes Mal pünktlich...

  • Bretten
  • 14.11.16
Politik & Wirtschaft
Alice Caterina aus Bretten-Bauerbach: „Schrecklich! Trumps Sieg kündigt den Untergang der USA an. Auch für Europa bringt das Wahlergebnis viele Nachteile mit sich, zum Beispiel was die Wirtschaft anbetrifft. Ich denke, Trump kann das gute Verhältnis zu den europäischen Staaten zerstören.“
6 Bilder

Überraschender Wahlsieg von Donald Trump löst Besorgnis aus

Bürgerinnen und Bürger sagen ihre Meinung zur Wahl von Donald Trump zum US-Präsident Bretten (wh/hk) Ob die Demokratin Hillary Clinton oder der Republikaner Donald Trump das Amt des Präsidenten antreten wird, hat in den vergangenen Monaten die ganze Welt beschäftigt. Jetzt sind die Ergebnisse der 58. Präsidentschaftswahlen in den USA bekannt: Donald Trump tritt die Nachfolge von Barack Obama an und zieht ins Weiße Haus ein. Wir haben Bürger zu einer ersten Einschätzung der Wahlergebnisse...

  • Bretten
  • 09.11.16
Politik & Wirtschaft
„Ich bekomme jetzt schon nicht so viel und muss jetzt schon schauen, wie ich um die Runden komme.“ Rita Künle
5 Bilder

„Ich habe heute schon Angst um meinen Sohn und meine Enkelkinder“

Bürger sagen ihre Meinung zum sinkenden Rentenniveau. Bretten (hk) Laut Bundessozialministerium droht das Rentenniveau ab 2030 weiter abzusinken – von heute 47,8 auf knapp 42 Prozent. Infolgedessen müssen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf steigende Rentenbeiträge einstellen. Künftig sollen mehr als 22 Prozent des Bruttolohns abgezogen werden. Heute liegt der Rentenbeitrag bei 18,7 Prozent des Bruttolohns. Wir haben Bürger gefragt, ob ihnen das Sorgen bereitet und wie sie sich für ihr Alter...

  • Bretten
  • 13.10.16
Politik & Wirtschaft
"Es passiert ja gerade viel auf der Welt, man weiß es halt nie." Heike Maurer
5 Bilder

Zivilschutzkonzept: „Beunruhigt mich nicht sehr, aber man weiß ja nie“

Bürger sagen ihre Meinung zum neuen Zivilschutzkonzept und der Empfehlung Krisenvorräte anzulegen. Bretten (wh/hk) Vor einigen Wochen hat das Bundeskabinett ein neues Konzept für den Zivilschutz verabschiedet. Das zuletzt 1995 aktualisierte Konzept soll nun besser auf Krisenfälle vorbereiten. Nicht nur Terrorangriffe, sondern auch kriegsähnliche Attacken aus dem Internet und auf die Infrastruktur werden thematisiert. Wir haben Bürger gefragt, ob sie das beunruhigt und was sie von der Empfehlung...

  • Bretten
  • 15.09.16
Freizeit & Kultur
Mats Hummels ist der sexieste Spieler der EM 2016. Das sagt eine Umfrage von FriendScout24.

Mats Hummels ist der sexieste Spieler der EM

Die weiblichen Leser und Fußball-Fans wussten es vielleicht schon immer, nun ist es aber auch für alle amtlich: Mats Hummels ist der sexieste Spieler der EM. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Umfrage unter mehr als 2.200 deutschen Singles vom Dating-Portal FriendScout24. Deutschland (pm) Mit seinem Wechsel von Dortmund zum FC Bayern München musste Mats Hummels jede Menge Kritik einstecken. Seiner Attraktivität beim weiblichen Publikum hat das allerdings keinen Abbruch getan. Denn für...

  • Bretten
  • 24.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.