Lange Wanderung zwischen Weingarten und Jöhlingen
FDP-Politiker Jung und Lohr gegen Windkraft auf dem Hinteren Heuberg

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (l.) und FDP-Ortsvorsitzender Hans-Günther Lohr wanderten mehrere Stunden durch das Gebiet des Hinteren Heuberg zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen sowie im Weingartener Moor. Die beiden lehnen nicht erst seitdem den Bau von bis zu 250 Meter großen Windkraftanlagen zwischen Weingarten und Jöhlingen ab.
4Bilder
  • FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (l.) und FDP-Ortsvorsitzender Hans-Günther Lohr wanderten mehrere Stunden durch das Gebiet des Hinteren Heuberg zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen sowie im Weingartener Moor. Die beiden lehnen nicht erst seitdem den Bau von bis zu 250 Meter großen Windkraftanlagen zwischen Weingarten und Jöhlingen ab.
  • Foto: Wolfgang Vogt
  • hochgeladen von Freie Demokraten FDP / Region Bretten

„Der Hintere Heuberg eignet sich aus ökologischen Gründen nicht für Windkraftanlagen!“

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung spricht sich weiter gegen mehrere Windkraftanlagen zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen aus

Weingarten/Walzbachtal. Der FDP-Landtagsabgeordnete und bisherige Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) ist nach einer mehrstündigen Wanderung mit dem Weingartener FDP-Vorsitzenden Hans-Günther Lohr gegen den Bau von Windkraftanlagen auf dem Hinteren Heuberg zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen. „Wenn die EnBW dort mit Unterstützung der Landesregierung aus Grünen und CDU die bis zu 250 Meter hohen Schwachwindkraftanlagen bauen dürfte, wäre dies eine absolute Katastrophe vor allem für die Umwelt“, sagte Christian Jung. Der FDP-Politiker sieht den Hinteren Heuberg als ökologisch hochwertiges und windarmes Gebiet mit seltenen Tier- und Pflanzenarten an.

„Hier zwischen Weingarten und Jöhlingen zählt auch das Klimaschutz-Argument von Windkraft-Befürwortern nicht, zumal es alternative Standorte wie das von der Stadt Rheinstetten geplante Windkraft-Areal im Landkreis Karlsruhe gibt“, sagte Jung weiter. Bei der Wanderung waren die beiden FDP-Politiker auch im Weingartener Moor unterwegs. Dieses steht vor allem in Bezug auf Amphibien in einer Wechselwirkung mit dem Hinteren Heuberg. Vor allem die Grünen und die CDU sowie ihre Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz (Bündnis 90 / Die Grünen) und Ansgar Mayr (CDU) müssten jetzt offen sagen, ob sie den Hinteren Heuberg für ihre Windkraft-Pläne mit allen ökologischen Konsequenzen opfern wollten. „Ich stelle mich weiter gegen diese Pläne! Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat in einer Rede bei der Bundestagsaufstellung der Landes-Grünen offen zugegeben, dass die FDP den massiven Ausbau der Windkraft im Gegensatz zur CDU nicht mitgetragen hätten. Ich bin gespannt, ob Ökologie und Tierschutz überhaupt noch eine Rolle spielen werden“, betonte Jung weiter.

Autor:

Freie Demokraten FDP / Region Bretten aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen