Wetter in der Region
Im Südwesten wird es wieder sonnig und trocken

Letzte Regenwolken verziehen sich allmählich aus Baden-Württemberg - zuerst im Norden, zum Mittwoch auch im Süden des Landes können sich Menschen dann wieder auf Sonnenschein freuen.
  • Letzte Regenwolken verziehen sich allmählich aus Baden-Württemberg - zuerst im Norden, zum Mittwoch auch im Süden des Landes können sich Menschen dann wieder auf Sonnenschein freuen.
  • Foto: Pixabay, Free-Photos
  • hochgeladen von Kraichgau News

Stuttgart (dpa/lsw) Letzte Regenwolken verziehen sich allmählich aus Baden-Württemberg - zuerst im Norden, zum Mittwoch auch im Süden des Landes können sich Menschen dann wieder auf Sonnenschein freuen. Am Dienstag zeige sich das Wetter noch zweigeteilt, erklärte Meteorologin Sabine Krüger vom Deutschen Wetterdienst. Nach Süden hin werde es zunehmend wolkig, südlich der Alb und in Südbaden dürfte es auch zeitweise noch regnen. Im Norden des Landes lockere der Himmel hingegen bereits tagsüber auf und die Sonne komme raus. Dazu werden im Süden Temperaturen zwischen 13 und 16 Grad, im Norden 17 bis 18 Grad erwartet.

Am Mittwoch bis 21 Grad

Spätestens in der Nacht dürften auch die letzten Schauer im Süden abklingen, sagte Krüger. Am Mittwoch werde es im ganzen Land heiter bis sonnig, die Temperaturen klettern auf bis zu 21 Grad am Rhein. Donnerstag bleibe es ähnlich freundlich und die Temperaturen steigen noch etwas weiter - am Rhein könnte es dann 24 Grad geben.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen